Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Anzeigen und Inserate > Kaninchen Kontaktboerse > PLZ 4xxxx
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


42697 / Kastrat + Weibchen / Jamie & Ginger / aktuell Innenhaltung / 4 & 3 Jahre auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 1 Post By Terry
  • 1 Post By Terry

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 08.03.2018, 22:33

42697 / Kastrat + Weibchen / Jamie & Ginger / aktuell Innenhaltung / 4 & 3 Jahre


!DRINGEND! Standort: 42697 Solingen

Hallo ihr Lieben,

Mittlerweile ist es sehr dringend. Ich halte jahrelang Kaninchen, bin aber nun seelisch, als auch finanziell erschöpft. Ich kann einfach nicht mehr. Das musste ich mir erstmal eingestehen. Ich bin hier sehr ehrlich, also bitte böse Kommentare ersparen, die helfen meinen Tieren nicht. Ich liebe meine Tiere wirklich sehr, daher ist mir nicht egal, wo sie hin kommen, allerdings suche ich bereits viele Monate nach einem neuen Zuhause für sie und wäre bald gezwungen, sie in ein Tierheim zu geben, was für mich die Hölle ist. Also bitte helft mir! Mein Bruder hat sich bereit erklärt, zusammen mit mir, die Beiden im Umkreis von 50km auch zu bringen, wenn ihr selbst nicht mobil seid.

Ich möchte meine beiden Kaninchen in ein artgerechtes, schönes Zuhause vermitteln. Vorab: Ich vermittle nicht in Käfighaltung (auch nicht, wenn die Tiere tagsüber Auslauf haben, jedoch nachts im Käfig hocken, wann ihre aktivste Zeit ist), nicht in Einzelhaltung und auch nicht dahin, wo meine Tiere als Kuscheltiere für kleine Kinder im Kinderzimmer enden. Ebenso ist mir wichtig, dass die Tiere keine Pelletts und nicht dieses getreidehaltige Supermarkt-Trockenfutter erhalten. Zudem vermittle ich nicht an Züchter und private Vermehrer, ich möchte nicht, dass Ginger als Gebärmaschine herhalten muss, da jede Geburt eine gesundheitliche Gefahr für das Tier darstellt.

ICH GEBE DIE TIERE NUR ZUSAMMEN AB, DA ICH SONST EIN EINSAMES TIER HIER SITZEN HABE UND SIE SICH SUPER VERSTEHEN!




Nun zu den Infos über die Tiere:

Jamie ist ein Kastrat, also ein Männchen und kastriert. Ich habe ihn seit ca. 4 Jahren, sein Alter liegt also bei um die 4 Jahre. Er ist ein Zwergkaninchen (wildfarben) und hat ein kleines Handicap, er hat einen feuchten Nasenausfluss und niest, schnarcht auch öfters beim Schlafen. Dies ist nicht ansteckend, Ginger (das Weibchen) hat dies nicht! Ich habe dies tierärztlich abklären lassen und es wurde festgestellt, dass es kein eitriger Ausfluss und keine Entzündung ist, beim Lunge abhören war alles okay und frei. Er bekam ein Antibiotikum, welches die Syptome 3 Tage verschwinden ließ, doch danach waren sie wieder da. Ich muss dazusagen, dass er bei der Vorbesitzerin in einem kleinen Käfig nahe der Haustür im Durchzug stand, dies könnte der Auslöser sein. Es könnte auch sein, dass er auf etwas allergisch reagiert. Ich empfehle, als Streu für die Toilette diese Holzpelletts (gibt's als Holzstreu in dm und Kaufland) zu verwenden, das ist nicht so staublastig wie das normale Streu, nutze ich bei den Beiden auch. Er ist nicht schlimm krank und außer, dass er dadurch beim putzen verklebtes Fell an den Pfötchen bekommt durch den Nasenausfluss, ist er fit und frisst normal, legt sich entspannt hin etc. Er hat von mir keinerlei Impfungen durch den Tierarzt erhalten, über die Vorbesitzerin kann ich da keine Angaben machen.

