Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !! auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von LackyLinchen
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 90
LackyLinchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.08.2009, 20:40

Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


HAllo schon seit ein paar monatenhat mein ninchen so ne "Speckfalte" unterm kind
einer sagt mir dass ich zu fiel füttere und die andere sagt dass kommt wenn ich mein nin im nacken packe dann kommt da noch so ein extra fell dass das nicht abschnürt
wenn soll ich glauben ??

Oder ist beides quatsch ?


HELLFFTT MIRR !!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Peppels&Bambam
Ninchen
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 8
Peppels&Bambam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.08.2009, 20:45

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Die Dame wo wir unsere zwei süßen her haben hat uns gesagt, das sowas passieren kann, wenn man Getreide füttert.




Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.962
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 14.08.2009, 20:51

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Liegt das mit diesem Halskragen nicht an der Rasse?



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 14.08.2009, 21:01

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Eine Wamme entsteht oft durch zu viel Trofufütterung. Da Trofu in großen Mengen sowieso schädlich ist, sollte man es stark reduzieren oder vollkommen absetzen und dafür mehr Frischfutter(selbstgesammeltes frisches Wiesengrün, Blätter und Zweige, Gemüse mit Blättern und Grün, wenig Obst) füttern.
Manche Rassen neigen aber auch eher zu einer Wamme als andere.



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.962
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 14.08.2009, 21:12

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Neigen Stall- bzw. Schlachthasen dazu oder liegt es bei den ausschließlich daran, dass diese mit Trofu gemästet werden?
Meine Freundin hat zwei Stallhasen die beiden haben eine riesige Wamme, sie leben aber auch in einen dieser alten mini Ställe, kennen nur Trofu, und von Bewegung haben die glaube ich noch nie was gehört. Tja ich habe ihr schon sooft, gesagt das es Tierquälerei ist. Sie würde es ändern, aber ihre Eltern sind strikt dagegen, dass die Ninchen mehr Auslauf erhalten, obwohl sie drei Weiden und einen großen Garten besitzen. Platz wäre in unmengen vorhanden. Wieder mal ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von LackyLinchen
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 90
LackyLinchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2009, 08:24

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Ja danke..
dann werde ich mal nicht soviel TroFu füttern dann füttere ich Trofu nurnoch alle 2 tage ..=)




Benutzerbild von cindy123
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 191
cindy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2009, 09:52

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Ich hab dazu mal eine Frage.
Gehen die Wammen auch wieder weg wenn man dann wenig bis gar kein TroFu mehr füttert und die Ninchen ein schönes großes Freigehge bekommen?
Ich frage weil 3 Ninchen von mir auch Wammen haben.



__________________
Es grüßen euch die 9 Ninchen und Steffi



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 123
Rodeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2009, 10:56

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Hallo.

Ich habe mal von einem Züchter gehört das dies am Salz liegt. Nach sein theorie sammellt sich das Salz in dieser "Speckfalte" das heist aber es kann sich auch wieder abbauen.

Gruss Rodeo




Geändert von Rodeo (15.08.2009 um 14:11 Uhr).

Benutzerbild von kaddel86
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 128
kaddel86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2009, 11:40

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


So ne Wamme bekommen sehr viele Kaninchen. Meistens Weibchen wenn sie so ca. 1 Jahr als sind. Eigentlich ist das was völlig normales und auch net schlimm.
Meine hat auch eine, die wurde ein bisschen kleiner mit der Zeit. Aber weg gehen tut sie normalerweise nicht mehr.




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.401
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 15.08.2009, 19:58

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Wammen gibt es fast ausschließlich bei Häsinnen, und bei einigen Zuchtrassen gehören sie sogar in gewissem Maß zum Zuchtstandard.

Von meinen beiden Häsinnen hat auch eine eine leichte Wamme - und beide bekommen das gleiche Futter, sind gleich alt und seit dem gleichen Zeitpunkt bei mir.

Grundsätzlich ist die Neigung eine Wamme zu entwickeln genetisch bedingt, extreme Wammen entstehen allerdings oft durch Überfütterung.

Einen Zusammenhang mit Salzeinlagerung oder dem Tragen mit Hilfe des Schulterfell-Griffs gibt es nicht. Allerdings darfst du dein Kaninchen niemals ausschließlich am Schulterfell hochnehmen, sondern musst immer auch den Po abstützen.

Ist so eine Wamme erst mal da, kann man sie (wenn sie durch Übergewicht verursacht wurde) zwar reduzieren, aber ganz verschwinden wird sie nicht.




Benutzerbild von cindy123
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 191
cindy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2009, 22:00

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Danke für die Antworten.
Bin froh das das nichts schlimmes ist und das ich nicht unbedingt schuld daran bin.



__________________
Es grüßen euch die 9 Ninchen und Steffi



Obi Obi ist offline
Ninchen
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 3
Obi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.08.2009, 11:00

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Zitat:
Zitat von LackyLinchen Beitrag anzeigen
HAllo schon seit ein paar monatenhat mein ninchen so ne "Speckfalte" unterm kind
einer sagt mir dass ich zu fiel füttere und die andere sagt dass kommt wenn ich mein nin im nacken packe dann kommt da noch so ein extra fell dass das nicht abschnürt
wenn soll ich glauben ??

Oder ist beides quatsch ?


HELLFFTT MIRR !!
Hallo Lupine !

