Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen verschwunden! auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Lupine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 16.09.2011
Beiträge: 18
Lottilas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.03.2013, 15:09

Kaninchen verschwunden!


Hallo Foris,

nachdem ich letztes Jahr eine Schwachstelle im neuen Käfig hatte und meine Ninchen ständig ion Tour waren, habe ich das ganze Ding umgebaut, Löcher zubetoniert und zusätzlich von außen ein metallverstärktes Netz dran gemacht und dieses mit Metallstreben befestigt.
Seit dem war alles gut, keiner ist mehr entwischt. Bis jetzt.
Die Ninchen stehen auf dem Nachbargrundstück meiner Eltern, das auch ihnen gehört. Ein alleinstehender Mann wohnt da zur Miete. Er hat erlaubt, dass die Kaninchen bei ihm im Garten leben und bis jetzt haben wir uns immer gut verstanden.
Letzte Woche sind sie zum ersten Mal abgehauen, meine Schwester hat wohl das Netz nicht richtig zugemacht. War nicht so schlimm, kann ja mal passieren.
Gestern war ich nicht da. Angeblich wären sie wieder abgehauen und der Nachbar hätte sie in der Garage gefunden. Das fand ich schon seltsam, da er kein Auto hat, ist die Garage immer zu. Ich habe da das Futter drin und außer mir und meiner Schwester geht da normal keiner rein und von uns war an diesem Tag noch keiner füttern gewesen. Meine Schwester hatte ein super schlechtes Gewissen, weil sie dachte, sie hätte wieder das Netz falsch zu gemacht. Also hat sie unseren Bruder zur Hilfe geholt und beide haben alles richtig verriegelt.
Jetzt war ich in meiner Mittagspause da und beide Kaninchen sind weg. Habe alles abgesucht, sie sind nicht im Garten und auch nicht in der Garage. Das Netz über dem Käfig ist zur Seite geschoben. Und das können die Kaninchen nicht allein geschafft haben. Wie gesagt, das Netz ist mit Metallstreben am unteren Rand versehen und mit einem Riegel am Käfig befestigt. Sowas bekommt kein Kaninchen auf!
Und es war mit Sicherheit richtig zu! Dass meine 9-jährige Schwester es mal falsch macht kann ja passieren, aber mein Bruder ist 18,der hat das schon richtig gemacht.
Jetzt habe ich natürlich den Nachbarn in Verdacht. Der hatte mir nämlich erst erzählt, er wolle bald Tomaten anpflanzen und dann dürften die Kaninchen nicht mehr abhauen.
Sonst waren sie immer irgendwo im Garten zu finden. Ich musste jetzt natürlich wieder auf die Arbeit, meine Schwester sucht weiter und will noch mit dem Fahrrad die Nachbarschaft abfahren.

Drückt uns die Daumen, dass sie wieder auftauchen! Ich habe echt furchtbare Angst um die beiden!
So was muss auch immer mir passieren

Lg



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Gesperrt
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 92
Mandarine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.03.2013, 15:16

Huhu,
Wan hast du denn Gelegenheit deinen Nachbarn zu fragen? Wäre es nicht doch möglich, dass sie ausgebrochen sind, wenn sie es schon mehrmals getan haben? Ist das Grundstück denn umzäunt? Vielleicht haben sie sich freigebuddelt, schau doch mal am Zaun entlang, ob dort gebuddelt wurde. Glaubst du, dass euer Nachbar deine Kaninchen mitgenommen hat?
LG, Mandarine

P.S. Wie regelmäßig werden eure Kaninchen denn gefüttert, wenn du schreibst, dass an dem einen Tag weder deine Schwester noch zu bei den Kaninchen wart? Wer bringt sie denn Abends immer rein?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 134
Vickylein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.03.2013, 15:28

Hallo,

ich drück dir sehr die Daumen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich wie du dich fühlst.
Du darfst die Hoffnung nur nicht aufgeben, leg immer wieder frisches Futter aus.