Ginger ist ein Weibchen und laut dem Impfpass, den ich mit ihr bekam, am 15.04.2015 geboren, sie ist also 3 Jahre alt. Ich weiß nicht, wieviele Vorbesitzer sie hatte, da die, die als Halterin im Impfpass eingetragen ist, nicht die Person ist, von der ich sie habe. Ginger ist ein Löwenköpfchen und rundherum gesund. Sie neigt nur ab und an zu etwas weicherem Kot, selten auch Durchfall, ist also etwas empfindlich, weswegen man ein bisschen aufpassen muss, was man in welcher Menge füttert und am besten keine großen plötzlichen Futterumstellungen macht, was man ja generell bei den Tieren unterlassen sollte. Ich habe sie ca. seit Oktober 2016 und war mit ihr bisher noch nie beim Tierarzt, da es keinen Anlass gab. Sie wurde laut Impfpass am 09.07.2015 mit Nobivac gegen Myxomatose und RHD (Typ 1, nicht die aktuelle RHD2 Seuche!) geimpft, das ist eine Kombiimpfung. Die nächste Impfung hätte dann am 09.07.2016 erfolgen müssen, wurde aber von der Vorbesitzerin, von der ich sie hab, vergessen, wodurch dieser Impfschutz nicht mehr besteht. Ich habe keinerlei Impfungen vornehmen lassen.

Zu meiner Haltung:

Ich halte beide zusammen in einem Innengehege und füttere täglich Heu und Frischfutter (täglich Möhren, Salate, ab und zu Kohl etc.), sowie gebe ich natürlich Wasser zum Trinken in einem Napf.

Ich werde vor einer Vermittlung keine Impfungen oder Kontrollen mehr vornehmen lassen und auch keinerlei Tierarztkosten übernehmen. Ob man gegen RHD2 impft, ist die Entscheidung des neuen Besitzers (ich würde jedoch Sammeltermine meiden).

Dafür, dass die Beiden ein schönes, artgerechtes Zuhause finden, verzichte ich gerne auf einen Schutzbetrag, da die Impfungen ja ggf. dann auch Kosten verursachen werden.

Ich gebe die Tiere gern zusammen in eine bestehende Kaninchengruppe ab, wie oben erwähnt jedoch nicht zu Vermehrern.

Es ist mir nicht möglich, die Tiere wieder zurückzunehmen und ich werde für evtl. folgende Tierarztkosten etc. nicht aufkommen, das kann ich auch finanziell gar nicht mehr.

Ich gebe gerne die Gehegeumzäunung, sowie ihre Häuser, Tunnel etc. mit (dann hätten sie auch was Vertrautes und vertraute Gerüche bei sich), ab, möchte auch nichts dafür, die Sachen sind aber natürlich stark gebraucht.

Gerne halte ich zu dem neuen Besitzer Kontakt und helfe und gebe Tipps, nur finanzielle Hilfe ist mir nicht möglich.

Ich wünsche mir, dass die Beiden zusammen ein tolles neues Zuhause finden, in dem sie so sehr geliebt werden, wie ich sie liebe.




•Name: Jamie

•Geschlecht: männlich

•Alter: ca. 4 Jahre

•Rasse (wenn bekannt): Zwergkaninchen

•Kastriert: ja

•Impfungen: nein

•Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 42697 Solingen

•Vermittlungsregion: am besten im nahen Umkreis (NRW), bin nicht mobil, kann die Tiere nicht entgegenbringen

•Innen- oder Außenhaltung: leben in Innenhaltung, können nach Gewöhnung und bei mardersicherem Gehege sicher auch raus

•Besonderheiten/Erkrankungen: keine festgestellte Erkrankung, jedoch Nasenausfluss (nicht ansteckend, hierzu bitte Text lesen!)

