Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online

Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online (https://www.kaninchenforum.de/)
-   Kaninchen FAQ (https://www.kaninchenforum.de/kaninchen-faq/)
-   -   RHD 1 und 2 in 2020 (https://www.kaninchenforum.de/kaninchen-faq/46991-rhd-1-2-2020-a.html)

Diabi 13.03.2020 11:41

Zitat:

Zitat von marinahexe (Beitrag 1190940)
Ich ergänze das noch:
Es ist ein Pflegestelle, die die Mama hochträchtig aufgenommen hat, weshalb sie nicht geimpft werden konnte. Die Tiere hatten hochgradig RHD2.

So traurig es ist, aber zumindest die Mutter hätte durchaus geimpft werden können: schließlich kann man auch trächtige Tiere impfen, oder zumindest die Mutter irgendwann in den vier Wochen seit der Geburt, dann hätten die Babys über die Muttermilch auch noch ein paar Antikörper mitbekommen...

marinahexe 13.03.2020 18:19

Zitat:

Zitat von Diabi (Beitrag 1191046)
So traurig es ist, aber zumindest die Mutter hätte durchaus geimpft werden können: schließlich kann man auch trächtige Tiere impfen, oder zumindest die Mutter irgendwann in den vier Wochen seit der Geburt, dann hätten die Babys über die Muttermilch auch noch ein paar Antikörper mitbekommen...


Die PS wurde falsch informiert, jetzt weiß sie es.

Diabi 13.03.2020 19:06

@marinahexe: ich wollte nur nicht stehen lassen, dass eine Impfung von trächtigen oder laktierenden Häsinnen nicht geht, wie man an diesem Fall sieht, kann jede fehlende Information Leben kosten.

angelsfire 13.03.2020 20:19

Zitat:

Zitat von Diabi (Beitrag 1191046)
So traurig es ist, aber zumindest die Mutter hätte durchaus geimpft werden können: schließlich kann man auch trächtige Tiere impfen, oder zumindest die Mutter irgendwann in den vier Wochen seit der Geburt, dann hätten die Babys über die Muttermilch auch noch ein paar Antikörper mitbekommen...


Ja das ist richtig. Leider war sie wie bereits gesagt falsch informiert (hatte mich leider nicht gefragt, ich kenne sie persönlich). Sie ist sehr gewissenhaft beim impfen, macht auch halbjährlich bei meiner Sammelimpfung immer mit. Umso schlimmer für sie :(

marinahexe 14.05.2020 21:19

04668 Grimma, 3 Tiere, vom TH 5 Wochen vorher geimpft mit Nobivac-Myxo-Plus, RHD nachgewiesen

Betsy69 15.05.2020 17:28

Wie war denn der vorherige Impfstatus der Tiere? Oder waren die vorher gänzlich ungeimpft? Ist da was bekannt?


Ich möchte in den nächsten Wochen auf den neuen Impfstoff wechseln. Habe bisher die Kombi Nobivac/Filavac geimpft und möchte eigentlich nicht auf einen anderen Myxo-Impfstoff umsteigen.

Ein Wechsel auf Nobivac Myxo Rhd plus soll da ja laut Aussage von MSD unproblematisch und vor allem sicher sein, aber wenn ich dann solche Meldungen lese, verunsichert mich das stark.

marinahexe 15.05.2020 18:18

Zitat:

Zitat von Betsy69 (Beitrag 1209016)
Wie war denn der vorherige Impfstatus der Tiere? Oder waren die vorher gänzlich ungeimpft? Ist da was bekannt?


Ich möchte in den nächsten Wochen auf den neuen Impfstoff wechseln. Habe bisher die Kombi Nobivac/Filavac geimpft und möchte eigentlich nicht auf einen anderen Myxo-Impfstoff umsteigen.

Ein Wechsel auf Nobivac Myxo Rhd plus soll da ja laut Aussage von MSD unproblematisch und vor allem sicher sein, aber wenn ich dann solche Meldungen lese, verunsichert mich das stark.


Wenn die Tiere vorher sicher gegen RHD2 geimpft waren und die Impfung nicht länger als 12 Monate zurückliegt, kannst Du problemlos wechseln.


