Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Wissen > Kaninchen FAQ
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)



RHD 1 und 2 in 2018 auf Kaninchen Forum

Like Tree43Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.11.2018, 08:28

PLZ 0[/B]

01 Dresden, Oktober 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01558 Großenhain, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
01619 Röderaue bei Riesa, Juli 2018, Verdacht, 4 Tiere
01683 Nossen, Oktober 2018, Verdacht, 6 ausgewachsene Kaninchen und 6 wenige Tage alte Jungtiere, bei 7 Tieren typische RHD2-Symptomatik, kein Impfschutz
01705 Freital , Oktober 2018, Verdacht, ein Filavac-geimpftes überlebte
01731 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01809 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Landkreis Kamenz/Sachsen , August 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Lichtenberg, August 2018, mehrere Tiere, ungeimpft, bestätigt
02763 Zittau, März 2018, 1 Tier, nachgewiesen, geimpft mit Cunivak
04668 Grimma und Umgebung, Juni 2018, Verdacht, über 100 Tiere von 2 Züchtern, ungeimpft
04936/04916 (Brandenburg), August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
07549 Gera Lusan, Oktober 2018, vier RHD2 Verdachtsfälle, ungeimpft
08309 Eibenstock, Juli 2018, nachgewiesen, mehrere Tiere, teilw. ungeimpft und Filavac Impfung vor 14 Monaten
09430 Drebach / Erzgebirgskreis, Oktober 2018, RHD2-Verdacht: viele plötzliche Todesfälle, z.T. ganze Zuchtbestände verstorben, wahrscheinlich ungeimpft


PLZ 1

1* Berlin/Brandenburg, August 2018, vermehrt RHD-Fälle bei Wild- u. Hauskaninchen
10319 Berlin Lichtenberg, Mai 2018, Verdacht, 5 von 9 Kaninchen, wahrscheinlich ungeimpft
13187 Berlin Pankow, Oktober 2018, 2 Kaninchen, vor 8 Monaten geimpft mit Filavac, an 2 aufeinanderfolgenden Tagen verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21755 Hechthausen, Juni 2018, Verdacht
22851 Norderstedt: 3 Tiere im Januar 2018, pathologisch bestätigt, jährliche Impfung mit Filavac
22527 Hamburg, Franziskus-Tierheim: bisher 12 Tiere gestorben, Impfstatus unbekannt
22851 Norderstedt, November 2018, RHD /Rhd2 Verdacht, 3 von 4 Kaninchen verstorben innerhalb 48h, 2 mit Nobivac geimpft
23795 Weede bei Bad Segeberg, November 2018, Zwei von drei Kaninchen einer Familie plötzlich gestorben, das erste am 20. 10., das zweite am 27. 10., RHDV-2 nachgewiesen, geimpft mit Rika-Vacc Duo
23858 Reinfeld, September 2018, 8 von 9 Tieren, pathologisch bestätigt, nur das Überlebende hatte Filavac Impfschutz
24254 Rumohr, Oktober 2018, 2 Kaninchen, nachgewiesen, 1 obduziert
25746 Norderwöhrden, Oktober 2018, mehrere Tiere, Verdacht
261** Oldenburg, August 2018, 1 v. 2 Tieren, nachgewiesen
26125 Oldenburg, September 2018, mehrere Todesfälle, ungeimpft, Verdacht
27299 Langwedel ,Juni 2018, 3 von 5 Tieren, nachgewiesen
2922* Celle, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen


PLZ 3

32469 Petershagen, Mai 2018, RHD2 bestätigt, 2 von 2 Tieren tot, beide ungeimpft.
34212 Melsungen, Juni 2018, 3 von x Tieren, Verdacht
38446 Wolfsburg, Juni 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
38855 Mühlenthal/Wernigerode, Juni 2018, nachgewiesen
39221 Salzlandkreis -Bördeland, Februar 2018, Verdacht, Muttertier mit 8 Jungen, ungeimpft


PLZ 4

40878 Ratingen, August 2018, 2 durch Obduktion bestätigte Fälle von RHD2
42549 Velbert, März 2018, Verdacht, 1 Notfellchen, 4 Tage nach der Impfung
44575 Castrop-Rauxel, September 2018, 3 Todesfälle kurz hintereinander, Tiere ungeimpft, Verdacht
44536 Lünen, 3 v. 4 Tieren, nachgewiesen
44??? Bochum, Juni 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
44866 Bochum, Juni 2018, 5 v. 8 Tieren, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt
45... Essen, August 2018, Verdacht, 3 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, Verdacht, 7 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
454.. Mülheim, August 2018, Verdacht, 2 Kaninchen, nicht geimpft
454** Mülheim, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
45699 Herten, Juni 2018, 7 Jungtiere, Verdacht
460** Oberhausen, Juli 2018, Verdacht auf RHD2, 3 Tiere kurz in folge, nicht sicher, ob RHD2 Impfung vorhanden
46359 Heiden, Juli 2018, 4 von 4 Jungtieren, von Tierarzt trotz Filavac-Wunsch mit Cunivac geimpft
46359 Heiden bei Borken, Juli 2018, Verdacht, 4 v. 4 Tieren, nur Nobivak-Impfung
47 Duisburg, September 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
4744* Moers, Juli 2018, nachgewiesen, 5 Tiere in 5 Tagen
47798 Krefeld, Mai 2018, 1 Tier, Verdacht, ungeimpft (2 geimpfte Tiere haben überlebt)
48145 Münster, August 2018, 2 dt. Riesen, geimpft mit Nobivac, Verdacht auf RHD2
48356 Nordwalde, Juli 2018, Verdacht, 4 von 5 Tieren, Erst-Impftermin musste wegen KH-Aufenthalt verschoben werden, 1 notgeimpft mit Filavac, überlebt
48477 Hörstel, August 2018, 3 Kaninchen innerhalb kurzer Zeit gestorben, ungeimpft, Verdacht
48527 Nordhorn, Juni 2018, nachgewiesen
48734 Reken, Mai 2018, Verdacht, Häsin und alle 6 Jungtiere
49090 Osnabrück, August 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
49832 Beesten, September 2018, 2 v. 2 Tieren, ungeimpft, Verdacht


PLZ 5

50170 Kerpen, August 2018, 3 tote Kaninchen, nicht gegen RHD2 geimpft, eines wurde obduziert, RHD2 bestätigt, Notimpfung der beiden anderen hat nicht mehr geholfen
50374 Erftstadt , Juli 2018, RHD nachgewiesen, 1 Tier, 6 Tage nach Filavac Impfung
50... Köln, August 2018, 6 RHD2-Fälle lt. eines Tierarztes, ungeimpft
52062 Aachen, Juli 2018, 3 Jungtiere, 1. Impfung Filavac mit 5 Wochen, zweiter Tierarzt boosterte mit Cunivac
52062 Aachen, August 2018, 5 von 5 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
53449 Ahrweiler , November 2018, gehäufte Todesfälle durch TA-Praxis gemeldet, teilweise nachgewiesen, genaue Anzahl nicht bekannt
5429* Trier, August 2018, bestätigt, 4 v. 4 Tieren
55595 ??, Februar 2018, Verdacht, 8 von 13 (ungeimpften) Kaninchen gestorben
56070 Koblenz, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 2 Tiere, 1 wurde obduziert, 3. Filavac-Impfung: 2/18, Nieren-/Gehirnentzündung [vermutlich durch EC] lag vor, 2. Tier kämpfte 1 Woche, 2 überlebten unbeschadet
57258 Freudenberg, August 2018, Verdacht, 2 von 2 Riesen, ungeimpft (TÄ vermutet Blausäurevergiftung, was in Anbetracht der Symptome (u.a. massive Leberschädigung) völliger Humbug ist...)
58099 Hagen, Juli 2018, nachgewiesen, 13 Tiere, 2 Mamas und 11 Babies
59423 Unna, Februar 2018, Verdacht, 3 von 4 Tieren, Patho steht aus


