Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Gittervergesellschaftung auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 20.10.2020
Beiträge: 22
Sabbl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 20:55

Gittervergesellschaftung


Hallo Zusammen,
seit zwei Wochen haben wir nun den "schönen Hans" haben Kotuntersuchung (alles i. O.) Krallenschneiden (die waren dann doch mehrere Zentimeter lang) und seit zwei Wochen auch die Kastration durch. Kurz vor der Kastra hatten wir einen Kontakt am Gitter schon zugelassen - d. h. Hans war in seinem abgezäunten Freilauf und die anderen im Garten. Es war wirklich kurios. Lu, unser kastrierter Rammler, hat angefangen am Gitter zu buddeln (nur wenige Sekunden) und sich dann auf den Rücken gewälzt. Mehrfach. Das fand ich sehr merkwürdig - wie kann man das interpretieren? Dann haben die beiden noch einen Paartanz aufgeführt - synchron aufrichten, runtergehen, sich vom Gitter entfernen, wieder aufeinander zugehen...Ehrlich gesagt - besonders aggressiv hat das für mich nicht gewirkt. Danach haben aber alle außer Holly verstärkt markiert. Hat jemand so ein Verhalten schon mal beobachtet?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Eja
Eja Eja ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.01.2018
Beiträge: 34
Eja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 06:50

Klingt für mich nach "Grenze markieren".


Wir haben 2 Pärchen in Gartenvolierehaltung und an der gemeinsamen Grenze wird von beiden Seiten gebuddelt, gekötelt und uriniert und wenn man dem Nachbarn nochmal ganz deutlich sagen will, dass hier die Grenze ist, wälzen sie sich in den markierten Kuhlen um sich noch stärker in Eigengeruch zu hüllen.


Ein freundliches aber bestimmtes: Bis hierhin und nicht weiter.



__________________


~ ~ ~ Liebe Grüße von Teddy & Thea ~ ~ ~



Ninchen
 
Registriert seit: 20.10.2020
Beiträge: 22
Sabbl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2021, 11:06

Danke! Das hört sich sehr plausibel an!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.