•Vorstellung vom neuen Zuhause: keine Käfighaltung, keine Einzelhaltung, schönes Gehege, genug Freilauf, artgerechte getreidefreie Ernährung, keine Zucht / Vermehrerei

•Kontakt: hier im Forum über PN an mich




•Name: Ginger

•Geschlecht: weiblich

•Alter: Geburtsdatum laut Impfpass 15.04.2015, also 3 Jahre

•Rasse (wenn bekannt): Löwenköpfchen

•Kastriert: nein

•Impfungen: ja, am 09.07.2015 mit Nobivac (Vorbesitzerin nahm jedoch die nötige Folgeimpfung nicht vor), ich habe keine Impfungen vornehmen lassen

•Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 42697 Solingen

•Vermittlungsregion: am besten im nahen Umkreis (NRW), bin nicht mobil, kann die Tiere nicht entgegenbringen

•Innen- oder Außenhaltung: leben in Innenhaltung, können nach Gewöhnung und bei mardersicherem Gehege sicher auch raus

•Besonderheiten/Erkrankungen: keine Erkrankungen / nur teilweise empfindlicher Magen, hierzu bitte den Text lesen!

•Vorstellung vom neuen Zuhause: keine Käfighaltung, keine Einzelhaltung, schönes Gehege, genug Freilauf, artgerechte getreidefreie Ernährung, keine Zucht / Vermehrerei

•Kontakt: hier im Forum über PN an mich




Angaben zum Charakter:

Jamie: sehr lieb und unterwürfig, hat sich bisher bei mir mit jedem Kaninchen verstanden, zu Paar- oder Gruppenhaltung kann ich nichts sagen, da er sich unterwirft, sollte man aufpassen, dass er in einer großen Gruppe voller dominanter Tiere nicht untergeht und die anderen Tiere vielleicht auch nicht unbedingt alle Riesen sind, er ist sehr klein. Gegenüber mir ist er zahm und lässt sich streicheln, hoppelt aber auch davon, wenn er nicht mag. Hochheben tu ich ohnehin nur für den Tierarzt und wenn es für Gesundheitschecks zuhause sein muss.

Ginger: Ist die dominantere, brummelt gern mal zickig, wenn ihr was nicht passt, ist aber keineswegs bissig oder aktiv agressiv. Sie jagt Jamie gerne mal, im Grunde kuscheln beide aber wahnsinnig viel und verstehen sich gut. Möchte beide daher auch keinesfalls trennen. Ginger lässt sich noch öfter streicheln als Jamie und scheint das auch sehr zu genießen. Ich würde eventuell von einer Gruppe mit Weibchen in der Überzahl abraten, da sie selbst dominant ist. Eine ausgeglichene Gruppe dürfte kein Problem sein.



Miniaturansicht angehängter Grafiken
42697 / Kastrat + Weibchen / Jamie & Ginger / aktuell Innenhaltung / 4 & 3 Jahre-ginger.jpg   42697 / Kastrat + Weibchen / Jamie & Ginger / aktuell Innenhaltung / 4 & 3 Jahre-jamie-ginger.jpg  

42697 / Kastrat + Weibchen / Jamie & Ginger / aktuell Innenhaltung / 4 & 3 Jahre-jamie.jpg  

Geändert von RaiinbowLexi (17.07.2018 um 00:50 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 18.543
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 08.03.2018, 22:41

Liest Du Dir bitte die Vermittlungsregeln durch und ergänzt noch die Steckbriefe? Danke!

Auch wenn Du nichts von Impfungen hältst, würde ich zum Schutz Deiner Tiere die RHD2 Impfung (mit dem Impfstoff Filavac oder Eravac) noch vornehmen lassen. RHD2 ist deutschlandweit verbreitet und Du weißt nicht, wo die beiden landen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 08.03.2018, 23:20

Es steht doch nun wirklich ALLES über die Tiere da, was man je erwähnen kann.
Und nein, ich werde keine Impfungen vornehmen lassen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 08.03.2018, 23:21

Und sehr wohl weiß ich, wo die Beiden landen. Da kannst du Gift drauf nehmen, dass ich darauf achte. Die kriegt nicht irgendwer.




