Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Woher Knabberzweige? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2012, 20:10

Woher Knabberzweige?


Hallo!
Woher bekommt ihr Knabberzweige und welche Sorte?
Also ich geb meinen Haselnuss aus unserem Garten, aber der Baum sieht nihct mehr so gut aus, wie früher... Danke schon mal für eure AW! LG, Clara



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.116
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2012, 20:35

AW: Woher Knabberzweige?


ich habe mir vor einer woche heu bei heuandi bestellt und mir direkt ein paar apfelbaumzweige mitbestellt.

ansonsten hole ich ab und an äste aus dem garten meiner mutter. sie hat verschiedene obstbäume (kirsche und aprikose glaube ich). aber apfel mögen die beiden lieber.

schau mal bei kaninchenwiese.de unter ernährung -> äste und blätter
dort steht welche sorten du füttern kannst.



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2012, 20:47

AW: Woher Knabberzweige?


Danke! Werd ich demnächst ausprobieren.




Benutzerbild von mariechen
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 98
mariechen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2012, 21:21

AW: Woher Knabberzweige?


Hallo,

versuchst mal hier: http://www.gruenhopper.de
Ich habe mir ein Bündel mit schicken lassen und sie sind absolut frisch - meine 3 sind drauf losgestürmt und die Rinde war ruck zuck ab.
Es waren auch mehr Äste als auf dem Foto.

Favorit sind aber eindeutig Haselnusszweige bei uns.
Wir hatten aber das gleiche Baumproblem, ziemlich schnell ist nichts mehr dran und jetzt muss der Strauch sich ersteinmal erholen bis wieder geschnippelt wird.

LG
marie



__________________
Balu, Kill Royal, Lilly und Lotti grüßen euch!



Benutzerbild von Blume99
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 863
Blume99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2012, 22:00

AW: Woher Knabberzweige?


Du kannst auch Birnenbaumäste füttern! Meine liiiiiiiiiiiiiiiiiiieben die Äste!
Wie gesagt: Schau mal bei www.heuandi.de

LG
Blume99




Benutzerbild von mariechen
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 98
mariechen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 09:52

AW: Woher Knabberzweige?


Heuandi hat aber hohe Versandkosten



__________________
Balu, Kill Royal, Lilly und Lotti grüßen euch!



Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.116
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 09:54

AW: Woher Knabberzweige?


Zitat:
Zitat von mariechen Beitrag anzeigen
Heuandi hat aber hohe Versandkosten
wenn du da heu bestellst und äste mit reinpacken lässt geht es.



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Benutzerbild von Valentina
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 4.492
Valentina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 09:55

AW: Woher Knabberzweige?


Wenn ich nicht grade ein Bestellung im Kaninchenladen mache und mir dort Zweige hole, frage ich bei umliegenden Gärtnereien nach Ästen und Zweigen.



__________________
24 Pfoten grüßen Euch ganz lieb

Kaninchenschutz e.V.

In Memory:
Chipsy
30.12.09 &
Peppels
11.03.10 & Casimir 29.03.10 &
Louis
03.08.11 & Bonny 07.03.2012,
Whisky 28.07.13 & Caja 26.05.14
Tulip 30.09.15






Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.150
Sabrinili befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 11:10

AW: Woher Knabberzweige?


@valentina: die sind doch gespritzt bei gärtnern! ich finde es schwer äste von ungespritzten bäumen zu bekommen :/



__________________
Liebe Grüße von Sabrinili und ihren Süßen!



Benutzerbild von Valentina
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 4.492
Valentina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 11:13

AW: Woher Knabberzweige?


Das kommt drauf... Sie sind nicht grundsätzlich gespritzt.



__________________
24 Pfoten grüßen Euch ganz lieb

Kaninchenschutz e.V.

In Memory:
Chipsy
30.12.09 &
Peppels
11.03.10 & Casimir 29.03.10 &
Louis
03.08.11 & Bonny 07.03.2012,
Whisky 28.07.13 & Caja 26.05.14
Tulip 30.09.15






Benutzerbild von Alexandra B
Kaninchen
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 1.057
Alexandra B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 11:18

AW: Woher Knabberzweige?


Wir bieten hier unsere Apfelbaumzweige auch an unter Suche,Biete,Tausche:Apfelbaumzweige zu verschenken.
Etwas habe ich noch da......der Rest ist dann für unsere 6 Nins gedacht
GLG Alex



__________________
Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du,
Das Tier hat Freude und Schmerz wie du,
Das Tier hat einen Hang zum Streben wie du,
Das Tier hat ein Recht zu leben wie du.

Peter Rosegger



Gesperrt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Beiträge: 339
Findus & Susanne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 12:14

AW: Woher Knabberzweige?


Wohnt ihr alle in der Stadt? Ich wohne zwar auch stadtzentral, doch bin genauso schnell in der Natur. Nehme meine Gartenschere mit und gerade Nuss, Weide und Obstbäume gibt es hier viele. Ebenso Trauerweiden.




Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.116
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 12:19

AW: Woher Knabberzweige?


Zitat:
Zitat von Findus & Susanne Beitrag anzeigen
Wohnt ihr alle in der Stadt? Ich wohne zwar auch stadtzentral, doch bin genauso schnell in der Natur. Nehme meine Gartenschere mit und gerade Nuss, Weide und Obstbäume gibt es hier viele. Ebenso Trauerweiden.
ja ich wohne im dorf... leider kein wald in der nähe. und ich kann ja keine gärten plündern



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Gesperrt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Beiträge: 339
Findus & Susanne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 12:23

AW: Woher Knabberzweige?


