Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kämpfe nach 12 std Kastration auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 06:39

Kämpfe nach 12 std Kastration


Guten Tag,

Ich habe seit ca 8 Wochen ein Zwergwidderpärchen von einer Züchterin abgeholt. Die zwei sind mitlerweile 14 (m) und 15 (w) Wochen alt und ich liess gestern den kleinen Rammler kastrieren. Die Tierärztin meinte ich solle den Kleinen in der Transportbox über Nacht lassen damit er sich von der Narkose erholen kann. Als ich Sie fragte ob ich sie trennen soll sagte sie das wäre bei meinem Kaninchen nicht nötig, er bräuchte nur ruhe zum aufwachen.
Heute früh war der Kleine schon ganz munter und ich wollte ihn zu seiner Herzdame lassen als sie angefangen richtige Kämpfe auszutragen. Sie haben sich gejagt und es flog den einen oder anderen Busch Fell. ich bin dazwischen gegangen aus Angst dass es noch schlimmer wird und ich wurde gebissen und gekratzt. Noch vor 12 Std waren sie ein Herz und eine Seele. Was soll ich am besten machen?


Ich war schon vor 4 Wochen wegen der Impfungen bei der Tierärztin und sie meinte es würde völlig reichen wenn er diese Woche kastriert wird. Muss gleich zur Arbeit und weiss nicht was ich tun soll. Habe kein extra Käfig um den Kleinen unterzubringen. Er könnte höchsten bei mir im schlafzimmer frei rumlaufen und ich lasse das weibchen im Wohnzimmer eingesperrt.

Ich bedanke mich im vorraus ganz herzlich für jede Antwort




Caro



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kämpfe nach 12 std Kastration-dsc00040.jpg  
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Jiri
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 396
Jiri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 07:31

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Das war bei mir auch immer so. Nach der Op hat sich der Geruch wohl so geändert, dass man sich erst mal nicht richtig wiedererkennt.
Ich habe meine Tiere dann jeweils für ein paar Tage getrennt, damit sich die operierten erholen konnten. Es war dann ein paar Tage später meist keine lange Geschichte bis sie sich wieder zusammen gerauft haben. Aber wegen der Op hab ich meinen Rammlern erst mal ein paar Tage Ruhe gegönnt.
LG




Benutzerbild von Löckchen88
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 1.188
Löckchen88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 07:33

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Also ich habe das kaninchen was beim Tierarzt war mit dem streu eingerieben sodass die fremden gerüche ein bisschen übertönt waren von den gewohnten hat immer gut geklappt! Hatte das hier mal gelesen ! Hast aber echt 2 süße !
Lg




Benutzerbild von Löckchen88
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 1.188
Löckchen88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 07:44

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


also benutztes streu hatte ich vergessen ;-)




Benutzerbild von Blume
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 8.789
Blume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 08:02

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Ich denke auch das macht der "Arztgeruch". Meine TÄ hatte mir auch dazu geraten meine Beiden gleichzeitig zu kastrieren, damit sie beide nach Klinik riechen Ich hätte dem Kleinen Mann sowieso noch ein bisschen Zeit gegeben, denn ich denke, dass vielleicht auch wildes rumrennen und rumspringen nach der OP nicht so gut ist...




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 09:05

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Danke für die schnellen Tipps. Habe sie erstmal auseinander gebracht. Das Weibchen ist im Freilaufgehe im Wohnzimmer und das Männchen im Schlafzimmer.
Meint ihr, ich soll sie erstmal 2-3 tag räumlich trennen, damit sich das kastrierte Kaninchen erstmal erholt, dann mit streu einreiben und wieder erneut versuchen? Reichen 2-3 Tage?
Achja was meint ihr, wenn sie in der Zeit Blickkontakt haben, sprich wenn das Weibchen im Freilaufgehege ist, dass das Männchen sich dann auch im Wohnzimmer aufhält (die beiden aber jedoch getrennt sind)?Das Männlich versucht immer wieder ins Wohnzimmer zu flüchten und zu ihr zu gehen . Ich finde das so traurig dass beide so einsam in 2 versch. Ecken sitzen.

Habe meine Züchterin per SMS kontaktiert, mal gucken was sie sagt. Jedoch am dringendsten muss ich mich verarzten. So ein Kaninchenbiss kann echt schmerzhaft und blutig sein. Hätte nie gedacht dass meine Süßen so brutal sein können . Ich liebe sie aber trotzdem


PS. Danke für das Kompliment @Löckchen88.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.823
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 17.06.2011, 10:03

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Hallo Carolina,

ja, die Kleinen können ganz schön kratzen und beißen. Du bist gegen Tetanus geimpft? Wenn Du Dir nicht sicher bist, lieber nochmal beim Hausarzt impfen lassen, für alle Fälle.