Mein Blacky kam immer wieder und das obwohl er die richtig große Freiheit vor der Nase hatte.
Kaninchen sind eigentlich sehr Reviertreu und kommen zu ihrem ''Bau'' zurück. Schau immer mal wieder und mach eine Futterspur für sie.

Drücke dir die Daumen.

LIbee Grüße Vicky




Gesperrt
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 92
Mandarine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.03.2013, 15:34

Huhu,
@ Vickylein, das geht aber nur, wenn sie tatsächlich ausgebrochen sind. Sollte der Nachbar sie mitgenommen haben, was ja nicht ausgeschlossen ist, bringt eine Futterspur leider nichts mehr . Außerdem sollte gefragt werden, bevor man in fremder Leute Garten Futter verteilt .

Hast du eine Idee, wohin der Nachbar sie bringen könnte?
LG, Mandarine




Ninchen
 
Registriert seit: 16.09.2011
Beiträge: 18
Lottilas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.03.2013, 19:51

Danke für die Antworten. Sie sind wieder da!!!!!
Plötzlich, als wäre nichts gewesen haben sie im Garten gesessen, meine Schwester konnte sie dann einfangen. Das ist alles so seltsam, wir haben vorhin über eine Stunde gesucht. Der Garten ist nicht besonders groß, alle Hecken die mal da waren sind weggemacht worden, nichts wo sie sich hätten verstecken können!
Und der Nachbar war nicht da, bzw hat keiner die Tür aufgemacht. Ich bin froh, dass sie wieder da sind, meine Schwester hat sie jetzt erst mal mit ins Haus genommen. Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Nachbar das mit den Kaninchen jetzt doch nicht mehr will. Aber man könnte da ja einfach bescheid sagen, wäre ja kein Ding. Wie gesagt, Kaninchen können keine Riegel vorschieben und Netze anheben. Und sonst kommt ja keiner in den Garten.
Danke für euer Daumendrücken!!!




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.079
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 18.03.2013, 20:04

Doch - es können mit Sicherheit sowohl Katzen als auch Füchse in den Garten. Das könnte auch erklären warum ihr nichts von den Nins gesehen habt, sie könnten sich in Sicherheit gebracht haben. Später, als die Luft rein war, kamen sie glücklicherweise zurück. Das ist jetzt aber nur Spekulation.

Was ich nicht verstehe: was für ein "Netz" ist das, und wie ist es genau verschlossen? Habt ihr kein Vorhängeschloss am Gehege?



Mandarine likes this.

Benutzerbild von CutestRabbitonEarth
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 64
CutestRabbitonEarth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.03.2013, 22:10

Wenn sie sagt, dass die Kaninchen da alleine nicht rausgekommen sein können, glaube ich ihr das. Aber das mit dem Nachbarn macht trotz Tomaten keinen Sinn. Rein, raus, rein ... das spricht eher für Kinder. Ein Erwachsener würde das sicher anders machen und die Tiere gleich beim ersten Mal verschwinden lassen. Dass die Kaninchen im Garten nicht gefunden werden konnten, bedeutet nicht viel, denn unter fast allen Zäunen sind Gruben oder weiche Erde, die ein Kaninchen in ein paar Minuten aufgebuddelt hat. Ich sehe keinen Grund, den Nachbarn zu verdächtigen, zumal er die Tiere beim ersten Mal fand. Und in der Garage ist ganz sicher mehr als nur eine Tüte Futter, die Dinge dort haben nur keine Bedeutung für dich.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchen im evtl. Marderbau verschwunden.. Amorously Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 09.03.2013 19:13
Kaninchen verschwunden dann tot wieder da Inga Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 21.09.2012 21:37
Kaninchen Buddeltrieb 'verschwunden' ? Siriox Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 14.07.2012 18:03
HILFE: Kaninchen verschwunden Mäuschen Kaninchenhaltung & Allgemeines 52 23.12.2011 18:43
Mein Kaninchen ist verschwunden ): leyla.16 Kaninchenhaltung & Allgemeines 104 30.09.2011 16:16

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.