PLZ 6

6* Frankfurt , Juni 2018, nachgewiesen, 2 v. 2 Tieren, 2 Tage nach Filavac Impfung
61118 Bad Vilbel, August 2018, 20 von 26 Tieren, ungeimpft, Verdacht. Die 6 geimpften haben überlebt.
65520 Bad Camberg, September 2018, mehrere Fälle, nachgewiesen
65520 Bad Camberg, November 2018, Verdacht, 1 Kaninchen plötzlich tot aufgefunden, trotz Filavac-Impfung 04/18
66292 Riegelsberg, August 2018, 3 von 11 Tieren gestorben. Alle älter und regelmäßig Cunivac geimpft. Notimpfung der anderen Tiere, Patho-Ergebnis liegt noch nicht vor
66482 Zweibrücken (Tierheim), Juni 2018, Mutter mit neun Babys
66953 Pirmasens (Tierheim): März 2018, Verdacht, mind. 15 Kaninchen gestorben, Notimpfung der (noch) überlebenden mit Rika-Vacc Duo (?)
67098 Bad Dürkheim, Juni 2018, Verdacht, 3 von 5 Tieren, ungeimpft
67346 Speyer, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
67487 Maikammer, Juni 2018, Verdacht, 9 von 10 5 Wochen alten Babys, mit Filavac geimpfte Mutter und ein notgeimpftes Baby leben noch
67677 Alsenborn. Juli 2018, viele tote Wildkaninchen, Verdacht
67722 Winnweiler , Juni 2018, 2 v. 3 Tieren, Verdacht
68159 Mannheim, Mai 2018, 1 Notfall-Weibchen mit 7 Babys, 8 W., kurz vor Impfung, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt


PLZ 7

70??? Stuttgart: ab 30.01.2018, bisher 12 von 14 Tieren, 5 eigene Tiere vor 1 Jahr Filavac geimpft, 9 Pflegetiere (davon einige Jungtiere, 10 Wochen) sollten am 31.01. mit Filavac geimpft werden.
70794 Filderstadt, November 2018, 2 Tiere, RHD2 bestätigt
72475 Bitz, April 2018, 7 Tiere, ungeimpft (Termin stand für 1 Woche später)
73095 Albershausen, August 2018, Notstation, 3 frisch aufgenommene Tiere, ungeimpft, bestätigt
76 Karlsruhe, September 2018, 2 v. 3 Tieren, nachgewiesen
78048 Villingen-Schwenningen, , November 2018, mehrere Fälle von TA-Praxis gemeldet
79761 Waldshut, Juli 2018, nachgewiesen - 1 Kaninchen (ungeimpft, da krank)


PLZ 8

82234 Weßling, November 2018, laut Veterinäramt 7 von 25 Kaninchen an RHD2 gestorben
84092 Bayerbach bei Ergoldsbach, Sept.2018, mehrere Kaninchen eines TH kurz hintereinander gestorben, typische Anzeichen für RHD2, keine Pathologie, alle ungeimpft
86916 Kaufering, November 2018, mehrere anscheinend nachgewiesene RHD2 Fälle, Tiere ungeimpft
89134 Blaustein, Juli 2018, RHD2 nachgewiesen, mehrere Tiere


PLZ 9

91126 Rednitzhembach, Juli 2018, mehrere Wild- und Hauskaninchen, RHD festgestellt, Typ nicht bekannt
92648 Vohenstrauß, Juni 2018, 2 Tiere, Verdacht
92648 Vohenstrauß, Landkreis Neustadt/WN (Oberfalz), Oktober 2018, mehrere RHD 2-Fälle
93047 Regensburg, Juni 2018, Verdacht, 2 Tiere, Impfstatus unbekannt
93083 Obertraubling bei Regensburg, Juli 2018, Verdacht
99625 Kölleda, Mai 2018, 1 Tier, ungeimpft, RHD2 bestätigt
96450 Coburg, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 3 v. 9 Tieren, nur Nobivak-Impfung
97???, östlicher Main-Spessart-Kreis, November 2018, mehrere Tiere von verschiedenen privaten Haltern an RHD verstorben
99817 Eisenach, Mai 2018, Verdacht, ungeimpft, mind. 15 Tiere, Nachbar im Herbst 2017 über 80 Tiere



Schweiz

5000 Aarau, Mai 2018, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt[/QUOTE]


Andere Länder

Medina County (Ohio), USA, September 2018, nachgewiesen (1. nachgewiesener Fall in den USA)




Geändert von Diabi (24.11.2018 um 08:33 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.809
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2018, 22:05

24643 Struvenhütten
Letzte Woche ein kompletter Zuchtbestand deutscher Riesen innerhalb von zwei Tagen verstorben. Es wird wohl keine Pathologie geben, da die Todesursache laut dem Besitzer an zu kaltem Gemüse gelegen hätte?!




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.981
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2018, 22:15

Ja, klar.. gut dass meine nicht wissen, dass man daran sterben kann



marinahexe and crazy curry like this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.809
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2018, 22:25

Ich wollte es einfach nur mal zitieren meine beiden Leben auch sehr gut damit.



dangerschaf likes this.

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 26.11.2018, 22:29

Das ist genau so "spannend", wie die Blausäurevergiftung vor einiger Zeit.




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.11.2018, 08:56

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Ja, klar.. gut dass meine nicht wissen, dass man daran sterben kann
Hmmm, nach ´ner großen Schüssel Gemüse liegen meine aber schon mal wie tot in der Ecke...
allerdings passiert das bei warmem Gemüse genauso?




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.11.2018, 09:20

PLZ 0[/B]

01 Dresden, Oktober 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01558 Großenhain, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
01619 Röderaue bei Riesa, Juli 2018, Verdacht, 4 Tiere
01683 Nossen, Oktober 2018, Verdacht, 6 ausgewachsene Kaninchen und 6 wenige Tage alte Jungtiere, bei 7 Tieren typische RHD2-Symptomatik, kein Impfschutz
01705 Freital , Oktober 2018, Verdacht, ein Filavac-geimpftes überlebte
01731 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01809 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Landkreis Kamenz/Sachsen , August 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Lichtenberg, August 2018, mehrere Tiere, ungeimpft, bestätigt
02763 Zittau, März 2018, 1 Tier, nachgewiesen, geimpft mit Cunivak
04668 Grimma und Umgebung, Juni 2018, Verdacht, über 100 Tiere von 2 Züchtern, ungeimpft
04936/04916 (Brandenburg), August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
07549 Gera Lusan, Oktober 2018, vier RHD2 Verdachtsfälle, ungeimpft
08309 Eibenstock, Juli 2018, nachgewiesen, mehrere Tiere, teilw. ungeimpft und Filavac Impfung vor 14 Monaten
09430 Drebach / Erzgebirgskreis, Oktober 2018, RHD2-Verdacht: viele plötzliche Todesfälle, z.T. ganze Zuchtbestände verstorben, wahrscheinlich ungeimpft