Die Tiere in dem genanten Fall hatten wohl keine RHD2 Impfung und müssten bei Umstieg einmalig mit Filavac geimpft werden, lt. Hersteller (warum auch immer:confused:)

Diabi 21.05.2020 10:50

RHD 1 und 2 in 2020


Wenn ihr den Verdacht habt, dass es bei Euch einen RHD-Fall gab, nennt bitte euren Ort, eure komplette PLZ und so viele Daten zum Impfstatus wie möglich, damit warnt ihr die Kaninchenhalter in eurer Umgebung und helft so vielleicht mit, anderen das Leid zu ersparen, das ihr mit dem Verlust eures/eurer Kaninchen gerade ertragen müsst.


PLZ 0
04668 Grimma, Mai 2020, 3 Tiere, vom TH 5 Wochen vorher geimpft mit Nobivac-Myxo-Plus, RHD nachgewiesen



PLZ 1

14715 Milower Land, Januar 2020, 6 von 17 Tieren, teilweise in 10/19 mit Eravac geimpft, RHD-Verdacht, Patho folgt noch
15345 Garzau-Garzin, Februar 2020, 5 Pflegetiere, 1 Woche vor Impfung verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21614 Buxtehude, Januar 2020, drei tote Tiere, Pathologie veranlasst, Impfstatus unbekannt
24143 Kiel, Januar 2020, 5 Kaninchen, halbjährlich mit nicht bekanntem Impfstoff geimpft, Verdacht


PLZ 3

30??? Hannover, Februar 2020, mehrere Fälle, Verdacht
31061 Alfeld, Februar 2020, 16 von 23 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
31134 Heidesheim, Februar 2020, 1 Tier, Impfstatus unklar, Verdacht
34593 Knüllwald, Januar 2020, bisher 5 von 6 Tieren verstorben. Jährlich mit Filavac geimpft. Letzte Impfung im Oktober. RHD bestätigt.
37434 Gieboldehausen, Januar 2020, 8 von 14 Tieren innerhalb von 1,5 Wochen verstorben. Impfstatus unklar, angeblich halbjährlich mit Filavac geimpft, Pathoergebnis steht noch aus


PLZ 4

45549 Sprockhövel, Januar 2020, 3 von 6 Kaninchen bisher gestorben, nicht geimpft, Verdacht


PLZ 5

58095 Hagen, Juni 2020, 2 Todesfälle in Tierarztpraxis Wuppertal, 3 Tiere, 7 Mon., ungeimpft, "aus Dusseligkeit" Impfung vergessen, Verdacht
59174 Kamen , Februar 2020, mehrere ungeimpfte Tiere auf einer Großpflegestelle innerhalb weniger Tage verstorben, Notimpfung half nicht mehr, normaler Impftermin stand kurz bevor. Alle bereits zuvor geimpften Tiere sind bisher nicht betroffen.
59192 Bergkamen, Januar 2020, 4 von 4 gestorben, Filavac zuletzt 12/19, Verdacht
59192 Bergkamen, Januar 2020, 3 von 3 gestorben, Impfstoff unbekannt, Verdacht


PLZ 6

65451 Kelsterbach, Juni 2020, Weibchen am Freitag gestorben, Papa und Babys wurden dann am Sonntag dem TSV Kelsterbach übergeben und starben dort, Verdacht


PLZ 7

79843 Göschweiler, März 2020, Mama und drei 4 Wochen alte Babys, RHD2 bestätigt, alle noch ungeimpft, weitere geimpfte Kaninchen im Haushalt haben überlebt


PLZ 8

82031 Grünwald, Januar 2020, 2 Kaninchen, RHD2 nachgewiesen, Impfstatus unbekannt
84051 Unterahrain, Januar 2020, mehrere Wildkaninchen nachweislich an RHD2 verstorben
84056 Rottenburg, Januar 2020, mehrere tote Wildis, bestätigt
84079 bei Bruckberg und weitere Orte im Landkreis Landshut, Januar 2020, viele tote Wildkaninchen, RHD2 bestätigt


PLZ 9

93099 Mötzing, Februar 2020, ganzer Kaninchenbestand z.T. mit blutigen Nasen, verstorben, vermutlich ungeimpft, RHD1/2 Verdacht



