Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kastrat aggressiv auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.02.2012, 12:31

Kastrat aggressiv


Ich weiß das es hier schon so einige Threads über Aggressivität gibt, aber ich hab nur welche über Weibchen gefunden. Und zwar ist mein kastrat Scotty nicht nur auf mich sondern auch auf meine 2 anderen Kastraten sehr aggressiv. Bei einem ist es ganz besonders schlimm, er wird sobald er in seinem Umkreis ist sofort angknurrt und er schnappt nach ihm und jagt ihn weg(beim Füttern so extrem, sonst nicht ganz so schlimm). Bei Knöpfchen macht er das nur bei Futter aber der lässt sich nicht so einfach wegjagen sondern unterwirft sich eher. Ich hab die 3 Mitte Januar vergesellschaftet und sie leben seit 2-3 Wochen wieder in ihrem alten Gehege wo das erst so richtig losging. Kann es daran liegen das Knöpfchen und Scotty dort vorher gelebt haben und der kleine Frido neu eingezogen ist, trotz VG im fremden Gehege? Oder liegt es daran das Scotty in letzter Zeit viele Medikamente bekommen hat und ich ihn zum Teil 2mal am Tag einfangen musste? Oder bekommen sie zu wenig futter(sie bekommen am tag 2mal ein halbes Kilo frifu zusammen)? Allerdings ist er schon seit ich ihn kenne so aggressiv auch als er noch allein in einem Käfig lebte war das so.
Bitte helft mir, der kleine Frido tuut mir so Leid das er das alles ertragen muss.
Danke im voraus, Patty



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 162
Öli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.02.2012, 15:03

AW: Kastrat aggressiv


Wenn der Ärmste aus Einzel- und Käfighaltung kommt, ist er warscheinlich verhaltensgestört. Hoffentlich gibt sich das, wenn er jetzt in artgerechter Umgebung leben kann. Haben die 3 denn Platz genug, um sich aus dem Weg zu gehen? Und wenn sie sich keine ernsthaften Verletzungen beibringen, dann bitte keinesfalls trennen. Die machen das schon unter sich aus.
Halbes Kilo Frischfutter? Keine Ahnung, kommt auch drauf an, was genau es so ist. Natürlich habe sie Heu rund um die Uhr zur Verfügung, oder?




Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.02.2012, 19:57

AW: Kastrat aggressiv


Ja das hab ich vergessen zu sagen, heu haben sie natürlich immer und genügend für alle. Er lebte wo ich ihn her habe nicht allein sonder miteinemandern Unkastrierten (war er damals auch) Rammler zusammen. Bei mir lebten sie dann dooferweise in Stallhaltung mit trennwand zu 2. und durften auch getrennt jeden Tag auf die wiese. Jetzt haben sie zu dritt etwas über 6qm, also ausreichend. An Futter bekommen sie so das übliche Gemüse und Kohl, mindestens 5 verschiedene Sorten am Tag. Außerdem noch 4EL sone Sämereinemischung für Wellensittiche und Haferflocken, und Erbsenflocken mischung. Und sie kommen alle aus Käfighaltung bevor sie bei mir waren, nur die anderen beiden allein.Ich hab auch garnicht vor sie deswegen zu trennen, mach mir nur ein wenig sorgen um den kleinen weil er ihm immer ein büschel fell rausrupft wenn er ihn jagt und der kleine sich kaum ans futter traut.



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.02.2012, 23:09

AW: Kastrat aggressiv


heute hab ich festgestellt, das der kleine nur dran glauben muss wenn ich in den raum komme. denn sie saßen heute ganz friedlich beim zweigeknabbern, alle 3 und als ich reinkam, hat scotty frido wieder weggejagt. Weeiß er etwa, immer wenn jemand reinkommt gibt es futter oder woran kann das liegen?



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.02.2012, 23:20

AW: Kastrat aggressiv


Ist das Futter von der letzten Fütterung immer komplett weggefressen, wenn du füttern gehst?
Wenn ja, könnte Futterneid der Grund sein. Versuch mal mehr Futter anzubieten, vielleicht hift das damit er nicht mehr so aggressiv ist.



__________________



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.02.2012, 23:25

AW: Kastrat aggressiv


Ja es ist immer komplett weg, es ist schon nach einer stunde komplett weggefressen. Wahrscheinlcih geb ich wirklich zu wenig. Aber jagt er ihn dann auch wenn gar kein futter da ist?



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 00:21

AW: Kastrat aggressiv


Zitat:
Zitat von <3Patricia<3 Beitrag anzeigen
Ja es ist immer komplett weg, es ist schon nach einer stunde komplett weggefressen. Wahrscheinlcih geb ich wirklich zu wenig. Aber jagt er ihn dann auch wenn gar kein futter da ist?
Solange du, als ihre Futtergeberin, nicht da bist, kann es schon sein, das Ruhe ist. Wenn du kommst, wissen sie natürlich das sie Futter bekommen und streiten. Jeder will natürlich soviel wie möglich haben...wer weiss, wann es wieder was gibt.

Fütterst du mehr, merken die Kaninchen bald das es nicht nötig ist, ums Futter zu Streiten weil ja genug da ist.