PLZ 1

1* Berlin/Brandenburg, August 2018, vermehrt RHD-Fälle bei Wild- u. Hauskaninchen
10319 Berlin Lichtenberg, Mai 2018, Verdacht, 5 von 9 Kaninchen, wahrscheinlich ungeimpft
13187 Berlin Pankow, Oktober 2018, 2 Kaninchen, vor 8 Monaten geimpft mit Filavac, an 2 aufeinanderfolgenden Tagen verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21755 Hechthausen, Juni 2018, Verdacht
22851 Norderstedt: 3 Tiere im Januar 2018, pathologisch bestätigt, jährliche Impfung mit Filavac
22527 Hamburg, Franziskus-Tierheim: bisher 12 Tiere gestorben, Impfstatus unbekannt
22851 Norderstedt, November 2018, RHD /Rhd2 Verdacht, 3 von 4 Kaninchen verstorben innerhalb 48h, 2 mit Nobivac geimpft
23795 Weede bei Bad Segeberg, November 2018, Zwei von drei Kaninchen einer Familie plötzlich gestorben, das erste am 20. 10., das zweite am 27. 10., RHDV-2 nachgewiesen, geimpft mit Rika-Vacc Duo
23858 Reinfeld, September 2018, 8 von 9 Tieren, pathologisch bestätigt, nur das Überlebende hatte Filavac Impfschutz
24254 Rumohr, Oktober 2018, 2 Kaninchen, nachgewiesen, 1 obduziert
24643 Struvenhütten, November 2018, Verdacht, kompletter Zuchtbestand deutscher Riesen innerhalb von zwei Tagen verstorben
25746 Norderwöhrden, Oktober 2018, mehrere Tiere, Verdacht
261** Oldenburg, August 2018, 1 v. 2 Tieren, nachgewiesen
26125 Oldenburg, September 2018, mehrere Todesfälle, ungeimpft, Verdacht
27299 Langwedel ,Juni 2018, 3 von 5 Tieren, nachgewiesen
2922* Celle, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen


PLZ 3

31157 Sarstedt, November 2018, Verdacht, ein nur mit Cunivak geimpftes Kaninchen gestorben bei insgesamt 6 Kaninchen, die anderen waren/sind nunmehr mit Filavac geimpft
32469 Petershagen, Mai 2018, RHD2 bestätigt, 2 von 2 Tieren tot, beide ungeimpft.
34212 Melsungen, Juni 2018, 3 von x Tieren, Verdacht
38446 Wolfsburg, Juni 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
38855 Mühlenthal/Wernigerode, Juni 2018, nachgewiesen
39221 Salzlandkreis -Bördeland, Februar 2018, Verdacht, Muttertier mit 8 Jungen, ungeimpft


PLZ 4

40878 Ratingen, August 2018, 2 durch Obduktion bestätigte Fälle von RHD2
42549 Velbert, März 2018, Verdacht, 1 Notfellchen, 4 Tage nach der Impfung
44575 Castrop-Rauxel, September 2018, 3 Todesfälle kurz hintereinander, Tiere ungeimpft, Verdacht
44536 Lünen, 3 v. 4 Tieren, nachgewiesen
44??? Bochum, Juni 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
44866 Bochum, Juni 2018, 5 v. 8 Tieren, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt
45... Essen, August 2018, Verdacht, 3 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, Verdacht, 7 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
454.. Mülheim, August 2018, Verdacht, 2 Kaninchen, nicht geimpft
454** Mülheim, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
45699 Herten, Juni 2018, 7 Jungtiere, Verdacht
460** Oberhausen, Juli 2018, Verdacht auf RHD2, 3 Tiere kurz in folge, nicht sicher, ob RHD2 Impfung vorhanden
46359 Heiden, Juli 2018, 4 von 4 Jungtieren, von Tierarzt trotz Filavac-Wunsch mit Cunivac geimpft
46359 Heiden bei Borken, Juli 2018, Verdacht, 4 v. 4 Tieren, nur Nobivak-Impfung
47 Duisburg, September 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
4744* Moers, Juli 2018, nachgewiesen, 5 Tiere in 5 Tagen
47798 Krefeld, Mai 2018, 1 Tier, Verdacht, ungeimpft (2 geimpfte Tiere haben überlebt)
48145 Münster, August 2018, 2 dt. Riesen, geimpft mit Nobivac, Verdacht auf RHD2
48356 Nordwalde, Juli 2018, Verdacht, 4 von 5 Tieren, Erst-Impftermin musste wegen KH-Aufenthalt verschoben werden, 1 notgeimpft mit Filavac, überlebt
48477 Hörstel, August 2018, 3 Kaninchen innerhalb kurzer Zeit gestorben, ungeimpft, Verdacht
48527 Nordhorn, Juni 2018, nachgewiesen
48653 Coesfeld, September 2018, RHD bestätigt, Impfstatus unbekannt
48734 Reken, Mai 2018, Verdacht, Häsin und alle 6 Jungtiere
49090 Osnabrück, August 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
49832 Beesten, September 2018, 2 v. 2 Tieren, ungeimpft, Verdacht


PLZ 5

50170 Kerpen, August 2018, 3 tote Kaninchen, nicht gegen RHD2 geimpft, eines wurde obduziert, RHD2 bestätigt, Notimpfung der beiden anderen hat nicht mehr geholfen
50374 Erftstadt , Juli 2018, RHD nachgewiesen, 1 Tier, 6 Tage nach Filavac Impfung
50... Köln, August 2018, 6 RHD2-Fälle lt. eines Tierarztes, ungeimpft
52062 Aachen, Juli 2018, 3 Jungtiere, 1. Impfung Filavac mit 5 Wochen, zweiter Tierarzt boosterte mit Cunivac
52062 Aachen, August 2018, 5 von 5 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
53449 Ahrweiler , November 2018, gehäufte Todesfälle durch TA-Praxis gemeldet, teilweise nachgewiesen, genaue Anzahl nicht bekannt
5429* Trier, August 2018, bestätigt, 4 v. 4 Tieren
55595 ??, Februar 2018, Verdacht, 8 von 13 (ungeimpften) Kaninchen gestorben
56070 Koblenz, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 2 Tiere, 1 wurde obduziert, 3. Filavac-Impfung: 2/18, Nieren-/Gehirnentzündung [vermutlich durch EC] lag vor, 2. Tier kämpfte 1 Woche, 2 überlebten unbeschadet
57258 Freudenberg, August 2018, Verdacht, 2 von 2 Riesen, ungeimpft (TÄ vermutet Blausäurevergiftung, was in Anbetracht der Symptome (u.a. massive Leberschädigung) völliger Humbug ist...)
58099 Hagen, Juli 2018, nachgewiesen, 13 Tiere, 2 Mamas und 11 Babies
59423 Unna, Februar 2018, Verdacht, 3 von 4 Tieren, Patho steht aus


PLZ 6

6* Frankfurt , Juni 2018, nachgewiesen, 2 v. 2 Tieren, 2 Tage nach Filavac Impfung
61118 Bad Vilbel, August 2018, 20 von 26 Tieren, ungeimpft, Verdacht. Die 6 geimpften haben überlebt.
65520 Bad Camberg, September 2018, mehrere Fälle, nachgewiesen
65520 Bad Camberg, November 2018, Verdacht, 1 Kaninchen plötzlich tot aufgefunden, trotz Filavac-Impfung 04/18
66292 Riegelsberg, August 2018, 3 von 11 Tieren gestorben. Alle älter und regelmäßig Cunivac geimpft. Notimpfung der anderen Tiere, Patho-Ergebnis liegt noch nicht vor
66482 Zweibrücken (Tierheim), Juni 2018, Mutter mit neun Babys
66953 Pirmasens (Tierheim): März 2018, Verdacht, mind. 15 Kaninchen gestorben, Notimpfung der (noch) überlebenden mit Rika-Vacc Duo (?)
67098 Bad Dürkheim, Juni 2018, Verdacht, 3 von 5 Tieren, ungeimpft
67346 Speyer, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
67487 Maikammer, Juni 2018, Verdacht, 9 von 10 5 Wochen alten Babys, mit Filavac geimpfte Mutter und ein notgeimpftes Baby leben noch
67677 Alsenborn. Juli 2018, viele tote Wildkaninchen, Verdacht
67722 Winnweiler , Juni 2018, 2 v. 3 Tieren, Verdacht
68159 Mannheim, Mai 2018, 1 Notfall-Weibchen mit 7 Babys, 8 W., kurz vor Impfung, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt


