Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Bei diesen Symptomen sofort zum Tierarzt! (Notdienst) auf Kaninchen Forum

Like Tree45Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Heublume
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 622
Heublume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.08.2017, 15:59

Kannst du Bitte ein neues Thema eröffnen und noch ein bisschen mehr dazu schreiben.

Alter, Vorerkrankungen, Frisst das Tier noch, ist es munter...etc.



Lucky&Flocke likes this.
__________________
LG von Heublume mit Ole und Lia ♥
Kajsa † 29.07.2013, Finn † 17.11.2013, Fenja † 29.08.2015 und Pimpfi † 18.12.2015


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Skippy170609
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 1.355
Skippy170609 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.08.2017, 16:02

Auf jeden Fall ! Bei dem Wetter könnte es z.B. ein Hitzschlag sein. Bitte verliere keine Zeit und mach dich auf den Weg.



Lucky&Flocke likes this.
__________________
Liebe Grüße
Melanie mit Bella und Picasso


Für immer im Herzen:

Hanni (5 J. geworden)
Sonny (2,5 Jahre geworden)
Danny (7,5 Jahre geworden)
Miky (11 Jahre geworden)
Candy (15.09.2009 - 22.12.2014)
Bambi (19.11.2014 - 19.12.2015)
Skippy (17.06.2009 - 07.09.2017)





Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 54
Lucky&Flocke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.12.2017, 21:16

Hallo liebe Kaninchenfreunde!,

seit Montag geht es meine Flöckchen - ( circa am 1 Dezember 2016 geboren ) - schlechter.
Sie sitzt nur noch Apahtisch da und der Körper fühlt sich auch irgendwie zu Kühl an, daher bin ich noch am gleichen Tag - ( Montags ) - noch zum Tierarzt gefahren, um das sie ja mir nicht aufgibt.
Beim Tierarzt angekommen, wurde sie dann geröngt und nach weiteren Ursachen untersucht, auch spritzen hatte sie bekommen.
Die Tierärztin sagte, das es eine eventuelle Aufgassung wäre.
Sie hatte mir daraufhin Medikamente mitgegeben, die ich dann ihr gegeben habe.
Nun geht es ihr tatsächlich gottseidank ein "wenig" besser, nur sitzt sie seit ihr es nicht gut ging weiterhin nur am meisten unter dem Zimmertisch, nur ab und zu geht sie noch in die Wanne.
Kötteln kommen von ihr nur noch sehr wenige.

Jetzt meine Frage, trinken tut sie wieder aber fressen tut sie zur Zeit nur noch Kohlrabiblätter und eventuell, aber dies sehr gering, Dill und Petersilie.
Ist die Fütterung so oke?... und ist dies ein gutes Zeichen, dass sie wieder von selbst trinken und fressen tut?...

Sie ist irgendwie auch ruhiger geworden nach dem es ihr seit Montag nicht gut geht, das bin ich so auch von ihr nicht gewohnt, denn eigentlich ist sie ein sehr aufgewecktes und aktives Tier, und mag es auch mit mir Fernsehen im Wohnzimmer zuschauen.

Meine Kaninchen bekommen auch Trockenfutter mit Pellets, gerne würde ich ja auf dieses verzichten, da es, so wie viele sagen und schreiben, nicht gut sei.
Jedoch fressen meine zwei Kaninchen sehr wenig Frischfutter, und weiss daher nicht was ich noch machen soll.

Zur Zeit bekommen sie an Frischfutter, ausser selbstversändlich täglich frisches Heu, ein paar Apfelstückchen, Kohlrabiblätter, Petersilie, Dill, gemischter Eisbergsalat und ab und an mal ein paar Blätter von Radischen.

Ich habe denen vor einiger Zeit eine ganz volles Pack voll Kräuterblätter gekauft, nur haben sie es nicht angerührt, und musste es am Ende entsorgen, weil es nicht mehr frisch war.
Was jedoch kann ich denen noch anbieten, damit sie vom Trockenfutter weg-kommen?...

Zur Zeit bekommen sie das Tockenfutter von Vitakraft - ( siehe Foto unten ), nun meine Frage, kann ich dieses weiterhin verfüttern, oder sollte ich dies lieber sein lassen.