Ich würde die beiden erstmal ein paar Tage getrennt lassen. Keine Angst, das überleben sie. So hat der kleine Mann Gelegenheit, sich von der OP zu erholen, und die Wunde schon mal etwas zu heilen. Die Tierärztin hat definitiv gesagt, dass er wieder zu dem Weibchen kann? Ich frage deshalb, weil eine Kastra nur bis zur 12. Woche als Frühkastra gilt. Danach müssen sie eigentlich 6 Wochen Kastra-Frist allein absitzen, weil sie so lange zeugungsfähig sind. Da würde ich evtl. noch mal nachfragen.

lg
marinahexe




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 11:18

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Als ich vor ein paar Wochen wegen den Imfungen bei der TA da war, da habe ich explizit nach einem Termin für eine Frühkastra gefragt.Genau aus dem Grund, dass ich die Süßen nicht Trennen wollte. Sie meinte er wäre lange nicht soweit, es würde vollkommen ausreichen wenn er in der jetzigen Kalenderwoche kastriert wird. Er hat tatsächlich vor der Kastration kein geschlechtsreifen Verhalten gezeigt. Er hat weder das Weibchen "bedrängen"(kenne das deutsche Wort nicht, ich meine versucht sie zu "besteigen") noch irgendwie mit Urin gespritzt. Ich dachte auch dass nach der 8 Woche Kaninchen trotzdem irgendwie Samen haben können die auch nach der Kastra zur Schwangerschaft führen können, aber die TA hat das gestern beim Gespräch nach der OP ausgeschlossen.

Ich habe bisher nur Positives und Gutes über diese TA gehört. Sie würde persönlich von der Züchterin empfohlen. Als meine Zwergwidderdame eine Woche erst bei mir war, hatte sie ein gerötetes Auge gehabt und ich ging zur TA. Sie hat der Kleinen Tropfen gegeben und nichts berechnet. Ich fand sie ging ganz toll mit ihr um..Hoffe die TA ist wirklich gut...naja in den nächsten Tagen kann ja nichts passieren da sie ja getrennt sind..

Bleibt für mich nur die frage offen ob das kastrierte Kaninchen zumindet bis zum Freilaufgehege zum beschnuppern kann?

Bin noch bei der Arbeit und freue mich später auf zuhause. Hoffe den beiden geht es gut




Benutzerbild von Jiri
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 396
Jiri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 11:37

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Dein Weibchen ist ja aber noch gar nicht geschlechtsreif.
Meine Rammler wurden auch erst mit 12 - 13 Wochen kastriert und es ist nichts passiert.
Ich habe sogar einen jungen Deutschen Widder Rammler im Gehege gehappt, der auch erst mit 12 Wochen kastriert wurde. Die ganz großen werden doch deutlich später geschlechtrsreif.
Aber bei deinen brauchst du dir keine Gedanken zu machen.




Benutzerbild von Blueeys24
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 1.313
Blueeys24 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 11:46

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Hallo!

Ganz süße Widderchen hast du dir da angelacht!
Ich habe auch 5 Widderchen und erfreue mich dran!
Ich habe meinen Rammler auch erstmal die Ruge gegönnt, die er nach der OP brauchte. Schließlich soll ja alles gut verheilen!

LG



__________________
Es grüßen Blueeys und die 5 kleinen Schnüffelnasen!

Meine neue Homepage:
schnueffelnasen.jimdo.com




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.823
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 17.06.2011, 12:06

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Zitat:
Zitat von Jiri Beitrag anzeigen
Dein Weibchen ist ja aber noch gar nicht geschlechtsreif.
Meine Rammler wurden auch erst mit 12 - 13 Wochen kastriert und es ist nichts passiert.
Weibchen können aber auch ab der 12. Woche trächtig werden, genau wie Männchen mit 12. Wochen zeugungsfähig sein können. Das ist genau wie bei den Menschen, einige Mädchen spielen mit 12 Jahren noch mit Puppen, andere haben schon eine "Beziehung". Aber mit 12 Wochen wäre es für das Weibchen katastrophal trächtig zu werden, weil sie sich noch im Wachstum befindet und das Becken noch nicht breit genug ist.


@Carolina, wenn die Ärztin ihn untersucht hat und der Meinung ist, dass er noch nicht geschlechtsreif ist, würde ich ihn nach einigen Tagen wieder zu ihr lassen. Ich würde wohl gut beobachten, ob sich Dein Weibchen irgendwie verändert, also dicker oder zickiger wird.

lg
marinahexe




Benutzerbild von Jiri
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 396
Jiri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 13:49

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Die Wahrscheinlichkeit, dass da was passiert, ist sehr gering.
Die meisten ungewollten Schwangerschaften bei Kaninchen, sind von den Haltern in der Regel so ungewollt dann doch nicht........
Meine Erfahrung!