USA
New York, Tierklinik in Manhattan, März 2020, zehn Hauskaninchen verstorben, Impfstatus unbekannt, RHD2 bestätigt

marinahexe 09.06.2020 19:56

65451 Kelsterbach, Weibchen am Freitag gestorben, Papa und Babys wurden dann am Sonntag dem TSV Kelsterbach übergeben und starben dort

marinahexe 11.06.2020 11:46

58095 Hagen, Verdacht, 2 Todesfälle in Tierarztpraxis
Wuppertal, 3 Tiere, 7 Mon., ungeimpft, "aus Dusseligkeit" Impfung vergessen:mad:

marinahexe 16.06.2020 16:49

15910 Niewitz, 85 von 100 Tieren, Züchter, Verdacht

marinahexe 20.06.2020 22:51

Von 12 verschiedenen Züchtern jeweils 80% bis 90% der Bestände verstorben.Landkreis Gotha 99867 Zeitraum = von Februar bis jetzt (juni)


99869 Drei Gleichen OT Günthersleben - 4 Züchter


99869 Drei Gleichen OT Wechmar - 1 Züchter


998??- wölfis - 2 Züchter


998?? Ohrdruf - 3 Züchter


99867 - Gotha - 1 Züchter , 1 Liebhaber

Liebhaber 5 kaninchen.



Züchterbestände zwischen 12 und 40 kaninchen jeweils


alle nicht geimpft. Die liebhaber haben eingeschickt. Die mir geschrieben hat, hat geimpft und einen zukauf (ungeimpft) am nächsten tag verloren, nachweislich an RHD2 (habe den Befund gesehen) ist bekannt, dass es RHD2 ist (symptomatik) und die letzten jahre auch immer wieder RHD2 befunde, wenn denn mal einer eingeschickt hat.

06-2020 bestätigt/confirmed 99885 Luisenthal

06-2020 bestätigt/confirmed Tambach-Dietharz

Diabi 21.06.2020 09:23

RHD 1 und 2 in 2020


Wenn ihr den Verdacht habt, dass es bei Euch einen RHD-Fall gab, nennt bitte euren Ort, eure komplette PLZ und so viele Daten zum Impfstatus wie möglich, damit warnt ihr die Kaninchenhalter in eurer Umgebung und helft so vielleicht mit, anderen das Leid zu ersparen, das ihr mit dem Verlust eures/eurer Kaninchen gerade ertragen müsst.


PLZ 0
04668 Grimma, Mai 2020, 3 Tiere, vom TH 5 Wochen vorher geimpft mit Nobivac-Myxo-Plus, RHD nachgewiesen



PLZ 1

14715 Milower Land, Januar 2020, 6 von 17 Tieren, teilweise in 10/19 mit Eravac geimpft, RHD-Verdacht, Patho folgt noch
15910 Niewitz, Juni 2020, 85 von 100 Tieren, Züchter, Verdacht
15345 Garzau-Garzin, Februar 2020, 5 Pflegetiere, 1 Woche vor Impfung verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21614 Buxtehude, Januar 2020, drei tote Tiere, Pathologie veranlasst, Impfstatus unbekannt
24143 Kiel, Januar 2020, 5 Kaninchen, halbjährlich mit nicht bekanntem Impfstoff geimpft, Verdacht


PLZ 3

30??? Hannover, Februar 2020, mehrere Fälle, Verdacht
31061 Alfeld, Februar 2020, 16 von 23 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
31134 Heidesheim, Februar 2020, 1 Tier, Impfstatus unklar, Verdacht
34593 Knüllwald, Januar 2020, bisher 5 von 6 Tieren verstorben. Jährlich mit Filavac geimpft. Letzte Impfung im Oktober. RHD bestätigt.
37434 Gieboldehausen, Januar 2020, 8 von 14 Tieren innerhalb von 1,5 Wochen verstorben. Impfstatus unklar, angeblich halbjährlich mit Filavac geimpft, Pathoergebnis steht noch aus


