Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Wie groß darf der Altersunterschied sein? auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Diabi

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 3
Gwenni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.12.2016, 08:58

Wie groß darf der Altersunterschied sein?


Hallo zusammen,

aktuell habe ich zwei Kaninchen in meinem Kaninchenzimmer. Ein Weibchen (2Jahre) und ein Männchen (8Jahre). Bisauf ein paar wenige Rangeleien, sind die beiden ein Herz und eine Seele. Neulich habe ich ein tolles Widderkaninchen entdeckt! Ich habe mich sofort verliebt. Leider ist er erst 10 Wochen alt und wurde bereits frühkastriert... Ich würde ihn so gerne zu meinen anderen beiden vergesellschaften aber ich habe noch Bedenken, was den Altersunterschied angeht. Ich habe Angst, dass mein älteres Kaninchen unter Stress leiden wird, wenn er mit zwei jungen Kaninchen leben muss. Hat mit einer solchen Konstellation jemand Erfahrung?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 9.398
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.12.2016, 12:12

Für das Weibchen ware er ok, allerdings erst ab 12 Wochen, solange sollte er bei Mama bleiben.
Für den Kastraten würde ich es nicht tun, er ist ein Senior und dem würde ich einen Jungspund nicht vorsetzen.
Wenn deine beiden harmonisch leben, lass es so. Ein dritter und gerade Jungspund kann das alles zum kippen bringen.



__________________
Liebe Grüße Heike



Ninchen
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 3
Gwenni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.12.2016, 19:25

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mich heute -schweren Herzens- dagegen entschieden.




Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.843
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2016, 06:49

Da hast Du die richtige Entscheidung getroffen. Erstens ist die Pubertät immer en bisschen eine Lotterie, da kann alles passieren: die Rangfolge kann sich wieder komplett ändern. Zweitens sollte man keine Jungtiere vergesellschaften, die können grausam unter die Räder kommen, sollten die Ausgewachsenen etwas dagegen haben. Etwas älter ( mind. 4 Monate) sollten sie dabei mindestens sein. Alles andere ist st Quatsch, da sie zur Flucht weder genügend schnell sind und ihr Fell auch noch nicht vollständig ausgebildet ist, was bei Beissattacken schützen könnte.




Ninchen
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 3
Gwenni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2016, 09:19

Würde denn ein weiterer zwei jähriger Kastrat gehen? W




Moderatorin
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.912
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2016, 09:40

Es kann gut gehen, muss aber nicht.

Unabhängig vom Alter ist es immer ein Risiko, wenn Du zu eine gut funktionierenden 2er-Gruppe ein weiteres Kaninchen dazu holst. Ob es klappt, weiß man leider erst, wenn man es ausprobiert, und meist ist die Sympathie zwischen den Kaninchen entscheidender, als das Alter...

Ich persönlich würde mich wohl gegen ein neues Kaninchen entscheiden, wenn die bisherige Konstellation so gut funktioniert, aber ich weiß auch, wie schwer es ist, manch langohriger Versuchung zu widerstehen.

Probieren würde ich es wirklich nur, wenn Du für den Fall, dass es nicht klappt, auch einen Plan B hast: sei es die Rückgabe des neuen, sei es die Möglichkeit, ein zweites Pärchen in einem anderen Gehege zu halten...



crazy curry likes this.

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 9.398
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2016, 13:14

Warum willst du in ein funktionierendes Pärchen jemanden dazusetzen?

Ich nehme gerne als Beispiel, ich würde auch keine andere Frau akzeptieren und mein Mann keinen Anderen

Wenn du dich in einen verguckt hast und Platz hast, mach eine zweite Gruppe, aber dem Senior würde ich es definitiv ersparen.



__________________
Liebe Grüße Heike


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
altersunterschied, dreiergruppe, jung und alt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie groß muss der Käfig sein? lina055 Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 17.02.2017 16:47
Gehege & Stall, wie groß muss es sein? darvishx Kaninchenstall & Kaninchengehege 44 22.06.2013 17:36
Wie groß darf der alterunterschied sein zwergwidder1234 Kaninchenhaltung & Allgemeines 22 02.07.2011 01:00
Wie groß sollte ein Stall sein wenn man 2 Nins hat? nola14 Kaninchenstall & Kaninchengehege 12 02.09.2010 20:42
Wie alt darf Stroh sein???? Menolli Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 30.07.2010 22:04

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.