Meine zwei sind es jedoch wohl schon gewohnt, Trockenfutter zu bekommen, daher weis ich jetzt nicht ganz genau, ob es jetzt gut wäre, ihr gewohntes Futter heute auf morgen wegzunehmen, um nur Frischfutter zu geben, was sie wie schon geschrieben, nicht viel essen davon.

Habt ihr eventuell Ratschläge, was ich machen sollte?...

Ich bin auf noch so kleine Antwort(en) sehr dankbar, und verbleibe bis dahin mit freundlichen Grüßen,

Patrick Schmidt



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bei diesen Symptomen sofort zum Tierarzt! (Notdienst)-2017-12-15-20.08.04.jpg  
__________________
Herzliche Grüße von Kaninchen Luke und vom Herrchen Patrick

http://www.kaninchenforum.de/attachment.php?attachmentid=45343&stc=1&d=14616562  80



Geändert von Lucky&Flocke (15.12.2017 um 21:21 Uhr).

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 16:54

Besorgt!


Hallo habe zwei zwerghasen jetzt 7 Wochen alt der eine hat nur ein mal dünn und in Gruppe geschissen. Meine Frage ist das ein Fall für denn Tierarzt oder nicht er hat dann wieder normal gemacht LG




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.248
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 20.06.2019, 17:48

Ja, das ist auf jeden Fall ein Fall für den Tierarzt.

Die beiden sind extrem jung, sollten eigentlich noch bei der Mama sein. Wenn jemand den Nachwuchs so früh abgibt, dann ist zu befürchten dass er es auch sonst nicht so genau nimmt mit der Gesundheit seiner Tiere.

Das heißt, dass deine Beiden vermutlich Darmparasiten haben, sogenannte Kokzidien. Die können für so junge, und auch für alte oder geschwächte Tiere im schlimmsten Fall tödlich sein.

Sammle bitte deshalb eine Sammelkotprobe von Freitag, Samstag und Sonntag ( kühl lagern) und geh damit gleich Montag zum Tierarzt.

Ganz wichtig: sobald die Kleinen gesund sind, müssen sie schnellstmöglich geimpft werden. Und zwar gegen RHD1 und RHD2 (Filavac oder Eravac, Cunivac bitte nicht da man dabei zu viel beachten muss um zuverlässigen Schutz gegen RHD2 zu erreichen!) und gegen Myxomatose (z.B. Nobivac).



marinahexe and 4Chaoten like this.

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 19:31

Danke für die Antwort wollte sowieso zum Tierarzt mit ihnen jetzt hat er wieder normal gekackert so weit machen sie auch ein sehr fiten Eindruck essen ganz schön viel und springen rum




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.248
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 20.06.2019, 20:31

Nimm auf jeden Fall die Kotprobe mit. Sammeln ist wichtig, denn Kokzidien werden nicht jeden Tag gleich viel ausgeschieden.

Ganz wichtig: nur gesunde Kaninchen können ausreichend Impfschutz aufbauen. Und unbedingt dann darauf achten, dass die Impfstoffe richtig sind- nicht alle Tierärzte sind auf dem Laufenden.

Was für Geschlechter haben die beiden eigentlich? Wenn einer oder beide Rammler sind, hast du schon einen Termin zur Frühkastration?



4Chaoten likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 21:47

Verkauft wurden sie mir als Männchen beide der eine wollte auf denn anderen drauf aber da ist er weg gelaufen ich hoffe es sind zwei nächste Woche geh ich sofort hin auch zum durch checken sehen und wirken gesund .Hab halt Angst was falsch zu machen da es meine ersten Hasen sind




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.220
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 20.06.2019, 22:32

Du wirst hier immer Antworten auf Deine Fragen kriegen. Jeder hier hat mal angefangen.
Kennst Du die Seite kaninchenwiese.de? Dort sind sehr viele Informationen zur Haltung, Ernährung, Krankheiten usw.



