Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus! auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 14:54

Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hallo. Ich bin hier neu und weiß noch nicht so ganz, wie alles funktioniert.

Ich mach mal einfach....

Also, ich habe aufgrund tragischer Zustände 15 Kaninchen gehabt. 4 davon sind auf naja, mehr oder weniger, normaler weise verstorben. Fehlgeburten usw.

Jetzt allerdings stirbt alle 2 Tage eines. Kurios daran ist, daß sie den ganzen Tag über fit sind und durch die komplette Wohnung flitzen, abends allerdings liegen sie im sterben. Und es ist zu spät einen Tierarzt aufzusuchen. Die meisten sterben in meinen Armen!

Ich habe alles kontrolliert, gefressen oder angekaut haben sie nichts.

Vor etwa 3 Wochen habe ich anderes Trockenfutter gekauft (Fressnapf). Und frisches Grünzeug kriegen sie auch gaaaaaanz viel.

Was könnte die Ursache dafür sein? Schlaganfall? Ob es am Trockenfutter liegt? Das Grünzeug wird immer gründlich abgewaschen und sie waren gerade mal 3 Jahre alt. Das kann doch nicht sein, daß ich jetzt jeden 2. Tag ne Beerdigung habe.

Ich kann bald nicht mehr!

Kann mir bitte jemand helfen?

Im Vorraus vielen, vielen dank!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Daisy & Joy
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2010
Beiträge: 2.043
Daisy & Joy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:04

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Ich würde umgehend mit ihnen zum TA fahren. es kann ja nicht sein das die nichts haben wenn ie einfach so sterben. sind alle in dem alter oder meinst du Babys?



__________________
Glg Jen und Ihr ZOO aus der Schweiz

Ich lebe für meine Tiere

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Indianische Weisheit)



Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:20

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Nein, die sind alle in dem Alter... Aber ich denke, daß der der Tierazt mir sagt die sind top-fit. Das ist ja das problem. Abends sind sie tot. Innerhalb von Minuten. Es ist alles in Ordnung. Ich war ja auch schon beim T.arzt. Alles o.k.! Ich weiß echt nicht weiter.




Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:22

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Und danke für eure antworten....




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 164
Lilith befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:31

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hallo Nannyholly,

ich würde eines der toten Kaninchen obduzieren lassen.

Kontaktiere bitte einen Tierarzt, der kann die Einsendung in ein Obduktionsinstitut veranlassen.

Dann weißt du, warum die Tiere gestorben sind, ob es ansteckend ist und wie du behandeln kannst.

Bis das Obduktionsergebnis vorliegt, kann es allerdings ein paar Tage dauern. Ich würde, auch wenn die Tiere momentan keine Krankheitsanzeichen zeigen, trotzdem einen Tierarzt draufschauen lassen. Nicht alle Krankheiten sind mit bloßem Auge sichtbar. Aber durch eine gründliche tierärztliche Untersuchung (Abhören, Abtasten, Kotuntersuchung usw.) kann schon Einiges entdeckt bzw. ausgeschlossen werden.

Viele Grüße
Lilith




Benutzerbild von Daisy & Joy
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2010
Beiträge: 2.043
Daisy & Joy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:39

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Ich finde es sehr komisch das der TA gar nichts feststellen konnte. den ich habe nicht den eindruck das tiere egal welcher art fit sind und dann plötzlich tot umfallen oder einfach sterben. Hast du einen kompletcheck machen lassen? mit blutuntersuchung und allem?
Ich finde es sehr seltsam.
Ich an deiner stelle würde auch mit dem TROFu langsam reduzieren und auf hören den das braucht ein nin nicht. meine bekommen nur frischfutter und getrocknete kräuter und gemüse im winter



__________________
Glg Jen und Ihr ZOO aus der Schweiz

Ich lebe für meine Tiere

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Indianische Weisheit)



Benutzerbild von LouLou
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 498
LouLou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 15:46

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hallo nannyholly!

Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Kaninchen den ganzen Tag fit ist und abends einfach tot umfällt....
Und wenn du merkst, dass es einem Kaninchen immer schlechter geht, warum fährst du dann nicht in eine Klinik oder einer Notfallsprechstunde?
Die haben abends auch auf.

Obduzieren find ich auch nicht schlecht, ist zwar etwas kostspielig, aber dann weiß du mehr.

Es wäre vielleicht mal ganz gut, wenn du uns etwas über deine Kaninchen erzähltst:

-wie leben sie
-wie viele sind es jetzt noch (Weibchen, Männchen?)
-was bekommen sie genau zu futtern?

Trockenfutter finde ich ganz schlecht, das zerstört die gesamte Darmflora. Bitte langsam absetzen und nur noch Frischfutter und Kräuter füttern. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das bei dir fast jeden Tag ein Kaninchen an Trockenfutter eingeht ...