Was gibst du deinem Ninchen zum fressen, wie alt ist es und was für Rasse ? Schreib mal dann kann ich dir helfen. Grüße Obi




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 123
Rodeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.08.2009, 11:18

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Hallo
Zitat:
Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
Einen Zusammenhang mit Salzeinlagerung oder dem Tragen mit Hilfe des Schulterfell-Griffs gibt es nicht.
Warum weisst du das so genau? will dich jetzt nicht kritisieren aber beim diesem Züchter ging sie nach der Schwangerschaft wieder vollständig zurück und er hatte einfach während der Schwangerschaft viel Brot verfüttert.

Gruss Rodeo

Ps. Seine Rasse sind Englische Schecken.




Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 16.08.2009, 12:10

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Davon abgesehen, dass Brot egal ob frisch oder trocken natürlich nicht in den Kaninchenmagen gehört ist es eben sehr energiereich, sodass die Kaninchen davon übergewichtig werden und sich dies auch als Wamme zeigt.
Und ich denke mal, dass im Brot nicht soo viel Salz ist.



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.401
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 16.08.2009, 19:55

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


@ Rodeo:

lolo hat Recht - nicht das Salz wars, sondern die Kalorien Klar dass dann die Wamme wieder zurückging - nachdem er weniger Brot fütterte und außerdem die Häsin durchs Säugen auch viel Energie verbrauchte, hat sie wieder abgenommen.

Ich bin was Züchter betrifft immer ziemlich skeptisch. Es gibt welche die wirklich ganz viel Ahnung haben, aber es gibt auch welche wo mir die Haare zu Berge stehen. Zum Beispiel wenn so einer behauptet ein Schwarzloh-Farbenzwerg hätte andere Gene als andere Zwergkaninchenrassen und könne deshalb problemlos alleine gehalten werden - welch Wunder, der Herr züchtete Schwarzloh... und wollte eins verkaufen... *kopfschüttel* klar hat ein Schwarzloh ein paar Gene nicht mit anderen Kaninchenrassen gemeinsam - aber das hebelt doch nicht die grundsätzlichen Bedürfnisse aus.

@ Obi:

Kann es sein dass du mich mit LackyLinchen verwechselt hast? Meine Jule hat zwar einen leichten Wammenansatz, Unterstützung brauche ich jedoch nicht, und meine Fütterung basiert auf Heu und Frischfutter je nach Verfügbarkeit/Saison.




Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 759
Rabbitfriend befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.08.2009, 22:26

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Meine Kaninchendame hat das jetzt schon 4 Jahre. Am Trofu kanns nicht liegen. Wenn ich verfüttere dan nur ohne G. und 1 Teelöffel pro Tier. Aber bei der ist das so richtig groß!!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 42
Maroni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Maroni eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 20.08.2009, 17:02

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Meine Zippe hatte das auch , aber seit die sie nachwuchs hat iund ich nur noch heu und grünfutter füttere ist es stark zurück gegangen , also ich denke auch das es am Trofu liegt!!!




Benutzerbild von Nicky&Sunny
Ninchen
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 2
Nicky&Sunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.08.2009, 12:55

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Meine Nicky hat auch sowas, ist etwas über ein Jahr alt, hatte mir schon sorgen gemacht, hat die wamme an den schultern und am kragen, obwohl ich anfangs nur TroFu gegeben habe, Die beiden sind etwa gleichalt, Obwohl Sunny schlank ist ist Nicky dicker Wie kommt das?? Wäre über eure Antworten sehr dankbar.



__________________
Lieben Gruß von Rike Nicky&Sunnylein Ihr seid mir ins Herz gewachsen Ihr Wackelnasen



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 60
l.i.i.s.a. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.10.2009, 12:23

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Mein nin(weiblich) hat auch so eine Wamme..aber sie ist total dünn / dürr ich gebe ihr aber trockentutter damit sie zunimmt denn sie ist wirklich dünn..
unser nachbar hat auch ein nin aber ein männliches un der ist wesentlich dicker und größer und der hat nicht so eine wamme..der wird aber ausschließlich nur mit grünrollis gefüttert..
mich stört diese wamme ja nicht aber soll ich nun das trofu weglassen?? oder lieber net? sie lebt drinnen bei mir im zimmer.
bitte helft mir
danke




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.401
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 06.10.2009, 14:56

AW: Mein Ninchen hat so ne "Speckfalte" unterm Kin !!


Ja, gewöhn ihr das Trockenfutter ab. Außerdem solltest du eine Sammelkotprobe vom Tierarzt untersuchen lassen. Dafür sammelst du von 3 Tagen ihre Böbbel ein, und lässt sie auf Kokzidien und Hefen sowie Würmer untersuchen. Wenn sie wirklich so dünn ist, könnte sie nämlich unerwünschte "Mitesser" haben die behandelt werden müssen. Am besten machst du das jetzt demnächst, wenn ohnehin die zweite jährliche Myxomatose-Impfung ansteht, und lässt den Tierarzt gleich noch nach den Zähnen sehen. Das kann auch nicht schaden, das kontrollieren zu lassen.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was macht ihr mit dem Müll, den eure Ninchen "produzieren"? Gartenzwerg31 Kaninchenhaltung & Allgemeines 49 01.07.2015 14:11
Mein Kaninchen "brummt" so :-) Adlerin Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 13.04.2009 19:45
"Hotel" für 2Zwergkaninchen im Raum Bielefeld gesucht Strubbel&Wuschel Kaninchenhaltung & Allgemeines 0 14.12.2008 19:49

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.