PLZ 7

70??? Stuttgart: ab 30.01.2018, bisher 12 von 14 Tieren, 5 eigene Tiere vor 1 Jahr Filavac geimpft, 9 Pflegetiere (davon einige Jungtiere, 10 Wochen) sollten am 31.01. mit Filavac geimpft werden.
70794 Filderstadt, November 2018, 2 Tiere, RHD2 bestätigt
72475 Bitz, April 2018, 7 Tiere, ungeimpft (Termin stand für 1 Woche später)
73095 Albershausen, August 2018, Notstation, 3 frisch aufgenommene Tiere, ungeimpft, bestätigt
73102 Birenbach, November 2018, Verdacht, bislang 4 von 6 Tieren, 2 ungeimpft, 2 mit Cunivak geimpfte und am Tag bzw. zwei Tage zuvor mit Filavac notgeimpfte
76 Karlsruhe, September 2018, 2 v. 3 Tieren, nachgewiesen
78048 Villingen-Schwenningen, , November 2018, mehrere Fälle von TA-Praxis gemeldet
79761 Waldshut, Juli 2018, nachgewiesen - 1 Kaninchen (ungeimpft, da krank)


PLZ 8

82234 Weßling, November 2018, laut Veterinäramt 7 von 25 Kaninchen an RHD2 gestorben
84092 Bayerbach bei Ergoldsbach, Sept.2018, mehrere Kaninchen eines TH kurz hintereinander gestorben, typische Anzeichen für RHD2, keine Pathologie, alle ungeimpft
86916 Kaufering, November 2018, mehrere anscheinend nachgewiesene RHD2 Fälle, Tiere ungeimpft
89134 Blaustein, Juli 2018, RHD2 nachgewiesen, mehrere Tiere


PLZ 9

91126 Rednitzhembach, Juli 2018, mehrere Wild- und Hauskaninchen, RHD festgestellt, Typ nicht bekannt
92648 Vohenstrauß, Juni 2018, 2 Tiere, Verdacht
92648 Vohenstrauß, Landkreis Neustadt/WN (Oberfalz), Oktober 2018, mehrere RHD 2-Fälle
93047 Regensburg, Juni 2018, Verdacht, 2 Tiere, Impfstatus unbekannt
93083 Obertraubling bei Regensburg, Juli 2018, Verdacht
99625 Kölleda, Mai 2018, 1 Tier, ungeimpft, RHD2 bestätigt
96450 Coburg, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 3 v. 9 Tieren, nur Nobivak-Impfung
97???, östlicher Main-Spessart-Kreis, November 2018, mehrere Tiere von verschiedenen privaten Haltern an RHD verstorben
99817 Eisenach, Mai 2018, Verdacht, ungeimpft, mind. 15 Tiere, Nachbar im Herbst 2017 über 80 Tiere



Schweiz

5000 Aarau, Mai 2018, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt[/QUOTE]


Andere Länder

Medina County (Ohio), USA, September 2018, nachgewiesen (1. nachgewiesener Fall in den USA)




Geändert von Diabi (29.11.2018 um 14:26 Uhr).

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 28.11.2018, 22:08

von FB übernommen:

Zitat:
RHD Fall in 73102 Birenbach Kreis Göppingen. Es begann letzte Woche Donnerstag, da starb das erste Tier, am Samstag das zweite (beide ungeimpft), die Tiere wurden Samstag in die Pathologie gebracht. Gestern der vorab Befund sagt rhd (Labor steht noch aus)... Auf Sonntag starb ein fünf jähriger Kastrat der zwar jährlich mit Cunivac geimpft wurde, aber nicht mit Filavac. Er wurde Samstag mit Filavac Not geimpft. Sowie das vierte Tier auch das heute verstorben ist. Nun sind noch zwei Tiere da, die wo auch nur aktuell diese Not Impfung haben. Tiere sind seit Samstag separiert.
Zitat:
31157 Sarstedt, ich hatte 6 Kaninchen, davon 4 gegen Myxo und mit Filavac gegen RHD1 + 2 geimpft. Zwei hatte ich erst vor kurzem aufgenommen, nur mit dem Cunivac Combo Impfstoff geimpft, der RHD2-Termin stand noch aus.
Die 6 Kaninchen leben in zwei getrennten Gruppen in unterschiedlichen Gehegen in Außenhaltung: Eine Vierergruppe, wo ein ungeimpfter bei ist und eine Zweiergruppe, in der eben auch ein ungeimpfter war, der vor einer Woche nachweislich an RHD2 gestorben ist. Seine geimpfte Partnerin, Jolly, hat überlebt, alle anderen Kaninchen aus der anderen Gruppe auch, der letzte ist da nun natürlich auch geimpft.

Da kommt noch was, warte noch auf Details.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 29.11.2018, 13:45

FB:


Zitat:
Ja es wurde mit einem pathologie Befund bestätigt
Wir kommen aus 48653 Coesfeld
Der kleine starb Anfang September

Das wars im Moment




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 30.11.2018, 18:00

FB:


22851 Norderstedt 2 Tote Kaninchen durch rhd2 bestätigt durch obduktion



03172 Guben/Schenkendöbern mehrere Kaninchen eines Züchters gestorben. Tiere waren geimpft mit Castomix (RHD/Myxo)




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.809
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.11.2018, 21:47

24558 Henstedt-Ulzburg
totes Wildkaninchen wurde durch Jagdpächter in die patho gegeben, RHD 2 bestätigt


Gott sei dank sind meine geimpft. Das wird langsam gruselig hier in der Ecke.




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.12.2018, 10:07

PLZ 0

01 Dresden, Oktober 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01558 Großenhain, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
01619 Röderaue bei Riesa, Juli 2018, Verdacht, 4 Tiere
01683 Nossen, Oktober 2018, Verdacht, 6 ausgewachsene Kaninchen und 6 wenige Tage alte Jungtiere, bei 7 Tieren typische RHD2-Symptomatik, kein Impfschutz
01705 Freital , Oktober 2018, Verdacht, ein Filavac-geimpftes überlebte
01731 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01809 Kreischa, 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Landkreis Kamenz/Sachsen , August 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Lichtenberg, August 2018, mehrere Tiere, ungeimpft, bestätigt
02763 Zittau, März 2018, 1 Tier, nachgewiesen, geimpft mit Cunivak
03172 Guben/Schenkendöbern , November 2018, Verdacht, mehrere Kaninchen eines Züchters gestorben. Tiere waren geimpft mit Castomix (RHD/Myxo)
04668 Grimma und Umgebung, Juni 2018, Verdacht, über 100 Tiere von 2 Züchtern, ungeimpft
04936/04916 (Brandenburg), August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
07549 Gera Lusan, Oktober 2018, vier RHD2 Verdachtsfälle, ungeimpft
08309 Eibenstock, Juli 2018, nachgewiesen, mehrere Tiere, teilw. ungeimpft und Filavac Impfung vor 14 Monaten
09430 Drebach / Erzgebirgskreis, Oktober 2018, RHD2-Verdacht: viele plötzliche Todesfälle, z.T. ganze Zuchtbestände verstorben, wahrscheinlich ungeimpft