Über Kaninchenhaltung, Krakheiten und Ernährung kannst du hier viel nachlesen:

diebrain.de
sweetrabbits.de
kaninchenwiese.de



Einen Schlaganfall würde ich bei 3 Jahre alten Tieren ausschließen, (Schlaganfall bei Kaninchen?!) vorallem wenn du sagst, sie sterben alle zwei Tage.
Da tippe ich einfach mal auf einen Virus, oder eine ansteckende Infektion, aber Ferndiagnose geht nicht, reine Vermutung...

Wie benehmen die Kaninchen sich denn vor ihrem Verenden? Zittern sie, liegen sie schlapp auf dem Boden?

Du kannst ja auch mal zu einem Kaninchenspezialisten fahren, oder einen anderen Tierarzt aufsuchen, vielleicht findet der die Ursache!

Viel helfen kann ich da leider nicht!



__________________


Liebe Grüße auch von den zwei kleinen Herzensbrechern:
Mina & Stoffel



Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 16:07

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


O.K. ich bin langsam am ende. Ich habe nun noch 6 weiblein und ein männlein. Eigentlich sind sie in rudeln nachts in verschiedenen Käfigen aufgeteilt. Jetzt allerdings liegt ein weiblein ganz allein in einem käfig, da die anderen gestorbern sind.
Zum benehmen: Sie liegen einfach nur da, als würden sie darauf wartn erlöst zu werden. Vorher kommt absolut nix!
Ich nehme sie dann in den arm... sie strampeln ganz häftig 3 - 4 mal. dann ist es vorbei. Es ist dann zu spät einen tierarzt aufzusuchen.
Ich habe schon seit beinahe 6 jahren häschen! Sowas habe ich noch nie erlebt. Hinzu kommt, daß ich ab dem nächsten Monat arbeitslos bin. Ich habe außerdem noch 2 riesenhunde. Ich kann daß "Ihr Tier ist top-fit...!" nicht weiter bezahlen. Was ist nur lo9s?




Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 16:15

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Und mal so. Wie funktioniert euer Chat? Ich bin irgendwie immer nur allein... Ich hatte vorher noch nie internet, geschweige denn, einen Pc...




Ninchen
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 7
nannyholly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 17:41

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Ich dachte nur das es über den chat alles einfacher und schneller geht. Es ist bald dunkel und ioch habe noch heute abend ein beerdigung. komme mir schon bald vor wie ein totengräber. kann nicht mal mehr weinen. Als ob es so gewollt ist...




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 181
marya befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 18:53

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hallo,

ich finde dass du umgehend zum Tierarzt bzw. vielleicht zu einem anderen Tierarzt gehen solltest. Denn "alles ok", wie dein Tierarzt es dir sagt, ist ja anscheindend gar nichts. Ich glaube auch nicht dass dir hier jemand (auch nicht im chat) per Ferndiagnose das richtige sagen kann.

Ich würde an deiner Stelle heute noch zum Notdienst fahren und ihnen die Situation erklären, sonst hast du in einigen Tagen überhaupt kein Kaninchen mehr.




Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.154
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 19:26

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


hm ist dir sonst was aufgefallen?
sind sie aufgegast oder haben sich sonst irgendwie verändert?

ich spare mir mal die prädigt über deine haltung. erstmal solltest du wirklcih mit allen zu einem anderen tierarzt fahren. alles ok kann ja nicht sein. hast du noch einen der verstorbenen? wenn ja nimm den mit und lass den auch durchchecken.

ich weiß das ist teuer aber scheinbar geht es nicht anders. dir scheinen ja alle unter der nase wegzusterben



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Ninchen
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 29
Vanessa1995 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2010, 23:37

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Haben die vor den tot einen aufgeblähten Bauch?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2010
Beiträge: 46
Sema befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.07.2010, 14:37

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hast du etwas neuen herausgefunden? Eines der verstorbenen würde ich auf jeden Fall untersuchen lassen, wie schon gesagt wurde....
Es tut mir wirklich leid...




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.598
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.07.2010, 19:48

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Der 2-Tages-Rhythmus, das plötzliche Versterben innerhalb kürzester Zeit nachdem die Nins vorher scheinbar fit sind - das passt leider allzu gut zu RHD

NannyHolly, sind die Nins geimpft? Falls nicht, lass bei den überlebenden noch heute eine Notimpfung durchführen, vielleicht sind sie dadurch zu retten. Die Chance ist nicht allzu groß, aber es gibt eine.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 115
Jessy K. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.07.2010, 20:18

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Hallo,

es könnte im Prinzip alles sein! Es könnte sein das die Mischung neues TroFu und gaaanz viel Grünfutter krasse Verdauungsprobleme hervorhebt. Glaube ich aber nicht. Da es so viele Tiere sind und sie alle nach und nach sterben, denke ich eher an einer der "Seuchen" Krankheiten. In Frage kämen allerlei Schnupfenerreger, ganz krass Pasteurellen und Staphylokokken! Kokzidien könnten natürlich auch da sein, aber primär garantiert nicht für den Tod verantwortlich sein, dafür sind sie zu alt und da dürften nicht alle symptomlos dran sterben! RHD hat natürlich auch einen extrem raschen Tod, aber das sie alle zeitversetzt sterben und RHD eine Inkubationszeit von 1-3 Tagen hat und min. 1 Kaninchen Symptome zeigen müsste, glaube ich es nicht.

