Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchenforum User > Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW auf Kaninchen Forum

Like Tree331Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 01:07

Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW


Hallo,
ich stelle jetzt auch mal unseren Kleinen DW vor, er heißt FINDIK und ist 12 Wochen jung. Er war nicht geplant, meine Eltern dachten sich bei einem Bauernhofbesuch mit unserer Tochter einfach mal, den nehmen wir mit

Am Abend stand meine Tochter plötzlich mit einem Karton vor der Tür, als sich der Karton öffnete war ich sprachlos, unser Sohn sagte nur "in meinem Zimmer darf er auf keinen Fall", mein man sagte "es lebt" und ich war sprachlos, genau in diesem Augenblick muss ich rot angelaufen sein

Naja jetzt ist der Kleine seit fast zwei Wochen bei uns...Bald wird er hoffentlich kastriert und bekommt einen Freund dazu. Ganz lieber Kerl, der aber auch sehr gerne kneifen tut wen man nicht aufpasst

Das Fluchttier Gene scheint bei ihm irgendwie zu fehlen, wen er mal loslegt dann gibt es hier nur noch einen der flüchtet, das bin ich Seitdem er bei uns lebt ist alles seins und wir werden bestenfalls in allen Räumlichkeiten wo er sich aufhält geduldet

Sonst ist er ein ganz toller "noch" Kleiner der sich gerne streicheln lässt und auch sonst sehr gelassen ist. Er war nicht geplant aber hat sich in kürzester Zeit in unsere Herzen gezwickt;-) Zum Glück sind meine Eltern nicht an irgendwelchen Welpen drüber gestolpert und dachten sich "oh wie süß" den nehmen wir mit

Ach ja, er hat auf der einen Seite ein Braunes auf der anderen Seite ein Blaues Auge;-)
Also Verwechslung unmöglich;-)))



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW-img_7962.jpg   Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW-img_8010.jpg  


Geändert von JayJay61 (13.01.2018 um 01:09 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Flausch-Lena
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 18.11.2017
Beiträge: 331
Flausch-Lena befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 08:35

Ein wirklich hübsches Kerlchen Er sieht aus als könnte er kein Wässerchen trüben so brav wie er dort liegt. Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Freude mit eurem neuen Familienmitglied.




Benutzerbild von Applejack
Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 9.959
Applejack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 09:36

Wirklich ein hübscher, verständlich, dass deine Eltern schwach wurden. Aber halte sie bloß von süßen kleinen Elefantenbabys fern.
Sei nun offiziell ganz herzlich willkommen im Forum der Kaninchenbekloppten



Lupine and Fluse77 like this.
__________________
Mani wastete yo
Glück auf deinem Weg




Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 35.233
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 10:03

Ein ganz süßer Kerl ist er!



__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby


Wir trauern mit Olga und Alex um die Kuschelmonster Joschi-Hans und Ronja



Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 10:56

Danke
Meine Eltern haben offizielles Bauernhof Verbot, Strafe muss sein
Habe meiner Mama erzählt das der Kleine den sie mitgebracht haben ganze 7-8 Kg
schwer werden kann, meine Mama ist aus allen Wolken gefallen.

Sie erzählte mir das der Kleine mit vielen weitern Kaninchen dort gelebt hat, die Elterntiere von dem Kleinen hat sie dann wahrscheinlich wirklich für kleine Hunderassen gehalten, oder so

Wie gesagt der Kleine ist zwar lieb, kann aber auch ganz anders!
Heute morgen wurde ich mal wieder durch das Zimmer gejagt
Auf den Fotos sieht er wie ein kleiner Bambi aus, der Schein trügt



Minerva likes this.

Benutzerbild von Trudi
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.12.2017
Beiträge: 78
Trudi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 12:19

Nein ist der süß... ZUFÄLLIG suche ich noch einen Partner für Trudi...
Ich hatte immer Widder, aber einen DW leider noch nie, mir fehlte leider einfach der Platz...aber ich hoffe weiter



__________________
________________

Liebe Grüße

Trudi, Rabbit & Ute



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 17.862
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 13.01.2018, 15:05

Willkommen Ich kann verstehen dass er sich in eure Herzen geschlichen hat. Aber das Bauernhof-Verbot für Oma und Opa hätte ich auch ausgesprochen. Ich würde das Verbot auch auf Zoos und ähnliches ausweiten, so ein Löwenbaby ist auch bezaubernd



Luke and Minerva like this.

Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 15:22

Ich denke nachdem Theater den es gab als ich den Kleinen hier gesehen habe werden nicht mal mehr Kuscheltiere mitbringen Und meine Mutter ist ja die beste, ich musste ganze 3 Jahre betteln das ich früher mal einen Hamster bekomme, aber jetzt ist sie plötzlich der Meinung, das Kinder mit Tieren aufwachsen sollten, zumindest war das im Eifer des Gefechtes ihre Verteidigung Ach ja die Kosten für die Kastration dürfen sie auch bezahlen;-)

Anfangs wollte ich ihn weitervermitteln, aber irgendwie hat der mich immer so komisch angesehen und irgendwann war er hier nicht mehr weg zu denken. Vor allem hätte ich in dem Fall meine Tochter zusammen mit ihm vermitteln müssen

Ich habe ja immer noch die Hoffnung das er nicht allzu groß wird, leider konnte ich die Elterntiere nicht wehen. Freiwillig hätte ich mich sicher auch nicht für den Riesen unter den Kleinen entschieden, aber man kann sich den Familienzuwachs ja nicht selbst aussuchen

Er wollte heute morgen an die Ashton Drake Puppe unserer Tochter, als ich ihm die Puppe wegnehmen wollte war er ziemlich sauer, knurrte immer mal rum und fing an mich zu jagen Die Puppe konnte ich nur um ein Haar retten, meine Füße allerdings auch Besitzergreifend und unerschütterlich der Kleine man
Wen man im Weg steht kennt er kein Pardon



Fluse77, Luke and Minerva like this.

Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 35.233
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 15:32

Der scheint ja einen starken Charakter zu haben.
Rette sich wer kann....



JayJay61 likes this.
__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby


Wir trauern mit Olga und Alex um die Kuschelmonster Joschi-Hans und Ronja



Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 15:38

Jep, wen er mal seine Phasen hat, dann sieht es genauso aus...
Ich habe Kaninchen bisher immer als ziemlich scheue Tiere erlebt die sich mit Vorsicht streicheln lassen und beim kleinstem Geräusch aus dem Staub machen, ihr wisst schon Fluchttier uns so...
FINDIK legt sich selbst mit unserem Staubsauger an:-)))
Die einzigen die hier Flüchten sind dann meistens wir;-)



Minerva likes this.

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 17.862
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 13.01.2018, 15:47

Mit dem kriegt ihr Spaß.

Nein, Kaninchen sind nicht zwangsläufig scheue Fluchttiere. Ich hatte auch so ein Kampfkarnickel. Ich finde gerade solche Tiere besonders klasse. Jule war eigentlich eher wie eine Katze als wie ein Kaninchen.

Wenn er erst mal Kaninchengesellschaft hat, müsst ihr ihn nicht mehr alleine erziehen. Ich würde euch auf jeden Fall zu einer erwachsenen Häsin raten, die wird ihm seine Flausen schon austreiben.

Oder sie machen gemeinsame Sache und übernehmen die Weltherrschaft



Minerva likes this.

Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 16:04

Wir haben Jungtiere auch ausgeschlossen, der nächste Kandidat darf gerne etwas ruhiger sein:-)
Meine Freundin gab mit Tipps wie ich sein vertrauen gewinnen kann, ich solle mich auf den Boden setzten und warten bis er kommt. Hab ich auch gemacht, dann fing er irgendwann an überall an mir zu nagen und als ich dann aufstehen und weggehen wollte, spielten wir fangen:-))
Von wegen ich solle sein Vertrauen gewinnen, jetzt sitz ich meist mit einer Winterjacke auf den Boden, er muss jetzt erstmal mein Vertrauen wieder gewinnen;-) Meine Arme hatten anfangs überall seine Zahnabdrücke, er wollte einfach nicht verstehen das ich kein Ast bin an dem er nich nagen darf:-)