PLZ 1

1* Berlin/Brandenburg, August 2018, vermehrt RHD-Fälle bei Wild- u. Hauskaninchen
10319 Berlin Lichtenberg, Mai 2018, Verdacht, 5 von 9 Kaninchen, wahrscheinlich ungeimpft
13187 Berlin Pankow, Oktober 2018, 2 Kaninchen, vor 8 Monaten geimpft mit Filavac, an 2 aufeinanderfolgenden Tagen verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21755 Hechthausen, Juni 2018, Verdacht
22527 Hamburg, Franziskus-Tierheim: bisher 12 Tiere gestorben, Impfstatus unbekannt
22851 Norderstedt, 3 Tiere im Januar 2018, pathologisch bestätigt, jährliche Impfung mit Filavac
22851 Norderstedt, November 2018, 2 tote Kaninchen, Rhd2 bestätigt
22851 Norderstedt, November 2018, RHD /Rhd2 Verdacht, 3 von 4 Kaninchen verstorben innerhalb 48h, 2 mit Nobivac geimpft
23795 Weede bei Bad Segeberg, November 2018, Zwei von drei Kaninchen einer Familie plötzlich gestorben, das erste am 20. 10., das zweite am 27. 10., RHDV-2 nachgewiesen, geimpft mit Rika-Vacc Duo
23858 Reinfeld, September 2018, 8 von 9 Tieren, pathologisch bestätigt, nur das Überlebende hatte Filavac Impfschutz
24254 Rumohr, Oktober 2018, 2 Kaninchen, nachgewiesen, 1 obduziert
24558 Henstedt-Ulzburg , November 2018, totes Wildkaninchen, von Jagdpächter in die Patho gegeben, RHD 2 bestätigt
24643 Struvenhütten, November 2018, Verdacht, kompletter Zuchtbestand deutscher Riesen innerhalb von zwei Tagen verstorben
25746 Norderwöhrden, Oktober 2018, mehrere Tiere, Verdacht
261** Oldenburg, August 2018, 1 v. 2 Tieren, nachgewiesen
26125 Oldenburg, September 2018, mehrere Todesfälle, ungeimpft, Verdacht
27299 Langwedel ,Juni 2018, 3 von 5 Tieren, nachgewiesen
2922* Celle, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen


PLZ 3

31157 Sarstedt, November 2018, Verdacht, ein nur mit Cunivak geimpftes Kaninchen gestorben bei insgesamt 6 Kaninchen, die anderen waren/sind nunmehr mit Filavac geimpft
32469 Petershagen, Mai 2018, RHD2 bestätigt, 2 von 2 Tieren tot, beide ungeimpft.
34212 Melsungen, Juni 2018, 3 von x Tieren, Verdacht
38446 Wolfsburg, Juni 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
38855 Mühlenthal/Wernigerode, Juni 2018, nachgewiesen
39221 Salzlandkreis -Bördeland, Februar 2018, Verdacht, Muttertier mit 8 Jungen, ungeimpft


PLZ 4

40878 Ratingen, August 2018, 2 durch Obduktion bestätigte Fälle von RHD2
42549 Velbert, März 2018, Verdacht, 1 Notfellchen, 4 Tage nach der Impfung
44575 Castrop-Rauxel, September 2018, 3 Todesfälle kurz hintereinander, Tiere ungeimpft, Verdacht
44536 Lünen, 3 v. 4 Tieren, nachgewiesen
44??? Bochum, Juni 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
44866 Bochum, Juni 2018, 5 v. 8 Tieren, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt
45... Essen, August 2018, Verdacht, 3 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, Verdacht, 7 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
454.. Mülheim, August 2018, Verdacht, 2 Kaninchen, nicht geimpft
454** Mülheim, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
45699 Herten, Juni 2018, 7 Jungtiere, Verdacht
460** Oberhausen, Juli 2018, Verdacht auf RHD2, 3 Tiere kurz in folge, nicht sicher, ob RHD2 Impfung vorhanden
46359 Heiden, Juli 2018, 4 von 4 Jungtieren, von Tierarzt trotz Filavac-Wunsch mit Cunivac geimpft
46359 Heiden bei Borken, Juli 2018, Verdacht, 4 v. 4 Tieren, nur Nobivak-Impfung
47 Duisburg, September 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
4744* Moers, Juli 2018, nachgewiesen, 5 Tiere in 5 Tagen
47798 Krefeld, Mai 2018, 1 Tier, Verdacht, ungeimpft (2 geimpfte Tiere haben überlebt)
48145 Münster, August 2018, 2 dt. Riesen, geimpft mit Nobivac, Verdacht auf RHD2
48356 Nordwalde, Juli 2018, Verdacht, 4 von 5 Tieren, Erst-Impftermin musste wegen KH-Aufenthalt verschoben werden, 1 notgeimpft mit Filavac, überlebt
48477 Hörstel, August 2018, 3 Kaninchen innerhalb kurzer Zeit gestorben, ungeimpft, Verdacht
48527 Nordhorn, Juni 2018, nachgewiesen
48653 Coesfeld, September 2018, RHD bestätigt, Impfstatus unbekannt
48734 Reken, Mai 2018, Verdacht, Häsin und alle 6 Jungtiere
49090 Osnabrück, August 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
49832 Beesten, September 2018, 2 v. 2 Tieren, ungeimpft, Verdacht


PLZ 5

50170 Kerpen, August 2018, 3 tote Kaninchen, nicht gegen RHD2 geimpft, eines wurde obduziert, RHD2 bestätigt, Notimpfung der beiden anderen hat nicht mehr geholfen
50374 Erftstadt , Juli 2018, RHD nachgewiesen, 1 Tier, 6 Tage nach Filavac Impfung
50... Köln, August 2018, 6 RHD2-Fälle lt. eines Tierarztes, ungeimpft
52062 Aachen, Juli 2018, 3 Jungtiere, 1. Impfung Filavac mit 5 Wochen, zweiter Tierarzt boosterte mit Cunivac
52062 Aachen, August 2018, 5 von 5 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
53449 Ahrweiler , November 2018, gehäufte Todesfälle durch TA-Praxis gemeldet, teilweise nachgewiesen, genaue Anzahl nicht bekannt
5429* Trier, August 2018, bestätigt, 4 v. 4 Tieren
55595 ??, Februar 2018, Verdacht, 8 von 13 (ungeimpften) Kaninchen gestorben
56070 Koblenz, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 2 Tiere, 1 wurde obduziert, 3. Filavac-Impfung: 2/18, Nieren-/Gehirnentzündung [vermutlich durch EC] lag vor, 2. Tier kämpfte 1 Woche, 2 überlebten unbeschadet
57258 Freudenberg, August 2018, Verdacht, 2 von 2 Riesen, ungeimpft (TÄ vermutet Blausäurevergiftung, was in Anbetracht der Symptome (u.a. massive Leberschädigung) völliger Humbug ist...)
58099 Hagen, Juli 2018, nachgewiesen, 13 Tiere, 2 Mamas und 11 Babies
59423 Unna, Februar 2018, Verdacht, 3 von 4 Tieren, Patho steht aus


PLZ 6

6* Frankfurt , Juni 2018, nachgewiesen, 2 v. 2 Tieren, 2 Tage nach Filavac Impfung
61118 Bad Vilbel, August 2018, 20 von 26 Tieren, ungeimpft, Verdacht. Die 6 geimpften haben überlebt.
65520 Bad Camberg, September 2018, mehrere Fälle, nachgewiesen
66292 Riegelsberg, August 2018, 3 von 11 Tieren gestorben. Alle älter und regelmäßig Cunivac geimpft. Notimpfung der anderen Tiere, Patho-Ergebnis liegt noch nicht vor
66482 Zweibrücken (Tierheim), Juni 2018, Mutter mit neun Babys
66953 Pirmasens (Tierheim): März 2018, Verdacht, mind. 15 Kaninchen gestorben, Notimpfung der (noch) überlebenden mit Rika-Vacc Duo (?)
67098 Bad Dürkheim, Juni 2018, Verdacht, 3 von 5 Tieren, ungeimpft
67346 Speyer, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
67487 Maikammer, Juni 2018, Verdacht, 9 von 10 5 Wochen alten Babys, mit Filavac geimpfte Mutter und ein notgeimpftes Baby leben noch
67677 Alsenborn. Juli 2018, viele tote Wildkaninchen, Verdacht
67722 Winnweiler , Juni 2018, 2 v. 3 Tieren, Verdacht
68159 Mannheim, Mai 2018, 1 Notfall-Weibchen mit 7 Babys, 8 W., kurz vor Impfung, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt


PLZ 7

70??? Stuttgart: ab 30.01.2018, bisher 12 von 14 Tieren, 5 eigene Tiere vor 1 Jahr Filavac geimpft, 9 Pflegetiere (davon einige Jungtiere, 10 Wochen) sollten am 31.01. mit Filavac geimpft werden.
70794 Filderstadt, November 2018, 2 Tiere, RHD2 bestätigt
72475 Bitz, April 2018, 7 Tiere, ungeimpft (Termin stand für 1 Woche später)
73095 Albershausen, August 2018, Notstation, 3 frisch aufgenommene Tiere, ungeimpft, bestätigt
73102 Birenbach, November 2018, Verdacht, bislang 4 von 6 Tieren, 2 ungeimpft, 2 mit Cunivak geimpfte und am Tag bzw. zwei Tage zuvor mit Filavac notgeimpfte
76 Karlsruhe, September 2018, 2 v. 3 Tieren, nachgewiesen
78048 Villingen-Schwenningen, , November 2018, mehrere Fälle von TA-Praxis gemeldet
79761 Waldshut, Juli 2018, nachgewiesen - 1 Kaninchen (ungeimpft, da krank)


PLZ 8

82234 Weßling, November 2018, laut Veterinäramt 7 von 25 Kaninchen an RHD2 gestorben
84092 Bayerbach bei Ergoldsbach, Sept.2018, mehrere Kaninchen eines TH kurz hintereinander gestorben, typische Anzeichen für RHD2, keine Pathologie, alle ungeimpft
86916 Kaufering, November 2018, mehrere anscheinend nachgewiesene RHD2 Fälle, Tiere ungeimpft
89134 Blaustein, Juli 2018, RHD2 nachgewiesen, mehrere Tiere


PLZ 9

91126 Rednitzhembach, Juli 2018, mehrere Wild- und Hauskaninchen, RHD festgestellt, Typ nicht bekannt
92648 Vohenstrauß, Juni 2018, 2 Tiere, Verdacht
92648 Vohenstrauß, Landkreis Neustadt/WN (Oberfalz), Oktober 2018, mehrere RHD 2-Fälle
93047 Regensburg, Juni 2018, Verdacht, 2 Tiere, Impfstatus unbekannt
93083 Obertraubling bei Regensburg, Juli 2018, Verdacht
99625 Kölleda, Mai 2018, 1 Tier, ungeimpft, RHD2 bestätigt
96450 Coburg, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 3 v. 9 Tieren, nur Nobivak-Impfung
97???, östlicher Main-Spessart-Kreis, November 2018, mehrere Tiere von verschiedenen privaten Haltern an RHD verstorben
99817 Eisenach, Mai 2018, Verdacht, ungeimpft, mind. 15 Tiere, Nachbar im Herbst 2017 über 80 Tiere



Schweiz

5000 Aarau, Mai 2018, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt[/QUOTE]


Andere Länder

Medina County (Ohio), USA, September 2018, nachgewiesen (1. nachgewiesener Fall in den USA)




Geändert von Diabi (01.12.2018 um 14:00 Uhr).

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 01.12.2018, 13:53

65520 Bad Camberg, Nov., 1 Kaninchen - erledigt, kein RHD




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.12.2018, 09:56

PLZ 0

0* Osten/Sachsen, November 2018, 13 Tiere, Eravac-geimpft, Impfintervall alle 6 Monate, nachgewiesen, allerdings Impfpass und Pathobefund nicht nachgeprüft
01 Dresden, Oktober 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01558 Großenhain, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
01619 Röderaue bei Riesa, Juli 2018, Verdacht, 4 Tiere
01683 Nossen, Oktober 2018, Verdacht, 6 ausgewachsene Kaninchen und 6 wenige Tage alte Jungtiere, bei 7 Tieren typische RHD2-Symptomatik, kein Impfschutz
01705 Freital , Oktober 2018, Verdacht, ein Filavac-geimpftes überlebte
01731 Kreischa, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01809 Kreischa, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Landkreis Kamenz/Sachsen , August 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen
01896 Lichtenberg, August 2018, mehrere Tiere, ungeimpft, bestätigt
02763 Zittau, März 2018, 1 Tier, nachgewiesen, geimpft mit Cunivak
03172 Guben/Schenkendöbern , November 2018, Verdacht, mehrere Kaninchen eines Züchters gestorben. Tiere waren geimpft mit Castomix (RHD/Myxo)
03185 Peitz, November 2018, Verdacht, mehrere Kaninchen von Züchtern verstorben, Impfstatus unbekannt.
04668 Grimma und Umgebung, Juni 2018, Verdacht, über 100 Tiere von 2 Züchtern, ungeimpft
04936/04916 (Brandenburg), August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
07549 Gera Lusan, Oktober 2018, vier RHD2 Verdachtsfälle, ungeimpft
08309 Eibenstock, Juli 2018, nachgewiesen, mehrere Tiere, teilw. ungeimpft und Filavac Impfung vor 14 Monaten
09430 Drebach / Erzgebirgskreis, Oktober 2018, RHD2-Verdacht: viele plötzliche Todesfälle, z.T. ganze Zuchtbestände verstorben, wahrscheinlich ungeimpft


PLZ 1

1* Berlin/Brandenburg, August 2018, vermehrt RHD-Fälle bei Wild- u. Hauskaninchen
10319 Berlin Lichtenberg, Mai 2018, Verdacht, 5 von 9 Kaninchen, wahrscheinlich ungeimpft
13187 Berlin Pankow, Oktober 2018, 2 Kaninchen, vor 8 Monaten geimpft mit Filavac, an 2 aufeinanderfolgenden Tagen verstorben, nachgewiesen
18119 Warnemünde, November 2018, ca. 30 Zuchttiere; zum Teil mit (vermutlich) Filavac im April/Mai sowie 2x gegen RHD1 geimpft, kein Impfpass gesehen, Pathobefund wurde überprüft


PLZ 2

21255 Tostedt , Oktober 2018, Verdacht, mehrere Tiere, Impfstatus unbekannt
21755 Hechthausen, Juni 2018, Verdacht
22527 Hamburg, Franziskus-Tierheim: Januar 2018, bisher 12 Tiere gestorben, Impfstatus unbekannt
22851 Norderstedt, 3 Tiere im Januar 2018, pathologisch bestätigt, jährliche Impfung mit Filavac
22851 Norderstedt, November 2018, 2 tote Kaninchen, Rhd2 bestätigt
22851 Norderstedt, November 2018, RHD /Rhd2 Verdacht, 3 von 4 Kaninchen verstorben innerhalb 48h, 2 mit Nobivac geimpft
235** Lübeck November 2018, nachgewiesen, Anzahl und Impfstatus unbekannt
23619 (Kreis Stormarn), November 2018, nachgewiesen (Impfpass und PCR-Laborergebnis von Leberprobe überprüft), 2 gestorbene: 1 geimpft mit Castromix aus Tschechien, 1 mit Filavac 15 Tage vor dem Tod, 4 Überlebende mit Eravac geimpft, 1 Überlebendes mit Castromix aus Tschechien, 3 Überlebende mit Filavac geimpft
23795 Weede bei Bad Segeberg, November 2018, Zwei von drei Kaninchen einer Familie plötzlich gestorben, das erste am 20. 10., das zweite am 27. 10., RHDV-2 nachgewiesen, geimpft mit Rika-Vacc Duo
23858 Baritz (Kreis Stormarn), November 2018, Verdacht, mehrere ungeimpfte Tiere, auch oft tote Wildkaninchen
23858 Reinfeld, September 2018, 8 von 9 Tieren, pathologisch bestätigt, nur das Überlebende hatte Filavac Impfschutz
23858 Reinfeld, November 2018, nachgewiesen, weitere bekannte Fälle lt. TA in Nienburg, Wietzen, Bremen, Lüneburg, Schneverdingen, Bassum, Syke, Info vom 02.11.2018
24254 Rumohr, Oktober 2018, 2 Kaninchen, nachgewiesen, 1 obduziert
24558 Henstedt-Ulzburg , November 2018, totes Wildkaninchen, von Jagdpächter in die Patho gegeben, RHD 2 bestätigt
24643 Struvenhütten, November 2018, Verdacht, kompletter Zuchtbestand deutscher Riesen innerhalb von zwei Tagen verstorben
24866 Schleswig , November 2018, Verdacht, mindestens 6, angeblich mit Eravac geimpft
25746 Norderwöhrden, Oktober 2018, mehrere Tiere, Verdacht
261** Oldenburg, August 2018, 1 v. 2 Tieren, nachgewiesen
26125 Oldenburg, September 2018, mehrere Todesfälle, ungeimpft, Verdacht
27299 Langwedel ,Juni 2018, 3 von 5 Tieren, nachgewiesen
28279 Bremen-Arsten bei Brinkum, November 2018, Verdacht, viele Fälle
2922* Celle, September 2018, Anzahl unbekannt, nachgewiesen