Leider denke ich dann wirklich eher an Pasteurellen oder ähnliches! Manche unterschätzen es! Pasteurellen hat nicht zwangsläufig etwas mit Schnupfen zu tun, sie können sich in allen Organen festsetzen! Eine Freundin von mir hatte auch arg damit zu kämpfen, bei ihr sind 2 Tiere aus der Gruppe daran gestorben, bei beiden konnte der Befund Pasteurellen und Staphylokokken festgestellt werden. Von einer anderen mit einer größeren Kaninchengruppe sind ebenfalls massenweise Tiere daran gestorben, ohne Befund!

Im großen und ganzen kannst du nun nur noch deine noch lebenden Tiere auf Herz und Niere untersuchen lassen und ein Tier obduzieren lassen. Im Internet kannst du dich nach Laboren erkundigen und selbst hinbringen. Die Kosten sind gar nicht so hoch, bei uns um die 40 €.

Es sind alles nur Vermutungen, wir können dir hier keine Ferndiagnose stellen. Du musst jetzt handeln um deine noch lebenden Kaninchen zu retten!

lg



__________________
Es grüßen Jessy mit
Bonny, Hugo, Antonia, Blacky, Pünktchen, Sammy, Nelly & Tammy
Nie vergessen und für immer in meinem Herzen: Nicky, Willy, Lucy und Charly



Ninchen
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 21
!!GLÜCKSHASE!! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2010, 00:58

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Du Arme, das hört sich ja wirklich ganz schrecklich an! Mir ist es nur einmal so gegangen, daß ich morgens ins Wohnzimmer kam und mein Kaninchen tot da lag. Wie furchtbar, das so oft durchzumachen wie Du. Sind Deine Kaninchen frei? Kann es sein, daß sie irgendwelche Giftstoffe aufnehmen aus der Wohnung? Ich hoffe, daß es aufhört und deine Kleinen noch lange leben. Alles Liebe und Grüße,




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.598
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 06.07.2010, 17:05

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Zitat:
Zitat von Jessy K. Beitrag anzeigen
RHD hat natürlich auch einen extrem raschen Tod, aber das sie alle zeitversetzt sterben und RHD eine Inkubationszeit von 1-3 Tagen hat und min. 1 Kaninchen Symptome zeigen müsste, glaube ich es nicht.
Es muss nicht unbedingt ein Nin Symptome zeigen bei RHD. Es gibt eine Verlaufsform, die symptomlos verläuft bis das Nin plötzlich zusammenbricht und stirbt. Meist ist dabei ein zurückgebogener Kopf zu erkennen, oft auch Blutaustritt an der Nase.

Vor einiger Zeit trat in einem anderen Forum ein sehr ähnlicher Fall auf, auch der 2-Tages-Rhythmus - eine Obduktion eines der toten Nins ergab RHD.




Benutzerbild von Biiby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 878
Biiby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2010, 18:23

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Das ist ja echt schrecklich. Tut mir Leid für dich.
Du solltest jetzt aber auf alle Fälle schnell reagieren und nicht lange abwarten.
Wenn du im mom. nicht viel Geld hast, kannst du es dir vllt von irgendwem leihen oder es gibt auch Tierärzte die Ratenzahlung akzeptieren oder bei denen du das später zahlen kannst. Einfach nachfragen, schließlich gehts hier ja um Leben und Tod.




Benutzerbild von Lohundweißgranne
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 245
Lohundweißgranne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2010, 18:51

AW: Kaninchen sterben nacheinander im 2tages-Rhytmus!


Wäre es nicht viell. auch ratsam die Art des Trofus zu wechseln? Eine Bekannte von mir hat mal zwei Lemminge wegen verseuchtem Trockenfutter an einem Abend verloren. Das ging auch ganz schnell. Ich kenn mich da leider jedoch nicht mit der Symptomatik aus.
Ich wünsche den restlichen Nins ganz viel Glück und dass du schnellstens den Grund für das Versterben der anderen herausfindest.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine ninchen sterben und keiner weiß warum Kaninchenwahn Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 5 26.06.2010 17:25
Hasnebabys sterben goldburminchen Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 8 07.06.2010 19:00
Kaninchen Sterben. Glueckauf Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 07.06.2010 18:04
Kaninchen liegt im Sterben CrystalEye Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 17 06.11.2009 20:02
20 Kaninchen und Hasen nacheinander JasiJasminJasminchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 10.08.2009 19:27

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.