__________________



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 00:30

AW: Kastrat aggressiv


ok, dann geb ich jetzt mehr,wasdenkst du wie viel solltem sie bekommen?



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 00:42

AW: Kastrat aggressiv


Was fütterst du denn und wieviel?

Die Menge musst du selber "austesten", dann wirst du merken wenns passt.



__________________



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 00:46

AW: Kastrat aggressiv


Also oben steht ja für alle ca ein kilo frifu am tag. Jetzt im winter ist das Salat, Kohlrabi blätter und knolle, möhrengrün und möhre, rosenkohl, chiccoree, sellerie, wirsing, fenchel, apfel, birne(obst nur wenig), rot und weißkohl, manchmal chinakohl, broccolie, blumenkohl. zusätzlich gibts noch 4EL Sämerein. Im sommer sieht das ganz anders aus, da gibts wiese noch und nöcher, da können sie fressen soviel sie wollen.



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 01:12

AW: Kastrat aggressiv


1kg ist ein dehnbarer Begriff...ist das 1kg hauptsächlich Knollengemüse, ist es von der Menge her nicht viel, Blättriges schon mehr.

Deshalb würde ich das Futter nicht abwiegen, sondern aus dem Gefühl heraus füttern. Blättriges Futter kannst du um Einiges mehr geben, das kannst du unbegrenzt anbieten, Knolliges eher nicht soviel. Dann wirds von der Menge schon viel mehr.



__________________



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 08:44

AW: Kastrat aggressiv


Naja eigentlich hab ich es nicht abgewogen, wusste nur nicht wie ich sonst sagen soll wie viel es ist. Das war nur eine grobe schätzung. Was zählt denn zu blättrigem? Salat, kohhlrabiblätter, möhrengrün und was noch??



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 14:30

AW: Kastrat aggressiv


Zitat:
Zitat von <3Patricia<3 Beitrag anzeigen
Was zählt denn zu blättrigem? Salat, kohhlrabiblätter, möhrengrün und was noch??
Sozusagen Alles, was Blätter hat.

Alle möglichen Küchenkräuter, alle Blätter vom Gemüse, zB: Radieschenblätter, Stangensellerie, Salate, alle Kohlsorten,usw.



__________________



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 19:20

AW: Kastrat aggressiv


Gut, dann seh ich bei nächsten einkauf, das ich davon mehr hole. ich hab heute wieder ein schälchen wiesenkräuter hingestellt, also was die wiese um die zeit so hergibt und etwas mehr gemüse reingetan. heute war sogarn nachmittag noch was vom frühstück übrig und scotty hat frido nur von deinen heiß geliebten sämereien weggejagt...



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von Wurzelelfe
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.213
Wurzelelfe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 19:36

AW: Kastrat aggressiv


Ich würde zudem dass es mehr gibt, die Portionen auf verschiedene Stellen im Gehege aufteilen. Scotty kann ja nicht überall gleichzeitig sein



__________________
Schön, euere Spuren in meinem Herzen zu finden!

Hex... August 2001-29.01.2012
Amigo... 17.10.2011-23.03.2012



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 19:52

AW: Kastrat aggressiv


@wurzelelfe
ja der kleine bekommt seins gesondert i-wo hin. allerdings verjagt er ihn meistens sobald er sieht das es ihm zu gut geht und er entspannt frisst. aber heute war das schon besser nur eben bei seinen sämereien lässt er ihn nicht mitfressen, da beißt er ihn weg.



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]



Benutzerbild von Wurzelelfe
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.213
Wurzelelfe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.02.2012, 19:58

AW: Kastrat aggressiv


Und wenn du noch mehr Futterplätze machst als "nur" für den Kleinen gesondert irgendwohin?

Bei uns verjagt Amigo Banani auch immer ganz besonders von den Sämereien. Mittlerweile gibt es sie nicht mehr in einer Schüssel, sondern reingestreut ins Heu (welches lose auf dem Boden liegt) oder aber ins Gehege gestreut. So bekommt jeder was ab und mit den Sämereien im Heu haben sie eine schöne Beschäftigung (sie können es stundenlang hin und her schieben um an die Sämereien zu kommen )



__________________
Schön, euere Spuren in meinem Herzen zu finden!

Hex... August 2001-29.01.2012
Amigo... 17.10.2011-23.03.2012



Benutzerbild von Patty
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 886
Patty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.02.2012, 00:43

AW: Kastrat aggressiv


ich kann das mit den sämereien ja mal probieren, weil mit dem anderen futter klappt das jetzt eigentlich ganz gut. Dann hab ich zwar den schönen napf fürs erste umsonst gekauft, aber was tut man nich alles für die ninchen



__________________

Du willst das ich deinen Liebling zeichne? dann schau hier vorbei
[url]http://patty-m.jimdo.com[/url]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Häsin total aggressiv Yasilein Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 01.09.2016 12:33
Kaninchen scheu und aggressiv Bunny007 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 04.11.2011 11:01
Kaninchen ist aggressiv / ängstlich Coco 86 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 13.08.2011 12:40
Warum ist sie so aggressiv??? Cassandra Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 06.08.2011 13:45
Häsin aggressiv Dani4523 Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 13.04.2011 14:20

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.