Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online

Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online (https://www.kaninchenforum.de/)
-   Kaninchenkrankheiten & Gesundheit (https://www.kaninchenforum.de/kaninchenkrankheiten-gesundheit/)
-   -   Krallen schneiden...wie?! (https://www.kaninchenforum.de/kaninchenkrankheiten-gesundheit/9318-krallen-schneiden-wie.html)

miahase 03.01.2011 21:10

Krallen schneiden...wie?!
 
Hallo zusammen.
Wollte einfach fragen was ich nun tun soll...
meine kleinen müssten langsam wieder zum Tierarzt wegen ihrer mittlerweile "Klauen" die sie haben nur ist das schwierig...der liegt ja nun nicht gerade um die Ecke...und das bei vier Mann...wenn ich jeden einzeln hinbringen müsste...
deshalb dachte ich mir um ihnen den Stress zu ersparen mache ich das wohl lieber selbst. Ist auch soweit kein Problem habe bei meinem kleinsten schon "Probegeschnitten" (nicht falsch verstehen hört sich schlimmer an als ist) und ihm geht es auch ganz gut jetzt, bei meiner Cleo ging auch alles einwandfrei. Doch Teddy und Lucky haben jeder ein Problem für sich...der Teddy denkt ich will ihm irgendwas antuen und er zappelt wie doof...deshalb ist mir das zu riskant...
und beim Lucky würde ich das ja hinbekommen nur der hat total schwarze Krallen weshalb ich nicht erkennen kann wo die Nerven enden und wo ich schneiden kann (zu riskant hab ich sein lassen).

Deshalb wollte ich fragen ob es noch etwas gibt was man mir als Tipp mit auf den Weg geben kann. Beim Teddy hatte ich schon was aber mein Freund ist irgendwie sehr empfindlich und hat angst ihm weh zu tun weil er zappelt...
nur den Tierarzt will ich beiden nur ungern antun dann sind beide wieder wochenlang beleidigt... würde mich über euren Rat freuen.

liebe grüße Mia

Tinachen 03.01.2011 21:42

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Hallo Mia, da hat Dein Freund schon Recht. Gerade bei so einem Zappler muß man noch vorsichtiger sein, denn durch das Festhalten und die Gegenwehr kann es bei den empfindlichen Kaninchenknochen ganz leicht zu Brüchen kommen auch an der Wirbelsäule. Auf was für einem Untergrund leben denn Deine Nins?

Flocke <3 03.01.2011 23:01

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
hallo an alle :)

Das mit den schwarzen Krallen ist eine gute Frage. Mein Kaninchen hat an einer Pfote auch eine schwarze Kralle. Vorsichtshalber schneide ich gerade mal die Spitze ab...
Das "zappeln" kenne ich auch. Ich versuche mein Kaninchen nicht (wenn nicht zu hoch) hochzunehmen wie Tinachen schon schrieb wegen den Knochen.
Ich lass Flocke auf dem Boden und versuche den richtigen Zeitpunkt zu erwischen um dann das Pfötchen ganz leicht (sodass sie sich nicht weh tut) auf die Seite zu ziehen.

Danach ist sie immer eingeschnappt und liegt sauer im Käfig herum oder verkriecht sich im nächsten Eck. Dann ist Flocke meine beleidigte Leberwurst :P aber mit Leckerlie kann ich ein bisschen wieder was gutmachen ;)

Viele Grüße von Flocke und mir :)

Flocke <3 03.01.2011 23:04

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
...aber besten geht´s zu zweit

marinahexe 03.01.2011 23:41

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Hallo miahase,
ich setze meine Kaninchen mit dem Hinterteil auf meinen Schoß (wie bei Babies) und halte sie mit der gespreizten Hand am Bauch fest. Mit der anderen Hand schneide ich vorsichtig die Krallen (bei mir sitzen sie still und zappeln nicht). Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Leewache 04.01.2011 13:32

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Bei dunklen Krallen kannst du versuchen mit einer hellen Lampe durchzuleuchten.

miahase 04.01.2011 20:30

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Hallo^^
also der Untergrund auf dem Sie leben besteht zu 40% aus Fliesen, 10% aus Teppich und 50% aus Holz. Dem Lucky hab ich jetzt vorsichtig die Krallen geschnitten um so 20% der rest muss so abgelaufen werden denke das klappt schon auf den Fliesen.
Jaaaa... und der Teddy...hmm...der hat mir das mit dem auf den Schoß nehmen und leicht anheben etc. irgendwie die laune verschlagen...denn aus dem Krallenproblem ist nun ein Rappelproblem geworden...der kleine Mann ist nun so beleidigt das er nur am Zicken ist...deshalb lasse ich ihn erstmal 2-3 Tage in ruhe hoffe sehr er beruhigt sich wieder weil die Cleo und der Snow sitzen ängstlich in der Ecke und Lucky ist am rangeln mit Teddy um ihn zu beruhigen wie mir scheint... irgendwie ein ziemliches Drama wenn man bedenkt ich hatte mehr angst dem Lucky die Krallen zu schneiden...langsam denke ich kann dem kleinen den TA besuch nicht ersparen + die Bahnfahrt...mal abwarten und noch ne Nacht drüber ruhen mal sehn...
Dumme frage kann sich der kleine verletzen wenn ich ihm die Krallen nicht schneide...?!
liebe grüße und danke nochmal^^

Tinachen 04.01.2011 20:39

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Anleitungsbilder findest Du auf [url=http://www.sweetrabbits.de]Kaninchen und Zwergkaninchen - Informationen über Kaninchenhaltung und Pflege[/url]. Dort wird auch gezeigt/gesagt ob man überhaupt Krallen schneiden muß. Gruß Tina

miahase 09.01.2011 20:06

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Hi zusammen^^ nach langem hin und her habe ich es doch geschafft vorsichtig dem Tedderino die Krallen zu schneiden ganz ihm weh zu tun. Vorallem habe ich ihm so den Tierarzt erspart^^ danke nochmal Tinachen für die seite^^ und euch anderen auch :)
er ist zwar jetzt total muffelig und nur am brummen und knurren aber heute hat er sich schon wieder an mich genähert um sein fell gestriegelt zu bekommen^^ dafür bin ich noch gut :p wird schon wieder :)
liebe grüße nochmal und danke :)
gruß Mia

Tierfan001 09.01.2011 20:39

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
bei Tinachens link find ich da nichts übers krallenschneiden...

Moisi 09.01.2011 20:43

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Also hier mal was von mir :)
Man nehme das Ninchen mit dem Rücken an den Bauch, mit der linken Hand die Vorderbeinchen festhalten, mit der rechten die Hinterbeinchen.
Zu dritt Krallen schneiden macht sich am besten Weeeeeiiiiillll....:D
Einer hält Nini fest, der andere hält Nini die Augen zu (Nini denkt dann es wäre in einem dunklen Bau und hält herrrrlich still) und die dritte Person schneidet Krallen.
Da das Nini mit dem Rücken zum Halter festgehalten wird, ist es ihm egal wer es fest hält.

Auf gutes Gelingen :D

MinyCurly 21.03.2011 13:32

AW: Krallen schneiden...wie?!
 
Hatte mal ein Nin das hat sogar beim Tierarzt Theater gemacht beim Krallenschneiden ohne ende... wir haben dann immer ein Handtuch über das Nin gelegt... und klar vorsichtig festegehalten... aber das "Höhlengefühl" hat sehr beruhigend gewirkt!

lg yvonne


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.



Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.