Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Unsere Kaninchen pullern neben die Toilette auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 1 Post By Dar89
  • 1 Post By 4Chaoten

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 30.01.2020
Beiträge: 5
Phinie&Peanut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2020, 18:49

Unsere Kaninchen pullern neben die Toilette


Hallo an alle

Wir haben nun seit einem Dreiviertel Jahr 2 Kaninchen. Die beiden sind jetzt etwa 1 Jahr und 1 Monat alt (aus dem selben Wurf) und es sind ein Männchen und ein Weibchen. Das Männchen ist bereits kastriert und das Weibchen wird im laufe dieses Jahres noch kastriert. Wir hatten die beiden etwa 1 Jahr lang die Nacht über in einem Käfig und Tagsüber in einem Freilaufgehege in unserem Wohnzimmer. Jedoch haben wir uns dann dazu entschieden, die Situation zu ändern, da das einfach keine artgerechte Haltung war. Also haben wir alles geprooft und nun dürfen die beiden tags und nachts über in der ganzen Wohnung rumlaufen. Sie haben Spielzeug, Unterschlüpfe und 3 Toiletten (eine davon ist der Käfig der immer geöffnet auf dem Boden steht). Leider nutzen die beiden nicht immer die Toiletten. Wenn wir zu Hause sind gehen sie immer auf die Toilette, wenn wir jedoch Arbeiten sind, pullern sie auch gerne mal daneben (also wirklich etwa 20 cm daneben). Was uns aufgefallen ist, ist dass sie meistens an die selbe Stelle pullern. Da sie es nur machen, wenn wir nicht zu Hause sind, können wir es auch leider nicht kontrollieren.

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Ideen die uns helfen könnten?

Danke und liebe Grüße
Mama von Phinie&Peanut



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Dar89
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 2.148
Dar89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2020, 19:08

Meine Dame macht auch mal 20cm daneben.....manchmal auch 5m oder 7m daneben

Schön, dass ihr zu einer artgerechteren Haltung übergegangen seid!
Am besten wäre, wenn ihr nun noch das Käfigoberteil abnehmen würdet, dann könnten sie auch von mehreren Seiten in die Kloschale springen.

Mein Tipp wäre in der Wohnung mehrere Klos aufzustellen und im Klo das Futter anzubieten.



Rakete likes this.
__________________


Chai, chai, chai - Ken, ani od chai!
Ze hashir shesaba
Shar etmol l'aba -
V'hayom ani



Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 1.956
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2020, 19:22

Hallo und willkommen
ihr könnt es wie von Dar89 vorgeschlagen mit mehreren Toiletten und darin das Futter versuchen. Das hilft bei einigen auch.
Ansonsten kann ich euch nur Mut machen, dass die Chance besteht, es geht vorbei
Ich weiß nicht, wie der Platz vorher gegeben war, aber die Kanichen, die ich aus Boxen-/Stallhaltung zu mir geholt habe waren die erste Zeit auch nicht stubenrein.
Sie hatten vorher wenig bzw. nicht den Platz den sie bei mir haben.
Ich weiß nicht, ob es das Revier markieren ist oder ob es mit der Pubertät zusammenhängt. Jedenfalls war das Thema nach einigen Monaten erledigt und sie benutzen ihre Toiletten



Dar89 likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 30.01.2020
Beiträge: 5
Phinie&Peanut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2020, 20:29

Zitat:
Zitat von Dar89 Beitrag anzeigen
Am besten wäre, wenn ihr nun noch das Käfigoberteil abnehmen würdet, dann könnten sie auch von mehreren Seiten in die Kloschale springen.
Das geht leider nicht, da es ein doppelstöckiger Käfig ist.

Zitat:
Mein Tipp wäre in der Wohnung mehrere Klos aufzustellen und im Klo das Futter anzubieten.
Der Käfig steht in der Küche und die Toilette in dem Käfig nutz das Weibchen zumindest auch. Das Männchen ist lieber im Wohnzimmer. Im Wohnzimmer haben wir 2 Toiletten stehen. Eine genau da wo sie immer hin pullern und das andere in einer Nische zwischen 2 Möbeln.

Zitat:
Zitat von 4Chaoten Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wie der Platz vorher gegeben war, aber die Kanichen, die ich aus Boxen-/Stallhaltung zu mir geholt habe waren die erste Zeit auch nicht stubenrein.
Sie hatten vorher wenig bzw. nicht den Platz den sie bei mir haben.
Naja also der Käfig war zwar doppelstöckig, jedoch trotzdem recht klein für 2 fast ausgewachsene Kaninchen.

