Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Anzeigen und Inserate > Suche, Biete, Tausche - Kaninchenzubehör
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Korkenzieher Weidenäste auf Kaninchen Forum

Like Tree17Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 09:47

Korkenzieher Weidenäste


Hi

wir mussten unseren Baum zurückschneiden. Da noch Äste übrig sind würde ich diese hier zum Verkauf anbieten. Bei mir steht bald wieder die Impfung aller Kaninchen und auch der Hunde an. Da kann ich jeden Euro gebrauchen.

Versand und Verpackungskosten wären sieben Euro. Dazu spendet ihr dann ich einen Betrag eurer Wahl für meine Tierarztkasse In den Karton stopfe ich rein was rein passt.










Bobby_ likes this.
__________________
LG Britta


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 494
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 10:57

Brauche ich. Wohin muss ich spenden?



angelsfire likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 11:49

Ich schicke dir eine PN



__________________
LG Britta



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 33
Frusihase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 12:36

Hallo,

ich lese hier nur still mit, darf ich trotzdem etwas haben?


Liebe Grüße Sonja




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 19:01

Zitat:
Zitat von Frusihase Beitrag anzeigen
Hallo,

ich lese hier nur still mit, darf ich trotzdem etwas haben?


Liebe Grüße Sonja

Ich packe morgen die bereits bestellten Pakete und würde dir dann Bescheid geben ob noch was da ist oder nicht



__________________
LG Britta



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 33
Frusihase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 20:35

Danke.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 764
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 21:09

@WEidenbesteller: Knapst doch 1, 2 Stecklinge ab, dann könnt ihr euch auch eine kleine WEide ziehen.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 494
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 22:49

Zitat:
Zitat von Solkinok Beitrag anzeigen
@WEidenbesteller: Knapst doch 1, 2 Stecklinge ab, dann könnt ihr euch auch eine kleine WEide ziehen.
Kann ich die einfach in' Topf stecken und auf die terasse stellen? Hab schon mehrmals versucht diese Kräuter Töpfe ausm Supermarkt am Leben zu halten aber hab dafür kein Händchen




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.420
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 23:31

Kannst Du, Weide ist wüchsig und ziemlich unverwüstlich.

Stecke zwei oder mehr Steckies in die Erde und warte etwas ab. Immer feucht halten und dann die Stärkste davon behalten.

Funktioniert besser als in Wasser bewurzeln zu lassen.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2021, 10:52

So sind wir zu unserer Korkenzieherweide gekommen Eine Arbeitskollegin meiner Mutter hat uns vor Jahren mal nen Ableger bekommen den wir einfach höflichkeitshalber neben dem Apfelbaum in die Erde gesteckt haben (er hatte allerdings schon ein paar Wurzeln glaube ich). Mein Vater dachte nicht das der wächst. Nun ja, jetzt steht da ein Baum der in den Apfelbaum rein wächst und dem das Licht klaut



__________________
LG Britta



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 494
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2021, 12:08

Oh okay hätte nicht gedacht dass es so simpel ist. Dann probiere ich mal mein Glück. Bis jetzt ist mir leider noch alles grüne verstorben
Dankeschön




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2021, 13:05

Zitat:
Zitat von Frusihase Beitrag anzeigen
Danke.

Ist noch genug da, ich schicke dir ne PN



Mag sonst noch jemand was haben?



__________________
LG Britta



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.420
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2021, 19:26

Was ist das eigentlich für ein Monster gewesen das für einen reinen Pflegeschnitt so viel abgefallen ist?



dangerschaf likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.160
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 18.04.2021, 21:14

Zitat:
Zitat von Jean-Claude Van Hase Beitrag anzeigen
...Hab schon mehrmals versucht diese Kräuter Töpfe ausm Supermarkt am Leben zu halten aber hab dafür kein Händchen

Vergiss es. Die Dinger hält nicht mal meine Tochter am Leben, und die hat einen grünen Daumen und einen ordentlichen Dschungel im Zimmer. Wenn du was dauerhaftes willst, kauf eine kräftige Pflanze aus dem Gartencenter oder säe selbst aus (beste Lösung, braucht nur halt Geduld).


