Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kann man eine Kaninchengruppe nach und nach vergrößern? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 27.10.2012, 22:03

Kann man eine Kaninchengruppe nach und nach vergrößern?


Hallo, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Und zwar habe ich drei Nins: Meine Zwergenböcke Gibson (1 Jahr/kastriert) und Shadow (8 Monate/seit 3 Wochen kastriert). Und mein Zwergwidder Weibchen Lucy (5 Monate). Ich habe vor die Nins bald in einem 9qm großen Innengehege zu halten, derzeit wohnen aber leider noch alle alleine. Jetzt meine Frage: Kann ich nächsten Mittwoch (hab ab dann ein paar Tage Urlaub) schon mal Gibson und Lucy vergesellschaften und Shadow dann drei Wochen später auch in die Gruppe integrieren, oder wird er dann ausgeschlossen, bzw. ist das zu viel Stress für die Nins? Mein Tierarzt meinte, dass ich jetzt schon alle zusammen setzen kann. Bin mir aber nicht sicher, weil es ja heißt das Kaninchen erst 6 Wochen nach der Kastration nicht mehr decken können. Würde mich sehr über eure Meinungen und Erfahrungen freuen. Vielen Dank schon mal. P.S. Bilder folgen noch.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.371
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 27.10.2012, 22:16

Hallo und herzlich willkommen bei uns im Forum!

Ich würde noch 3 Wochen warten und dann alle 3 zusammen ins neue Gehege setzen. Das wäre für die Nins dann nur 1x Stress und für alle ein neutrales Gebiet. Wenn Du jetzt 2 vgst und in 3 Wochen das andere Männchen, müsstest Du die 3 für die VG erst in einen neutralen Raum setzen und danach ins Gehege. Es könnte dort nochmals zur Klärung der Rangordnung kommen. In 3 Wochen können alle ins endgültige Gehege, ohne nochmal umziehen zu müssen.

lg
marinahexe




Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 27.10.2012, 22:38

Ok, Danke!
Dann warte ich noch.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.371
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 27.10.2012, 22:45

Berichte uns dann, wie die VG läuft. Du kennst die VG-Regeln hier in den FAQ's?




Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 27.10.2012, 23:52

Ja! Habe mich hier schon zum Thema Vergesellschaftung informiert und weiß jetzt relativ gut Bescheid. Aber danke, dass du fragst
Mich würde nur interessieren, ob das an einem Wochenende klappt. Es heißt ja eine VG kann Tage bis Wochen dauern. Ich wollte meine Nins nämlich Freitagabends zusammen setzen. Ich lasse dann die Gehegetür offen, damit die Nins auch im Zimmer rumhoppeln können. dann haben sie etwa 19qm um sich kennenzulernen (ich kann die Fläche auf max. 38qm erweitern). Das Problem ist nur, da ich Montags wieder Arbeiten muss, müssten die Nins schon Sonntagabends ins 9qm Gehege ziehen. Wäre das dann zu eng für sie, da sie sich ja noch nicht richtig kennen?




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.371
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 27.10.2012, 23:57

Setz die 3 dann ins Gehege und lass es zu. Die 9qm reichen für die VG. Wenn Du die Gehegetür auflässt und sie haben 38qm, wo sie rumrennen und sich verstecken können, dauert es zu lange. Sie sollen sich je treffen und die Rangordnung klären.

Ich würde sie erstmal nur im Gehege lassen, bis sie zusammen fressen und sich putzen. Das Wochenende sollte reichen. Viele User sind hinterher enttäuscht, dass nicht mehr passiert ist. Also nicht bange machen.




Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 28.10.2012, 00:11

Okay, Danke! Dann mache ich die gesamte Vergesellschaftung im Gehege.




Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 29.10.2012, 20:06

Hi!
War heute nochmal bei meinem Tierarzt, weil eins von meinen Kaninchen wieder mit impfen dran war. Habe ihn dann nochmal wegen der VG angesprochen und er meinte, dass Kaninchen drei Wochen nach der Kastration nicht mehr decken können. Ist ihm zumindest in den 20 Jahren, wo er schon Tierarzt ist, noch nicht vorgekommen. Setze meine 3 Nins dann doch schon Mittwoch zusammen. Ich berichte euch dann wie die VG läuft!
Lieben Gruß Lagomorpha89




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.371
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 29.10.2012, 21:49

Zitat:
Zitat von Lagomorpha89 Beitrag anzeigen
Hi!
War heute nochmal bei meinem Tierarzt, weil eins von meinen Kaninchen wieder mit impfen dran war. Habe ihn dann nochmal wegen der VG angesprochen und er meinte, dass Kaninchen drei Wochen nach der Kastration nicht mehr decken können. Ist ihm zumindest in den 20 Jahren, wo er schon Tierarzt ist, noch nicht vorgekommen. Setze meine 3 Nins dann doch schon Mittwoch zusammen. Ich berichte euch dann wie die VG läuft!
Lieben Gruß Lagomorpha89

Bitte tu das nicht! Kaninchen sind bis zu 6 Wochen nach der Kastra zeugungsfähig.
Es wird nicht umsonst die 6-wöchige Frist empfohlen. Schau auf folgende Seiten:

diebrain.de
sweetrabbits.de
kaninchenwiese.de
hier die FAQ's




Lagomorpha89
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 29.10.2012, 22:26

Danke, werde nochmal auf den Seiten nachlesen!
Ich weiß einfach nicht, was ich jetzt machen soll?!
Normal muss ein Tierarzt doch Wissen was richtig ist, oder????
Aber vielen Dank nochmal ich werde mal hier noch etwas in den alten Beiträgen nachlesen.
Lieben Gruß Lagomorpha89




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.371
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 29.10.2012, 22:33

Das Thema "Kaninchen" spielt in der Ausbildung eines Arztes nur eine ganz geringe Rolle. Wissen über Kaninchen muss der TA sich durch Weiterbildung aneignen. Wenn er schon 20 Jahre Tierarzt ist und keine Weiterbildungen macht ...

Wenn er eine Homepage hat, schau mal, ob dort der berufliche Werdegang angegeben ist. Dort sollten Weiterbildungen aufgeführt sein.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komisches geräusch nach dem Niesen???Kann mir wer helfen?? Karolini Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 25.08.2012 13:32
Alleine nach kastration -was kann ich tun? Emma125 Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 15.08.2012 01:15
Wieviel Tage nach Frühkastration kann ich eine VG versuchen? bienchen82 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 03.05.2011 13:58
Nach 5 Jahren eine Außenhaltung,Impfen lassen Trinity198 Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 15.04.2011 16:28
eine woche nach vergesellschaftung - eure meinung Pinkmafia Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 15.04.2010 10:16

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.