Nein, ich plündere auch keine Gärten , doch gerade Nussbäume wachsen hier wie Unkraut am Weges- und Waldrand. Bei den Weiden mit den Kätzchen muss man aufpassen, sie stehen unter Naturschutz. Allerdings, wenn ich sehe wie die besäbelt werden und wie viel davon weggeschmissen wird, da kann man schon ein paar Zweige mopsen, auch die die am Boden liegen. Und hinterher, wenn die Kätzchen weg sind, erkennt eh keiner mehr, was es für Bäume sind.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.064
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 27.03.2012, 13:18

AW: Woher Knabberzweige?


Zitat:
Zitat von Findus & Susanne Beitrag anzeigen
Bei den Weiden mit den Kätzchen muss man aufpassen, sie stehen unter Naturschutz.

Das hättest Du mir früher sagen sollen. Stehen die echt unter Naturschutz?

Im Frühjahr und Herbst ist bei uns Grünschnittabfuhr. Da können Eigentümer und Mieter ihren Grünschnitt aus dem Garten gebündelt an den Straßenrand legen, der dann vom Entsorger eingesammelt wird. Da habe ich letztens Hasel- und Weidenzweige abgeschnitten. Obstzweige bekomme ich von Alexandra (Danke nochmal) oder von meiner Nachbarin. Meine eigenen Bäume sind noch nicht so groß, als dass die Ernte reichlich ausfallen würde.

Bei uns gibt es in der Nähe auch eine Apfelplantage, wo ich nachfragen werde. Kleingartenanlagen wären auch noch eine Möglichkeit.




Benutzerbild von Valentina
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 4.492
Valentina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 13:25

AW: Woher Knabberzweige?


Ja sie stehen tatsächlich unter Naturschutz, da es auch die erste Nahrung für die Bienen sind.



__________________
24 Pfoten grüßen Euch ganz lieb

Kaninchenschutz e.V.

In Memory:
Chipsy
30.12.09 &
Peppels
11.03.10 & Casimir 29.03.10 &
Louis
03.08.11 & Bonny 07.03.2012,
Whisky 28.07.13 & Caja 26.05.14
Tulip 30.09.15






Gesperrt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Beiträge: 339
Findus & Susanne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 15:08

AW: Woher Knabberzweige?


Es ist hier noch einmal nachzulesen:

http://www.nabu.de/nabu/nh/jahrgang2005/heft1/03205.html




Benutzerbild von saloiv
Moderatorin
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 4.695
saloiv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 15:09

AW: Woher Knabberzweige?


Ich hole meine Zweige aus dem Wald oder bekomme welche, wenn Freunde/Bekannte ihre Bäume schneiden.



__________________

www.kaninchenwiese.de



Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.150
Sabrinili befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 15:14

AW: Woher Knabberzweige?


ich denke schon, dass die bäume in der gärtnerei gespritzt sind. oder hast du expilizit gefragt @valentina? sonst gibt es ja kaum ertrag. das sehe ich bei den nussbäumen, dort wo meine nins sind. die werden nicht gespritzt; und als ich 5 nüsse sammelte vor ein paar tagen, waren alle verfault... apfelbäume, die man nicht spritzt bekommen würmer und wespen und bienen bedienen sich, ergo kein verkäufliches lebensmittel! wenn man gespritztes grünfutter sowie bäume verfüttern könnte, gäbe es bei mir auch mehr vielfalt, was die bäume angeht!



__________________
Liebe Grüße von Sabrinili und ihren Süßen!



Benutzerbild von Valentina
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 4.492
Valentina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2012, 16:55

AW: Woher Knabberzweige?


Vielleicht hätte ich mich anders ausdrücken müssen.
Baumschnitt vom Landschaftsgärtner (auch beim Gärtner um die Ecke zu finden), ist meist ungespritzt, das diese aus Privatgärten stammen.
Hier bei uns spritzt man selten seine Gartenbebäumung.

Sicher gebe ich auch mal gespritze Äste. Wenn ich die Wahl zwischen einem großen, grünbehangenen Apfelbaumast und mehreren kleinen kahlen Zweigen habe, ist klar wofür ich mich entscheide
Zumal meine Kaninchen auch gespritzes Gemüse & Obst bekommen. Lässt sich nunmal oft nicht ganz vermeiden...



__________________
24 Pfoten grüßen Euch ganz lieb

Kaninchenschutz e.V.

In Memory:
Chipsy
30.12.09 &
Peppels
11.03.10 & Casimir 29.03.10 &
Louis
03.08.11 & Bonny 07.03.2012,
Whisky 28.07.13 & Caja 26.05.14
Tulip 30.09.15





 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woher Einstreu? Snuffle und Crash Kaninchenhaltung & Allgemeines 35 29.03.2012 13:16
Woher (online) PVC? Caledonia Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 18.01.2012 09:21
Stroh - woher?? april-roxy Kaninchen Ernährung & Futter 4 08.05.2011 16:33
Woher bekomme ich das? My sweetis98 Kaninchenhaltung & Allgemeines 23 20.12.2010 16:16
Woher? majalla Kaninchen Ernährung & Futter 4 05.09.2010 10:30

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.