Zitat:
Jedenfalls war das Thema nach einigen Monaten erledigt und sie benutzen ihre Toiletten
Naja dann hoffen wir einfach mal, dass es in ein paar Monaten oder nach der Kastration des Weibchens besser wird.




Geändert von Phinie&Peanut (30.01.2020 um 20:32 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.126
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.01.2020, 17:29

Du kannst froh sein, wenn sie nicht überall hin machen .

Ich habe auch solche Exemplare... Alleine im Kaninchenzimmer hat es 7 Toiletten und die reichen nicht aus!



Dass DIREKT vor der Toilette etwas hin gemacht wird (zumindest bei Köttel) ist, ist fast Normalfall. Schliesslich riecht es in der Ecke und dann passt das schon, wenn man zu faul ist um rein zu springen . Zudem fliegt auch beim raus springen etwas mit.




Benutzerbild von Jûsan
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 220
Jûsan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.02.2020, 14:14

Das Problem habe ich leider auch. Bei mir ist es aber Nachts, dass neben das Klo gepieselt wird. Allerdings ist das Krankheitsbedingt.
Luis hat Blasenschlamm und dadurch hin und wieder Blasenentzündung (wenn das behandelt ist, geht er wieder ins Klo). Als Maya eine Gebärmuttererkrankung hatte, hat auch sie vors Klo bzw. überall hin gemacht. Nach Kastra. hat sich das auch gebessert. Sie pieselt nur noch absichtlich vor das Klo wenn es ihr zu voll ist oder ihr Lieblingsweg versperrt ist ;P

Also vielleicht vorsichtshalber mal die Gesundheit der Beiden abchecken. Oder die Einstreu wechseln (kann unbequem sein) oder öfter säubern.

Manche Kaninchen brauchen aber auch hin und wieder ne Erinnerung wo die Toilette ist. Also Pipi mit Küchenpapier aufwischen und ins Klo legen.




Ninchen
 
Registriert seit: 30.01.2020
Beiträge: 5
Phinie&Peanut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2020, 21:03

Zitat:
Zitat von Jûsan Beitrag anzeigen
Nach Kastra. hat sich das auch gebessert. ; Also vielleicht vorsichtshalber mal die Gesundheit der Beiden abchecken.
Wir werden sie im Laufe diesen Jahres kastrieren lassen, mal schauen in wie fern sich das Verhalten dann ändern wird. Zu der Kastration lassen wir dann auch gleich beide mal durchchecken.

Zitat:
Oder die Einstreu wechseln (kann unbequem sein) oder öfter säubern.
Das Einstreu haben wir erst gewechselt Sauber machen wir es ein mal in der Woche. Ist das zu selten eurer Meinung nach?

Zitat:
Manche Kaninchen brauchen aber auch hin und wieder ne Erinnerung wo die Toilette ist. Also Pipi mit Küchenpapier aufwischen und ins Klo legen.
Machen wir auch schon immer




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 634
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2020, 21:14

Zitat:
Zitat von Phinie&Peanut Beitrag anzeigen
Sauber machen wir es ein mal in der Woche. Ist das zu selten eurer Meinung nach?

Ich glaube, das ist zu selten. Es kommt natürlich auch darauf an, auf wie viel Fläche Einstreu die Kaninchen verteilen. Aber wir haben zB 2 große Wannen für 2 Zwerge und machen alle 2 Tage sauber. Alles auch nur leicht feuchte und sämtliche Köttel aus evtl noch trockenen Bereichen raus. Manchmal wird es auch der dritte Tag, aber dann hab ich den Tag vorher schon mal sauberes Streu und Stroh auf entscheidende Bereiche nachgelegt. Trotzdem empfinde ich das dann schon als grenzwertig. Seltener geht bei uns definitiv nicht. Das riecht ja auch schon die Menschennase. Wie geht es dann Kaninchen?



__________________
Viele Grüße, Susanne



Geändert von Tamou (06.02.2020 um 21:17 Uhr).
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
freilauf, pullern, stubenrein, stubenreinheit, toilette

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kaninchen pullern überall hin tille90 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 7 22.10.2014 20:50
Meine Kaninchen pullern in den Trinknapf HoppelMoppelBerlin Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 17.07.2013 18:53
hilfe..die mädels pullern überall hin... senne Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 24.12.2012 21:20
Kaninchen neben Heizung Bubbles&Berta Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 16.06.2012 18:06
Mein Kaninchen köttelt neben dem Klo!!! Spirit Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 21.01.2011 00:15

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.