Weide ist echt schwer kaputt zu bekommen. Ich würde das einfach probieren.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2021, 22:46

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Was ist das eigentlich für ein Monster gewesen das für einen reinen Pflegeschnitt so viel abgefallen ist?

Wir hauen sie alle 2 Jahre komplett runter. Zumindest wenn wir es mal ein Jahr vergessen haben. Sie war schon fast höher als das Haus an manchen stellen. Wächst einfach wie blöd.



Normalerweise hätten wir sie schon viel früher zurückgeschnitten. Allerdings hat mein Vater sich beim ersten Versuch ziemlich blöd schwer am Arm verletzt und das hat jetzt einige Wochen gedauert bis es wieder so gut war das er noch einen Versuch starten konnte. Da einige Äste durch die Schneelast im Winter angebrochen waren musste eh einiges weggenommen werden.



Ein vorher Bild habe ich leider nicht mehr, die sind während es schneidens entstanden.










__________________
LG Britta



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.420
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.04.2021, 07:47

Das hatte ich befürchtet....

Ab dem 1.03. (bis zum 30.09.) sind nur leichte Pflegeschnitte nach dem Bundesnaturschutzgesetz erlaubt... was Ihr gemacht habt war somit verboten.

Es freuen sich jetzt zwar viele Kaninchen, der Preis für die Natur war aber eindeutig zu hoch...



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 494
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.04.2021, 08:12

Zitat:
Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
Vergiss es. Die Dinger hält nicht mal meine Tochter am Leben, und die hat einen grünen Daumen und einen ordentlichen Dschungel im Zimmer. Wenn du was dauerhaftes willst, kauf eine kräftige Pflanze aus dem Gartencenter oder säe selbst aus (beste Lösung, braucht nur halt Geduld).


Weide ist echt schwer kaputt zu bekommen. Ich würde das einfach probieren.
Beruhigt mich etwas finds immer schade die weg zu schmeißen. Und da kommt ja ordentlich was zusammen im Jahr da ich eine Basilikumsüchtige Häsin habe.
Für wirklich nennenswerte Erträge habe ich wohl zu wenig Platz, zumindest für Kräuter.
Mit der weide könnte klappen die geht ja in die Höhe bevor sie in die Breite geht denke ich.
Ansonsten hab ich gehört dass Bambus wie bekloppt wächst und gern gefressen wird.


Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Das hatte ich befürchtet....

Ab dem 1.03. (bis zum 30.09.) sind nur leichte Pflegeschnitte nach dem Bundesnaturschutzgesetz erlaubt... was Ihr gemacht habt war somit verboten.

Es freuen sich jetzt zwar viele Kaninchen, der Preis für die Natur war aber eindeutig zu hoch...
Denke auf Vogel nester haben sie vorher kontrolliert. Oder was meinst du?




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.420
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.04.2021, 08:20

Es geht nicht nur um Nester, es geht auch um Lebensraum für Vögel, Insekten etc. (und damit z.B. Nahrung für Vögel und deren Küken).

Deswegen ist das Naturschutzgesetz da so strikt und Verstöße dagegen können schnell mal fünfstellig kosten.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.457
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.04.2021, 09:08

Da sehr viele Äste gebrochen waren und Gefahr bestand das sie auf den Gehweg stürzen war der radikale Schnitt teilweise erlaubt. Sicher nicht komplett aber zum Großteil.

Wie gesagt, sonst schneiden wir auch immer früher zurück. Ging dieses mal halt nicht.



__________________
LG Britta



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.420
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.04.2021, 14:20

Sorry, aber dann entnimmt man nur die Äste die brechen könnten oder gebrochen sind.

"Ging nicht" interessiert den Gesetzgeber nicht wenn er einen solch immensen Rückschnitt explizit vom 1.03.-30.09. unter Strafe stellt.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dürfen Kaninchen Korkenzieher (Weide) fressen? Carola Kaninchen Ernährung & Futter 1 17.03.2016 17:24

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.