Jetzt ist es vielleicht noch lustig, musste mir nur vorstellen wie das wohl werden wird wen er dann mal wirklich ausgewachsen ist und mich jagt:-000 und mich dann sogar mal fängt;-0

Er kann ja auch anders dann legt er sich zu mir auf den Boden wälzt sich und lässt sich ausgiebig streicheln. Wie er eben Lust hat. Ich denke ein etwas älteres ruhiges Tier wird ihm besser vermitteln können das der Mensch nicht ständig angenagt werden möchte, da sprechen wir einfach zu unterschiedliche Sprachen.

Mein Sitzsack hat es ihm besonders angetan, da darf ich nur noch sitzen wen er keinen Anspruch drauf erhebt ansonsten wird gebuddelt und genervt bis ich klein bei gebe und aufstehe, dann macht er sich schön breit dadrauf und döst:-)) Unsere Tochter verkriecht sich auch mal gerne auf ihr Hochbett wen er wieder seine Phasen hat:-) Die Herrschaft hier hat er ja schon übernommen, bleibt nur zu hoffen das nicht er seinen Partner, sondern sein Partner ihn erzieht. Ansonsten brauchen wir alle Hochbetten;-)



Luke and Minerva like this.

Geändert von JayJay61 (13.01.2018 um 16:07 Uhr).

Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 35.233
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 16:18

Zitat:
Zitat von JayJay61 Beitrag anzeigen

Mein Sitzsack hat es ihm besonders angetan, da darf ich nur noch sitzen wen er keinen Anspruch drauf erhebt ansonsten wird gebuddelt und genervt bis ich klein bei gebe und aufstehe, dann macht er sich schön breit dadrauf und döst:-)) Unsere Tochter verkriecht sich auch mal gerne auf ihr Hochbett wen er wieder seine Phasen hat:-) Die Herrschaft hier hat er ja schon übernommen, bleibt nur zu hoffen das nicht er seinen Partner, sondern sein Partner ihn erzieht. Ansonsten brauchen wir alle Hochbetten;-)
Jetzt hab ich Kopfkino....



Luke and flyrider like this.
__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby


Wir trauern mit Olga und Alex um die Kuschelmonster Joschi-Hans und Ronja



Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2018, 16:27

Soviel zum Thema Fluchttier und Käfig...
Wer hier vor wen flüchten muss ist klar, wen er die Möglichkeit hätte würde er uns sicher gerne in Käfige quetschen damit wir ihm nicht andauernd im weg stehen;-)

Wen unsere Tochter Besuch bekommt sitzen die Mädels meist nur noch auf dem Hochbett, wen sie auf den Boden sitzen möchte der Kleine nämlich immer gerne mitspielen und wehe wen nicht nach seinen Regeln gespielt wird:-)) Da bleibt nur noch das sichere Hochbett, der Rückzugsort unserer Tochter;-)




Geändert von JayJay61 (13.01.2018 um 16:31 Uhr).

Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 01:10

Nachdem die Rangordnung innerhalb der Familie mal geklärt sein dürfte, folgt auf den Großen Kampf um die Teure Ashton Drake Puppe, eine Kleine Verschnaufpause
Sein Lieblingsplatz, der Pinke flauschige Teppich;-)



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW-img_8026.jpg   Wir stellen uns auch mal vor; FINDIK unser DW-img_8025.jpg  

gerti, Luke, Minerva and 1 others like this.

Geändert von JayJay61 (14.01.2018 um 01:12 Uhr).

Benutzerbild von Murgels
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.06.2017
Beiträge: 1.459
Murgels befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 08:49

Hallo und Willkommen, das ist ja ein süßer Knopf. Ich liebe ja die Dw und hab auch selber 2.
Ich würde dir aber schon empfehlen etwas erzieherisch auf ihn einzuwirken. Ist bei Kaninchen nicht so einfach und auch nicht immer ganz erfolgreich aber sonst tanzen euch in kürze ca.8 kg auf der Nase rum....