Benutzerbild von Blume
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 8.789
Blume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 14:16

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Zitat:
Zitat von Jiri Beitrag anzeigen
Die Wahrscheinlichkeit, dass da was passiert, ist sehr gering.
Die meisten ungewollten Schwangerschaften bei Kaninchen, sind von den Haltern in der Regel so ungewollt dann doch nicht........
Meine Erfahrung!
Hm naja, also wir hatten bei unseren letzten Kaninchen (einige Jahre her) 3 mal ungewollt Nachwuchs...wirklich ungewollt, ich weiß dass das fast nich zu glauben is bei 3 mal




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 16:24

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Ihr seid wirklich lieb, danke für die tollen Tipps. Bin eben nachhause gekommen, den beiden geht es den Umständen entsprechend gut. habe das Freilaufgehe (5m^2) mit dem Weibchen erstmal mit Decken Blickdicht gemacht und das Männchen rausgelassen ( mein Schlafzimmer ist doch recht klein im Vergleich zum Wohnzimmer)an einer ganz kleinen stelle war noch eine Lücke und als sie Sichtkontakt hatte rammte die Kleine das Gehegegitter und knurrte. Habe daraufhin sie räumlich komplett getrennt. Gleich werde ich ihn mit Streu einreiben. in 2-3 Tage schaue ich dann nochmal. Habe bei der Tieräztin auch angerufen sie meine sie hätte das noch nie gesehen dass ein Pärchen nach der Kastration wie in meinem Fall so abgegangen sind. Naja..halte euch auf dem laufenden.


Grüße



Carolina




@ Jin. Die kleinen sind Halbgeschwister, ich würde niemals wollten dass sie Babies kriegen...ich finde sie sind selber Babies . Aber hast recht. Es gibt genug die sich der Verantwortung garnicht bewusst sind.


@all. Ich habe meine Süßen ja garnicht vorgestellt. Shinji (m, gold) und ChiChi(w, braun)



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kämpfe nach 12 std Kastration-dsc00018.jpg   Kämpfe nach 12 std Kastration-dsc00013.jpg  


Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.823
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 17.06.2011, 16:37

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Süß, die beiden!




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 18:40

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Hallo nochmal! Habe eben mit einer Freundin gesprochen, sie meinte ich sollte beide Kaninchen am Nacken mit dem gleichen Parfum besprühen..Irgendwie halte ich das nicht für gesund...aber hat jemand Erfahrung damit?




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.823
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 17.06.2011, 20:04

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Um Gottes willen, mach das ja nicht! Im Parfüm sind Stoffe drin, die für die Kaninchen nicht gut sind und die sie beim gegenseitigen putzen aufnehmen würden.




Benutzerbild von Blume
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 8.789
Blume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 20:56

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Ach Gott sind die beiden goldig




Benutzerbild von Schokohase
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 261
Schokohase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 22:43

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


Sind die süüß! - ich würde sie mal eine Woche komplett trennen, bis das M wieder ganz fit ist und dann mit viel Platz zum ausweichen zusammen lassen (nicht zusammen in einen Zimmerkäfig sperren). Möglicherweise ist es wichtig, dass der TA Geruch verflogen ist und dass das M wirklich wieder bei Kräften ist. Dann sollen sich die beiden mal einigen ;-)

Parfum usw würde ich nicht machen.
Alles Gute!
Schokohase




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 14
Carolina1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2011, 23:03

AW: Kämpfe nach 12 std Kastration


So, die Züchterin hat sich endlich gemeldet, sie meinte ich soll beide sofort zusammenführen sonst wird es nur noch schlimmer...Ich weiss wirklich nicht was ich machen soll... Ich meine, sie hat mind 25 Kaninchen und macht das seit Jahren, sie kennst sich sicher mit der Situation aus, jedoch scheint mir erstmal zu Trennen besser zu sein, weil es sonst böse enden kann zumal a) er kleiner ist, b) grad vor 27 std operiert wurde.
Wenn es doch irgendwie um Rangordnung geht wäre das doch irgendwie nicht fair für den Rammler, da er ja nicht 100%ig fit ist..Die Situation macht mich echt fertig..Sowohl die eine oder andere Möglichkeit kann richtig in die Hose gehen.. Ich habe einfach Angst dass sie sich nie wieder mögen..
Das die mal richtig kämpfen müssen scheint irgendwie unvermeidbar zu sein..und ich befürchte das ich beim dazwischengehen viell. versage. Ich musste sie bisher nur 3-4 mal anpacken sonst nie. Ich habe keine Übung darin.. Ich könnte mir das nicht verzeihen wenn sie sich verletzen weil ich zu blöd war sie auseinander zu bringen..voll deprimierend die Situation



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst ein Herz & eine Seele, jetzt Kämpfe nach Kastration Missnormo Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 23 06.08.2014 19:11
Plötzlich Kämpfe nach Tierarztbesuch Beriawen Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 30.04.2011 12:52
Nach der Kastration? _lea_ Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 19.10.2010 21:48
Hilfe / Erfahrungen w/ Kämpfe nach Impfung ShakingNoseFFM Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 06.09.2010 23:22
Nach Kastration Lana2010 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 17 02.08.2010 13:16

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.