Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Fund von Wildkaninchen und Feldhasen auf Kaninchen Forum

Like Tree14Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.072
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2012, 23:25

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Zitat:
Zitat von sammi Beitrag anzeigen
Vielen Dank Tinachen, Ich will ruf Simone morgan
Danke fur der sehr gute link!
Der Kliene ist doing gut er hat heute 10gramm zugenommen, und auch hab ich erste mal gesehen er hat interesse in der grass und hau in kafig
Vielen Dank
Das freut mich aber sehr und ich hoffe es klappt alles weiterhin so gut. LG Tina



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Ninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 22
Frasim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2012, 02:42

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Hallo,

von wo kommst Du denn?

Liebe Grüße
Simone

PS: Er darf bitte noch KEIN Gras. Dafür ist er in der Handaufzucht noch zu klein....




Ninchen
 
Registriert seit: 14.04.2012
Beiträge: 6
sammi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2012, 21:29

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Hallo Simone,
Ich komme aus England aber wohne schone lang 10km vom Neu Ulm.
Ich hoffe ich habe das richtig anrufbeanworter,
hoffenlich du kann verstehe was ich habe gesagt- ich find es mehr schwer nachrichten to hinterlassen- my head goes blank
ich macht viel sorge vom der kliene und freut mir sehr das ich habe contact mit dir

Sammi




Benutzerbild von Lorelin
Ninchen
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 25
Lorelin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.04.2012, 20:38

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Huhu

Find ich prima, daß das hier verlinkt ist Es ist sehr wichtig sich zu informieren, da es auch verboten ist Wildkaninchen auszuwildern, dazu gehört nunmal auch die Auswilderung von Zöglingen, von daher muss das alles gut geplant sein.



__________________
Liebe Grüße von Lorelin und ihren Fellnasen



Ninchen
 
Registriert seit: 14.04.2012
Beiträge: 6
sammi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 22:16

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Hallo ich brauch drigend hilfe
Feldhase hat gut zugenommen, er hat jetzt 400gramm
kot ist rund schwarz ung fest
aber urine is dunkle braun?
wissen jemand was das ist? warum dunkle braun seht aus wie duchfall aber kot is fest




Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.150
Sabrinili befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 22:32

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


@sammi, sorry dass ich frag, aber wo hälst du ihn, und wie alt ist er?!



__________________
Liebe Grüße von Sabrinili und ihren Süßen!



Ninchen
 
Registriert seit: 14.04.2012
Beiträge: 6
sammi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.04.2012, 22:29

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Hi Sabrinili
Er ist bei mir in ein hasenkafig aber er macht gern raus in der wohnung Er ist suss stubenrein Er geht wom alliene in hasenkafig zu pinkle!
Heute war ich bei unser TA Sie hat gesagt urin farb is normal, so ich hoffe alles in ordnung
Er war auch erste mal drausen heute, in ein Dehner metal gross rund gehege mit oben schutz
Er versteckt in der hasehutte aber gut er kreigt frishe Summer luft Ich blieb immer dabei
Er hat 415 gramm jetzt glaub er ist 4 halb wochen alt
ich bin noch auf der suche auf ein wildtierstation fur spater zu auswilden- macht ich grosse sorge mit der suche
er wecheln so schnell
sorry hoffenlich du verstehe schlect scrieben zu reden ist etwas besser
aber super forum
Sammi




Ninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 22
Frasim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.04.2012, 14:50

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Huhu Sammi,

ich hatte Dir letztens hier eine private nachricht geschickt mit einer Adresse wo Du ihn hin bringen kannst...bzw. Ihr Euch entgegen fahren könnt, da es knapp 90km sind.....ist das angekommen??

Viele Grüße
Simone




Ninchen
 
Registriert seit: 14.04.2012
Beiträge: 6
sammi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.04.2012, 18:16

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Hey Simone
Wenn ich geh zu private nachrichten on forum es sagt 0 nachrichten
Kannst du bitte nochmal proberen
Ich schick mein telefon nummer hab ich angst zu nochmal reden am anrufbeantworter haha

Hab ich Silke Rostek gestern telefonieret Sie hat gesagt Sie ruf mich heut abend an, sie schaut auch

Simone kannst du bitte diese siete schauen
http://www.feldhasen.de/helferadressen_links.html

und ein Christine Hoffmann (unter Silke) weis nicht nehmt sie feldhase in gross friegehege (vor auswildung) hab ich probiertet zu telefoniren aber nur anrufbeanteworter kannt du Sie?

ok wenn du zeit hast schick mir das addresse
Veilen Dank
der kleine hat jetzt 455gramm




Ninchen
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 6
Christina1991 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.05.2012, 14:41

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Könnt auch gerne im Schneckenhaus in Grevenbroich anrufen wen ihr dort in der nähe wohnt ich Zieh super gerne Kaninchen groß ! hab selbst dieses Jahr schon 3 würfe laufen lassen




Ninchen
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 5
quabatchie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.05.2012, 23:22

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Guten Abend zusammen,

eben beim Wäsche aufhängen hab ich irgendwas schreien gehört und da lag es, ein kleines Hasen/kaninchenjunges, umzingelt von meinen beiden Katzen. Als ich es retten wollte, hat eine der Katzen es genommen und ist abgehauen. Konnte es dann nach 5 min wieder holen und bin zum Tierarzt gefahren.
Er hat mir gesagt, dass es noch zu jung ist zum aussetzen, weil es Milch benötigt, weshalb ich Morgen in ein Tierhandel fahren wollte um Milch und eine Flasche zu kaufen.
Er hat es nicht durchgecheckt, weil er schon geschlossen hatte -.-

Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

Habe momentan einen Karton mit Gras ausgelegt. Gefüttert habe ich es nicht, weil ich nichts hier habe. Ist das schlimm oder kommt es einen Tag/Nacht aus?