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.176
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.03.2018, 08:32

Zitat:
Zitat von RaiinbowLexi Beitrag anzeigen
Es steht doch nun wirklich ALLES über die Tiere da, was man je erwähnen kann.
Und nein, ich werde keine Impfungen vornehmen lassen.
Zu 1) Die Forenregeln gelten auch für Dich, egal was für (schwer lesbare) Romane Du schreibst.
Zu 2) In der heutigen Zeit wird Dir kein erfahrener und verantwortungsvoller Halter (und den wünschst Du Dir ja) die Tiere ohne gültige RHD 2-Impfung abnehmen.


Zitat:
Zitat von RaiinbowLexi Beitrag anzeigen
Und sehr wohl weiß ich, wo die Beiden landen. Da kannst du Gift drauf nehmen, dass ich darauf achte. Die kriegt nicht irgendwer.
Es geht hier nicht darum bei welcher Person sie landen, sondern in welcher Gegend.
Oder wie würdest Du Dich fühlen, wenn Dir die neuen Halter nach einer Woche mitteilen, dass Deine beiden Süßen leider grausam an RHD 2 verreckt sind.
Dieser Virus ist mittlerweile im ganzen Land verbreitet, in manchen Ecken mehr, in manchen Ecken weniger, aber vorhanden ist er überall.

Ich persönlich würde kein ungeimpftes Tier aufnehmen, egal was ihm ansonsten ggf. droht!



marinahexe likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 18.543
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 09.03.2018, 09:54

Vielleicht wirfst Du einfach mal einen Blick in die Liste, in der die uns bekannt gewordenen RHD2-Todesfälle aufgelistet sind. Die Dunkelziffer dürfte um einiges höher liegen. Es gibt tatsächlich auch noch Halter, die noch nie etwas von RHD2 gehört haben und das somit als Todesursache für ihre Kaninchen ausschließen:

http://www.kaninchenforum.de/kaninchen-faq/42701-rhd1-2-2017-a.html

Keiner will Dir hier was. Es geht einzig und allein um den best möglichen Schutz der beiden Kaninchen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 09.03.2018, 18:42

Ich nehme keinen Schutzbetrag. Normal zahlt man sowieso einen Betrag für ein Tier, für das Geld können die Tiere vom neuen Besitzer geimpft werden.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 09.03.2018, 19:08

Hab Steckbriefe sowie Infos zu den Charakterzügen hinzugefügt.




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.176
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.03.2018, 13:59

Zitat:
Zitat von RaiinbowLexi Beitrag anzeigen
Ich nehme keinen Schutzbetrag. Normal zahlt man sowieso einen Betrag für ein Tier, für das Geld können die Tiere vom neuen Besitzer geimpft werden.
... und riskieren, dass sie sich auf der Fahrt ins neue Zuhause anstecken.

Sorry, aber so findest Du keinen guten und verantwortungsvollen Halter, sondern evtl. eine Familie die Kinderzimmerkäfigkaninchen suchen die nichts kosten sollen.



marinahexe likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.03.2018, 23:01

Ich möchte, dass hier nurnoch bei Interesse gepostet wird.
Die erwünschten Infos habe ich hinzugefügt.
Danke.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 18.543
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 15.05.2018, 22:23

Wird hier noch gesucht?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 22.05.2018, 02:55

Ja, es wird noch gesucht. Ich lösche meine Threads,wenn sie vermittelt sind.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 30.05.2018, 23:19

Die Beiden suchen wirklich dringend




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 18.543
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 02.07.2018, 18:28

Wird hier noch gesucht?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 07.07.2018, 20:25

Ja, es wird noch gesucht.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 195
RaiinbowLexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RaiinbowLexi eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 13.07.2018, 01:18

Push, Text etwas editiert, mittlerweile ist es sehr dringend und ich brauche dringend Hilfe



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 Kastrat und 3 Weibchen ? max-mümmelmann Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 04.09.2014 08:06
VG 2 Weibchen und 1 Kastrat Bunny x3 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 26.04.2012 15:18

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.