PLZ 3

31157 Sarstedt, November 2018, Verdacht, ein nur mit Cunivak geimpftes Kaninchen gestorben bei insgesamt 6 Kaninchen, die anderen waren/sind nunmehr mit Filavac geimpft
32469 Petershagen, Mai 2018, RHD2 bestätigt, 2 von 2 Tieren tot, beide ungeimpft
33 Paderborn, Oktober 2018, nachgewiesen, 2 Tiere, Impftermin war vereinbart
34212 Melsungen, Juni 2018, 3 von x Tieren, Verdacht
38446 Wolfsburg, Juni 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
38855 Mühlenthal/Wernigerode, Juni 2018, nachgewiesen
39221 Salzlandkreis -Bördeland, Februar 2018, Verdacht, Muttertier mit 8 Jungen, ungeimpft


PLZ 4

40878 Ratingen, August 2018, 2 durch Obduktion bestätigte Fälle von RHD2
42549 Velbert, März 2018, Verdacht, 1 Notfellchen, 4 Tage nach der Impfung
44575 Castrop-Rauxel, September 2018, 3 Todesfälle kurz hintereinander, Tiere ungeimpft, Verdacht
44536 Lünen, September 2018, 3 v. 4 Tieren, nachgewiesen
44??? Bochum, Juni 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
44866 Bochum, Juni 2018, 5 v. 8 Tieren, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt
45... Essen, August 2018, Verdacht, 3 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, Verdacht, 7 Kaninchen, nicht geimpft
45... Essen, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
454.. Mülheim, August 2018, Verdacht, 2 Kaninchen, nicht geimpft
454** Mülheim, August 2018, mehrere Tiere innerhalb paar Tage, nachgewiesen
45699 Herten, Juni 2018, 7 Jungtiere, Verdacht
460** Oberhausen, Juli 2018, Verdacht auf RHD2, 3 Tiere kurz in folge, nicht sicher, ob RHD2 Impfung vorhanden
46359 Heiden, Juli 2018, 4 von 4 Jungtieren, von Tierarzt trotz Filavac-Wunsch mit Cunivac geimpft
46359 Heiden bei Borken, Juli 2018, Verdacht, 4 v. 4 Tieren, nur Nobivak-Impfung
47 Duisburg, September 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
4744* Moers, Juli 2018, nachgewiesen, 5 Tiere in 5 Tagen
47798 Krefeld, Mai 2018, 1 Tier, Verdacht, ungeimpft (2 geimpfte Tiere haben überlebt)
48145 Münster, August 2018, 2 dt. Riesen, geimpft mit Nobivac, Verdacht auf RHD2
48356 Nordwalde, Juli 2018, Verdacht, 4 von 5 Tieren, Erst-Impftermin musste wegen KH-Aufenthalt verschoben werden, 1 notgeimpft mit Filavac, überlebt
48477 Hörstel, August 2018, 3 Kaninchen innerhalb kurzer Zeit gestorben, ungeimpft, Verdacht
48527 Nordhorn, Juni 2018, nachgewiesen
48653 Coesfeld, September 2018, RHD bestätigt, Impfstatus unbekannt
48734 Reken, Mai 2018, Verdacht, Häsin und alle 6 Jungtiere
49090 Osnabrück, August 2018, 3 v. 3 Tieren, nachgewiesen
49832 Beesten, September 2018, 2 v. 2 Tieren, ungeimpft, Verdacht


PLZ 5

50170 Kerpen, August 2018, 3 tote Kaninchen, nicht gegen RHD2 geimpft, eines wurde obduziert, RHD2 bestätigt, Notimpfung der beiden anderen hat nicht mehr geholfen
50374 Erftstadt , Juli 2018, RHD nachgewiesen, 1 Tier, 6 Tage nach Filavac Impfung
50... Köln, August 2018, 6 RHD2-Fälle lt. eines Tierarztes, ungeimpft
52062 Aachen, Juli 2018, 3 Jungtiere, 1. Impfung Filavac mit 5 Wochen, zweiter Tierarzt boosterte mit Cunivac
52062 Aachen, August 2018, 5 von 5 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
53449 Ahrweiler , November 2018, gehäufte Todesfälle durch TA-Praxis gemeldet, teilweise nachgewiesen, genaue Anzahl nicht bekannt
5429* Trier, August 2018, bestätigt, 4 v. 4 Tieren
55595 ??, Februar 2018, Verdacht, 8 von 13 (ungeimpften) Kaninchen gestorben
56070 Koblenz, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 2 Tiere, 1 wurde obduziert, 3. Filavac-Impfung: 2/18, Nieren-/Gehirnentzündung [vermutlich durch EC] lag vor, 2. Tier kämpfte 1 Woche, 2 überlebten unbeschadet
56761 Müllenbach, September/Oktober 2018, nachgewiesen, 6 v. 8 Tieren, Impfstatus unbekannt
57258 Freudenberg, August 2018, Verdacht, 2 von 2 Riesen, ungeimpft (TÄ vermutet Blausäurevergiftung, was in Anbetracht der Symptome (u.a. massive Leberschädigung) völliger Humbug ist...)
58099 Hagen, Juli 2018, nachgewiesen, 13 Tiere, 2 Mamas und 11 Babies
586 Iserlohn , Oktober 2018, nachgewiesen, 1 v. 2 Tieren, Verstorbenes hatte keinen Impfnachweis, Überlebendes war Filavac-geimpft
59423 Unna, Februar 2018, Verdacht, 3 von 4 Tieren, Patho steht aus


PLZ 6

6* Frankfurt , Juni 2018, nachgewiesen, 2 v. 2 Tieren, 2 Tage nach Filavac Impfung
61118 Bad Vilbel, August 2018, 20 von 26 Tieren, ungeimpft, Verdacht. Die 6 geimpften haben überlebt.
65520 Bad Camberg, September 2018, mehrere Fälle, nachgewiesen
66292 Riegelsberg, August 2018, 3 von 11 Tieren gestorben. Alle älter und regelmäßig Cunivac geimpft. Notimpfung der anderen Tiere, Patho-Ergebnis liegt noch nicht vor
66482 Zweibrücken (Tierheim), Juni 2018, Mutter mit neun Babys
66953 Pirmasens (Tierheim): März 2018, Verdacht, mind. 15 Kaninchen gestorben, Notimpfung der (noch) überlebenden mit Rika-Vacc Duo (?)
67098 Bad Dürkheim, Juni 2018, Verdacht, 3 von 5 Tieren, ungeimpft
67346 Speyer, August 2018, Anzahl unbekannt, Verdacht
67487 Maikammer, Juni 2018, Verdacht, 9 von 10 5 Wochen alten Babys, mit Filavac geimpfte Mutter und ein notgeimpftes Baby leben noch
67677 Alsenborn. Juli 2018, viele tote Wildkaninchen, Verdacht
67722 Winnweiler , Juni 2018, 2 v. 3 Tieren, Verdacht
68159 Mannheim, Mai 2018, 1 Notfall-Weibchen mit 7 Babys, 8 W., kurz vor Impfung, RHD nachgewiesen, Typ nicht bestimmt


