Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


ganz alter Hase,aus Gruppe raus nehmen und ins Haus nehmen? auf Kaninchen Forum

Like Tree7Likes
  • 2 Post By flyrider
  • 1 Post By marinahexe
  • 1 Post By gerti
  • 3 Post By Löffeli

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 25.10.2018
Beiträge: 3
Löffeli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2018, 11:36

ganz alter Hase,aus Gruppe raus nehmen und ins Haus nehmen?



Hallo
Mein ganz alter Hase ist nicht wirklich fit und ist
dazu noch Herzkrank und blind.Es ist absehbar das er bald stirbt.
Zur Zeit lebt er in einer Hasengruppe draußen.
Ich weiß nicht was ich tun soll.
Soll ich ihn rein holen damit ich ihn besser pflegen und versorgen kann,ist auch Nachts kalt.
Oder soll ich ihn bei seiner Hasengruppe lassen wo er sich am wohlsten fühlt?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von flyrider
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 16.10.2014
Beiträge: 693
flyrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2018, 14:17

Idealerweise würde ich draußen eine Wärmequelle zumindest über Nacht anbieten. Ihn alleine reinzuholen wäre wohl mehr Stress als wenn er iwann mal den Kreislauf "abschaltet"...



marinahexe and crazy curry like this.

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.659
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 25.10.2018, 16:34

Es kommt ganz auf sein Umfeld und sein Befinden an. Wenn er in der Gruppe integriert ist und dort Kuschelpartner hat, würde ich ihn auch draußen lassen. Wenn er sich im Frühjahr nicht mehr richtig sauber halten könnte und einen mit Kot verschmierten Po hat bzw. sich einnässt, würde ich ihn mit einem Partnertier rein holen.



Wie alt ist er denn? Und wie groß ist Deine Gruppe? Woraus schließt Du, dass er bald stirbt, ist er krank? Vergiss nicht, Totgesagte leben länger.




Ninchen
 
Registriert seit: 25.10.2018
Beiträge: 3
Löffeli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2018, 20:14

Die Gruppe besteht aus 4 Hasen die sich sehr gut vertragen und auch kuscheln.
Das Problem ist wenn ich Ihn rausnehme mit seiner Partnerin,ist auch ein alter Hase,und er stribt ,dann habe ich den anderen Omihasen alleine bei mir drin und kann sie dann erst im Frühjahr wieder zu den anderen lassen .
Das wird dann schwierig sie wieder in die Gruppe zu bringen.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.659
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 25.10.2018, 22:26

Wie schon gesagt, würde ich ihn solange es geht, draußen lassen und gut beobachten. Im Alter können sie sich manchmal nur nicht mehr so gut sauber halten. Da musst Du dann helfen, wenn es so ist.



Sagst Du mir noch wie alt er ist und warum Du denkst, dass er bald stirbt?



flyrider likes this.

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 15.300
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 25.10.2018, 22:36

Solange er seine Körpertemperatur halten kann und seinen Po sauber halten kann würde ich ihn draußen lassen. Wenn das nicht mehr so ist, dann mit einem Partnertier reinholen....wenn einer davon im Innenhaltungsaufenthalt stirbt, entweder die anderen reinholen oder ein anderes Innenhaltungstier zum Überlebenden vergesellschaften und dann im Frühling in die Gruppe integrieren.



flyrider likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Ninchen
 
Registriert seit: 25.10.2018
Beiträge: 3
Löffeli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.10.2018, 09:28

Danke für die Ratschläge.
iIch werde ihn erstma draußen lassen,wenn ich ihn anfasse ist er warm.
Wie alt genau er ist kann ich nicht sagen.
Ich nehme ab und zu ,je nach Platz,Hasen auf die nicht mehr gewollt sind.
Er war schon alt und krank als ich ihn bekommen habe und trotz Krankheit hab ich ihn jetzt 6Jahre,für ihn 6 glückliche Jahre.



marinahexe, Lara004 and flyrider like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend eure Hilfe! Nach schwerer OP aus der Gruppe nehmen? Pieri & Co. Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 27.06.2015 20:24
Soll ich ihn aus der Gruppe nehmen? clacky Kaninchenhaltung & Allgemeines 17 17.09.2014 10:30
Nin aus vorhandener Gruppe nehmen ? benny19785 Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 16.11.2013 20:35
Abschied nehmen?! Tierhalterin2 Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 19.05.2013 23:23
Was zum verkleiden nehmen? Wuscheline Kaninchenstall & Kaninchengehege 9 04.05.2013 23:33

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.