Wann ist es alt genug, um alleine klar zu kommen? Habe neben dem Haus eine Baumschule, wo vermutlich seine Familie ist...

lg




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.06.2011
Beiträge: 797
xxJana1991 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.05.2012, 23:53

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Wieso hast du denn nicht vor einer Stunde da angerufen? Jetzt ist es natürlich schon sehr spät, deshalb weiß ich nicht, ob du noch anrufen kannst.

Ich kenne mich leider damit auch nicht aus. Google doch mal nach Handaufzucht.
Ich habe als erstes das hier gefunden:
www.diebrain.de/k-handaufzucht.html




Ninchen
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 5
quabatchie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.05.2012, 01:13

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Weil ich die Nr nicht kannte? :P




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.06.2011
Beiträge: 797
xxJana1991 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.05.2012, 15:34

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Du wurdest in deinen anderen Thread von Pinkie darauf hingewiesen, das du hier die Nummer findest.
Ich hab Seite 1 angeklickt und sie sofort gefunden...

Naja wie auch immer, wie gehts dem Findling nun ?




Ninchen
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 5
quabatchie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.05.2012, 15:49

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Er sah sehr schwach aus. Nach ca. 20 Telefonaten kam dann einer vom Tierschutz und hat ihn abgeholt. Hoffentlich wird er wieder fit




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.06.2011
Beiträge: 797
xxJana1991 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.05.2012, 15:52

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Ja ich hoffe er schafft es.
Find ich aber super, das du nicht aufgegeben hast und noch rumtelefoniert hast. Ich hatte ja schon die Befürchtung, das du das auf den nächsten Tag verschieben würdest




Ninchen
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 5
quabatchie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.05.2012, 23:10

AW: Fund von Wildkaninchen und Feldhasen


Der Hase war zu niedlich
ging nicht anders




Ninchen
 
Registriert seit: 04.06.2013
Beiträge: 13
Split Happens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.06.2013, 20:16

Hallo ich hab schonmal ein kleines Wildkaninchen mit der Hand aufgezogen ... der kleine lag halb tot am Straßenrand, von der mama keine Spur. Ich hab ihn mit genommen und erst mal mit flüssigkeit versorgt .... dann erst später mit passender nahrung. Das war nicht leicht den kleinen Durch zubringen und sehr aufwändig ...aber ich würde das jederzeit wieder tun für son kleinen mümmelmann. Als er dann alt genug war haben wir ihn immer im garten frei laufen lassen bis er dann eines Tages nicht mehr rein wollte und von selbst losgezogen ist ... er hat sich dann ein Stückweiter einem Wildkaninchenrudel untergeordnet ....es war eine schöne aber auch anstregnede Zeit !!!!




Ninchen
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 5
Marianne64 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.06.2013, 19:59

Mein Mann hat eben Unkraut gezupft und dabei ein Kaninchennest freigelegt...angefasst haben wir nichts, er trug auch Handschuhe beim zupfen.Hier wird es heute gewittern...meine Frage....werden die Babys nicht ertrinken wenn es reinregnet? Sie sind noch nackt und blind....




Ninchen
 
Registriert seit: 04.06.2013
Beiträge: 13
Split Happens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.06.2013, 18:00

Hallo Marianne64 sind denn irgendwo die Eltern bzw die Mutter zu sehen ?? es ist wichtig das auch diese wieder kommt und den nachwuchs weiter versorgt ! Wegen der Regenwahrscheinlichkeit wuerde ich versuchen eine art unterstand zu bauen damit die jungen nicht nass werden. desweiteren versuche jemanden telefonisch zu erreichen der auch sonst ahnung hat mit der aufzucht von Wildkaninchen ... oder lies es im Internet nach ... wichtig ist das du die kleinen jetzt beobachtest und zur not rein holst wenn die mutter nicht wieder kommt !!! gib den kleinen aber dann keine Milch ... sondern als Fluessigkeits ersatz reicht auch erstmal Fencheltee ... falls du sonst noch fragen hast schick mir gern ne PN ich hab schon mal einen gross gezogen und kann dir auch noch gern weitere tipps geben ...



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wildkaninchen gefunden . Perla Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 12 06.08.2011 15:01
Wildkaninchen Rollo Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 25.01.2011 14:02
Schrecklicher Fund in Hasenklo =( Twinkle01 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 13.12.2010 18:28

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.