Generell sind die dicken ganz ruhige und liebe Tiere aber dabei etwas tollpatschig und es donnert richtig wenn die mal aufdrehen.



__________________
Viele Grüße vom Wollmonster

Knuspergarten- Heuaktion

https://www.kaninchenforum.de/suche-biete-tausche-kaninchenzubeh%F6r/44542-knuspergarten-heuaktion.html



Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 11:36

Hallo,
wie hast du deine Kaninchen erzogen?
Ich habe irgendwie das Gefühl das er sich immer überall durchsetzt.
Wie war das den bei deinen Kaninchen als sie noch Jungtiere waren?




Benutzerbild von Murgels
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.06.2017
Beiträge: 1.459
Murgels befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 12:30

Man kann Kaninchen nicht erziehen wie einen Hund aber so gewisse Regeln müssen sie schon lernen. Ich " erziehe " mit Geduld, viel Konsequenz ( finde ich am aller wichtigsten) und Belohnung- also mit Futterbelohnung. Die wissen ganz genau was sie nicht dürfen und wann es ernst gemeint ist. z.B. Tape oder was anfressen. was sie nicht dürfen. Das wird immer wieder Probiert aber das dann immer mit dem Blick auf mich und wenn ich was sage dann wird max. 1 Ohr gedreht aber sobald ich mich in ihre Richtung bewege wird weg gesaust.



Fluse77, gerti, Luke and 1 others like this.
__________________
Viele Grüße vom Wollmonster

Knuspergarten- Heuaktion

https://www.kaninchenforum.de/suche-biete-tausche-kaninchenzubeh%F6r/44542-knuspergarten-heuaktion.html



Benutzerbild von JayJay61
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.01.2018
Beiträge: 452
JayJay61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 12:47

Bisher ist unser Kleiner was Gegenstände angeht nicht so nagerfreudig, sein Lieblings Nagespielzeug bin ich Die Gegenstände und Einrichtungen lässt er in Ruhe, macht sich ab und zu an die Spielzeuge meiner Tochter zu schaffen, die ich ihm dann wegnehme während er vor sich hin murkselt.

Das grösste Problem was wir bisher mit dem Kleinen haben ist einfach dieses ständige zwicken. Er kommt von selbst an, beschnuppert und dann fängt er überall am Körper an zu zwicken, wen man dann aufstehen und weg möchte läuft er einem hinterherum nach den Fuß zu schnappen.

Ich hab es mit einem lautem Nein versucht, ich habe ihn leicht beiseite geschoben wen er gezwickt hat...Das hat ihn irgendwie nur noch energischer gemacht Bisher ist dies das einzige wofür ich keine Lösung gefunden habe.

Hoffe einfach das es mit zunehmendem alter weniger wird.
Ansonsten ist er wirklich ein gemütlicher der sich zu einem legt und stundenlang streicheleinheiten geniessen kann.

Das zwicken ist nicht aggressiv oder das hinterherrennen ich denke er will spielen aber es tut schon ganz schön weh wen er dann man richtig kneift. Hattest du das bei deinen beiden auch?

Hast du vielleicht auch Fotos von deinen DW?




Geändert von JayJay61 (14.01.2018 um 12:50 Uhr).

Benutzerbild von maREN*
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2016
Beiträge: 7.592
maREN* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2018, 13:05

Mein Weibchen hat das im Kindesalter auch gemacht. War irgendwann weg.
Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass dieses Knabbern an mir irgendwie Tests waren. So als ob sie erst lernen musste, was ein Fuß ist und ob man den Essen kann.



JayJay61 likes this.
__________________


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wir stellen uns auch mal vor :) boccki Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 7 26.09.2014 08:09
Hier auch Baudoku - unser Außenteil Rojuni Kaninchenstall & Kaninchengehege 27 30.09.2013 21:47
Wir stellen uns auch mal vor GothicAngel1984 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 2 15.06.2013 16:53
Wir stellen uns auch vor... NewMoon Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 11 27.11.2010 15:43
Wir stellen uns auch vor :) Katha 93 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 7 04.05.2010 14:31

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.