PLZ 7

70??? Stuttgart: ab 30.01.2018, bisher 12 von 14 Tieren, 5 eigene Tiere vor 1 Jahr Filavac geimpft, 9 Pflegetiere (davon einige Jungtiere, 10 Wochen) sollten am 31.01. mit Filavac geimpft werden.
70794 Filderstadt, November 2018, 2 Tiere, RHD2 bestätigt
72475 Bitz, April 2018, 7 Tiere, ungeimpft (Termin stand für 1 Woche später)
73095 Albershausen, August 2018, Notstation, 3 frisch aufgenommene Tiere, ungeimpft, bestätigt
73102 Birenbach, November 2018, Verdacht, bislang 4 von 6 Tieren, 2 ungeimpft, 2 mit Cunivak geimpfte und am Tag bzw. zwei Tage zuvor mit Filavac notgeimpfte
76 Karlsruhe, September 2018, 2 v. 3 Tieren, nachgewiesen
78048 Villingen-Schwenningen, , November 2018, mehrere Fälle von TA-Praxis gemeldet
78467 Konstanz, November 2018, Verdacht, 6 Tiere, Impfstatus unbekannt
7846* Konstanz, November 2018, Verdacht, mindestes 5 Fälle innerhalb 1 Woche, großflächig ausgebrochen lt. TA-Praxis
79761 Waldshut, Juli 2018, nachgewiesen - 1 Kaninchen (ungeimpft, da krank)


PLZ 8

82234 Weßling, November 2018, laut Veterinäramt 7 von 25 Kaninchen an RHD2 gestorben
84092 Bayerbach bei Ergoldsbach, Sept.2018, mehrere Kaninchen eines TH kurz hintereinander gestorben, typische Anzeichen für RHD2, keine Pathologie, alle ungeimpft
85748 München Fröttmanninger Heide Nord/Ost, November 2018, Fälle häufen sich, Info von Tierklinik
86916 Kaufering, November 2018, mehrere anscheinend nachgewiesene RHD2 Fälle, Tiere ungeimpft
89134 Blaustein, Juli 2018, RHD2 nachgewiesen, mehrere Tiere


PLZ 9

91126 Rednitzhembach, Juli 2018, mehrere Wild- und Hauskaninchen, RHD festgestellt, Typ nicht bekannt
92648 Vohenstrauß, Juni 2018, 2 Tiere, Verdacht
92648 Vohenstrauß, Landkreis Neustadt/WN (Oberfalz), Oktober 2018, mehrere RHD 2-Fälle
93047 Regensburg, Juni 2018, Verdacht, 2 Tiere, Impfstatus unbekannt
93083 Obertraubling bei Regensburg, Juli 2018, Verdacht
99625 Kölleda, Mai 2018, 1 Tier, ungeimpft, RHD2 bestätigt
96450 Coburg, Juli 2018, RHD nachgewiesen, 3 v. 9 Tieren, nur Nobivak-Impfung
97???, östlicher Main-Spessart-Kreis, November 2018, mehrere Tiere von verschiedenen privaten Haltern an RHD verstorben
99817 Eisenach, Mai 2018, Verdacht, ungeimpft, mind. 15 Tiere, Nachbar im Herbst 2017 über 80 Tiere



Schweiz

5000 Aarau, Mai 2018, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt[/QUOTE]


Andere Länder

ENGLAND, Burnley, Lancashire, Oktober 2018, nachgewiesen, 1 v. 18 Tieren, 16 Wochen alt, einmalig mit Eravac geimpft mit 7 Wochen und 4 Tage, die 17 überlebenden Tiere waren mit Filavac geimpft innerhalb der letzten 6 Monate

USA, Medina County (Ohio) , September 2018, nachgewiesen (1. nachgewiesener Fall in den USA)




Geändert von Diabi (08.12.2018 um 14:42 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 29.07.2015
Beiträge: 74
Herzensbrecher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.12.2018, 13:10

Zitat:
Zitat von marinahexe Beitrag anzeigen
FB:

03172 Guben/Schenkendöbern mehrere Kaninchen eines Züchters gestorben. Tiere waren geimpft mit Castomix (RHD/Myxo)
03185 Peitz ebenfalls mehrere Kaninchen von Züchtern verstorben. Impfstatus unbekannt. Wurde mir zugetragen von einer Kollegin meiner Lebensgefährtin.




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.494
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.12.2018, 10:03

Ich lese auf Facebook momentan "vermehrt" (trotzdem nur Einzelfälle nehme ich an) von Kaninchen die trotz korrekter Impfung mit Filavac nachweislich an rhd2 gestorben sind. Weiß da jemand genaueres?

Das eine Impfung kein 100%iger Schutz ist ist mir bewusst. Interessiert mich nur ob sich die Fälle häufen oder nicht.



__________________
LG Britta



Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.756
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.12.2018, 11:03

@angelsfire: Das dürfte einfach daran liegen, dass mittlerweile deutlich mehr mit Filavac geimpft sind.
Mir ist aber kein Fall erinnerlich, in dem ein kerngesundes Kaninchen trotz Filavac-Impfung nachweislich an RHD2 verstarb: entweder hatte es noch andere chronische Erkrankungen, oder Impfpass und/oder Pathobericht wurden nicht veröffentlicht, so dass man nicht 100%ig sicher sein kann, dass es wirklich trotz Filavac an RHD2 gestorben ist und zuvor gesund war.

Unsere Katla hätte ich vor einem guten Jahr auch zu den Verdachtsfällen nehmen können: wenige Monate alt, drei Wochen zuvor mit Filavac geimpft, eine halbe Stunde zuvor noch quietschvergnügt, fand ich sie in überstreckter Haltung, röchelnd und mit Blut am Mäulchen, der Patho-Befund war dann aber Schlaganfall...




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.494
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.12.2018, 14:27

Mir ist zumindest ein Fall eines korrekt geimpften Tieres mait Filavac bekannt der auch laut Obduktion an RHD2 gestorben ist. Das Tier war halbjährlich geimpft (impfpass wurde hochgeladen) und laut Patho keine anderen krankheiten.



Bei den anderen Fällen war es teilweise nicht sicher oder aber die Tiere wurden nur jährlich geimpft, was ja im Beikackzettel leider immer noch so angegeben ist. Die sind dann nach 8 Monaten oder so verstorben.



__________________
LG Britta



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.809
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.12.2018, 15:45

Wenn das Tier zum Zeitpunkt der Impfung nicht okay war, dann geht die Impfung halt nicht an. Das wird man in der patho dann auch nicht unbedingt nachweisen können.

Und es gibt eben tatsächlich impfversager. Aber da das die Minderheit ist, ist eine Impfung absolut sinnvoll.



marinahexe likes this.

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.594
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 05.12.2018, 18:59

31061 Alfeld, 2 von 3 Tieren, IH, Myxo/RHD1 geimpft, RHD2-Termin stand bevor



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Forumtreff Frühjahr 2018- Leipzig Applejack Small-Talk 976 26.04.2018 14:15

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.