4Chaoten likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 22:36

Hallo dafür bin ich auch dank bar sie bekommen ein mal am Tag Trockenfutter ansonsten Heu hab auch mal ein Apfel oder Möhre gegeben aber bin mir unsicher wie oft ich das ihnen schon geben darf




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 24.118
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:03

Lies dich mal auf Kaninchenwiese ein. Kaninchen sollten kein typisches Zooladentrockenfutter bekommem, das macht sie krank. Sie sollen so viel Frischfutter bekommem, dass sie immer was haben. Aber dabei nur wenig Obst und Gemüse, sondern vor allem blättriges wie Wiesenkräuter oder das Grün vom Gemüse (Kohlrabiblätter, Möhrenkraut) undKüchenkräuter.



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:09

Ok mach ich nur dachte ich frisches grün dürfen sie noch nicht essen




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 24.118
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:27

Ich vermute, du hast die Tiere vom Vermehrer oder aus dem Zooladen? Die haben in den meisten Fällen absolut keine Ahnung von Kaninchen. Hast du sie in einem Käfig?



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.220
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 20.06.2019, 23:30

Doch, dürfen sie. Du kannst auch Zweige von Obstbäumen und Haselnuss anbieten. Wird auch gerne gefressen. Knollengemüse und Obst soll max. 20% der Tagesration betragen. Jetzt, wo es so warm ist, wird auch gerne Wassermelone gefressen. Hat zwar keinen Nährwert, aber viel Flüssigkeit.


Ganz wichtig ist, dass bei den beiden die Geschlechter bestimmt und beide gegen RHD2 geimpft werden. RHD2 grassiert in ganz Deutschland und ist zu 99% tödlich.



4Chaoten likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:44

Ja Zoohandlung ja sind im Käfig aber hole sie auch raus habe schon für draußen ein Zaun gekauft .




Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:45

Ja das mach ich noch nächste Woche geht es zum Tierarzt .




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 24.118
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 23:53

Bitte lies dich morgen auf kaninchenwiese ein. Kaninchen dürfen nicht im Käfig gehalten werden. Sie brauchen Platz, Platz, Platz! Mindestens 4m2 für ein Pärchen! Und da du zwei Kerle hast (vermutlich) brauchen sie mehr Platz! Und sie müssen zwangsläufig kastriert werden!



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 16:25

So war vorhin beim Tierarzt hab für morgen ein Termin zum durch checken . Lässt mir keine Ruhe




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 905
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 17:53

Das ist gut
Ich empfehle dir auch, dich auf Kaninchenwiese zu informieren. Da steht alles gut beschrieben, auch was man füttern kann.
Für den Anfang würde ich empfehlen, schon mal das Trockenfutter auszuschleichen und ihnen mehr grün zu geben. Hast du keine Möglichkeit frische Wiese zu sammeln oder kennst dich nicht aus, was was ist, dann kannst du Petersilien, Dill, Basilikum, Wurzelgrün, Kohlrabiblatt und auch Bittersalate wie Endivie, Feldsalat oder Lollo geben.
Das Platzangebot solltest du wirklich überdenken, das reicht leider nicht, auch wenn sie mal rauskommen. Wenn du nicht die Möglichkeit hast, freie Wohnungshaltung zu geben, dann würde ich mit Gitterelementen versuchen ihnen den Platz zu geben. Auch diesbezüglich findest du auf Kaninchenwiese gute Ideen.



marinahexe likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 16.06.2019
Beiträge: 17
Timmyundleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.06.2019, 11:51

Hallo war jetzt beim Tierarzt alles gut mit denn zwei kleinen sind beides Männchen und gesund habe sie gleich impfen lassen. Und das trocken Futter ganz weit weg geh tan bin ich wieder glücklich ��



marinahexe and 4Chaoten like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kennt diesen Tierarzt ? Lunawauzi Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 02.05.2012 06:55
Wie findet ihr diesen Stall fussel-fruchtzwerg Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 18.04.2012 22:39
Können sie diesen fressen? Moisi Kaninchen Ernährung & Futter 4 05.01.2012 13:27
Wie nennt man diesen Farbschlag? Faji&Amai Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 13.12.2011 15:07
Wer hat diesen Stall? Diamond_89 Kaninchenstall & Kaninchengehege 27 15.01.2011 20:04

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.