PLZ 4

45549 Sprockhövel, Januar 2020, 3 von 6 Kaninchen bisher gestorben, nicht geimpft, Verdacht


PLZ 5

58095 Hagen, Juni 2020, 2 Todesfälle in Tierarztpraxis Wuppertal, 3 Tiere, 7 Mon., ungeimpft, "aus Dusseligkeit" Impfung vergessen, Verdacht
59174 Kamen , Februar 2020, mehrere ungeimpfte Tiere auf einer Großpflegestelle innerhalb weniger Tage verstorben, Notimpfung half nicht mehr, normaler Impftermin stand kurz bevor. Alle bereits zuvor geimpften Tiere sind bisher nicht betroffen.
59192 Bergkamen, Januar 2020, 4 von 4 gestorben, Filavac zuletzt 12/19, Verdacht
59192 Bergkamen, Januar 2020, 3 von 3 gestorben, Impfstoff unbekannt, Verdacht


PLZ 6

65451 Kelsterbach, Juni 2020, Weibchen am Freitag gestorben, Papa und Babys wurden dann am Sonntag dem TSV Kelsterbach übergeben und starben dort, Verdacht


PLZ 7

79843 Göschweiler, März 2020, Mama und drei 4 Wochen alte Babys, RHD2 bestätigt, alle noch ungeimpft, weitere geimpfte Kaninchen im Haushalt haben überlebt


PLZ 8

82031 Grünwald, Januar 2020, 2 Kaninchen, RHD2 nachgewiesen, Impfstatus unbekannt
84051 Unterahrain, Januar 2020, mehrere Wildkaninchen nachweislich an RHD2 verstorben
84056 Rottenburg, Januar 2020, mehrere tote Wildis, bestätigt
84079 bei Bruckberg und weitere Orte im Landkreis Landshut, Januar 2020, viele tote Wildkaninchen, RHD2 bestätigt


PLZ 9

93099 Mötzing, Februar 2020, ganzer Kaninchenbestand z.T. mit blutigen Nasen, verstorben, vermutlich ungeimpft, RHD1/2 Verdacht
99867 Gotha, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes, 1 Liebhaber, 5 Kaninchen verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Günthersleben , zw. Februar und Juni 2020, 4 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Wechmar, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Wölfis, zw. Februar und Juni 2020, 2 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Ohrdruf, zw. Februar und Juni 2020, 3 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Luisenthal, Juni 2020, ungeimpfter Zukauf von anderen Züchtern verstorben, RHD bestätigt
99897 Tambach-Dietharz, Juni 2020, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt



USA
New York, Tierklinik in Manhattan, März 2020, zehn Hauskaninchen verstorben, Impfstatus unbekannt, RHD2 bestätigt

angelsfire 27.06.2020 15:17

55743 Idar Oberstein - vermutlich um die 50 (von etwa 100) Tieren eines Tierheims. Ungeimpft.

Diabi 30.06.2020 11:56

RHD 1 und 2 in 2020


Wenn ihr den Verdacht habt, dass es bei Euch einen RHD-Fall gab, nennt bitte euren Ort, eure komplette PLZ und so viele Daten zum Impfstatus wie möglich, damit warnt ihr die Kaninchenhalter in eurer Umgebung und helft so vielleicht mit, anderen das Leid zu ersparen, das ihr mit dem Verlust eures/eurer Kaninchen gerade ertragen müsst.


PLZ 0
04668 Grimma, Mai 2020, 3 Tiere, vom TH 5 Wochen vorher geimpft mit Nobivac-Myxo-Plus, RHD nachgewiesen



PLZ 1

14715 Milower Land, Januar 2020, 6 von 17 Tieren, teilweise in 10/19 mit Eravac geimpft, RHD-Verdacht, Patho folgt noch
15910 Niewitz, Juni 2020, 85 von 100 Tieren, Züchter, Verdacht
15345 Garzau-Garzin, Februar 2020, 5 Pflegetiere, 1 Woche vor Impfung verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21614 Buxtehude, Januar 2020, drei tote Tiere, Pathologie veranlasst, Impfstatus unbekannt
24143 Kiel, Januar 2020, 5 Kaninchen, halbjährlich mit nicht bekanntem Impfstoff geimpft, Verdacht
28279 Bremen-Habenhausen, Juli 2020, vermehrt tote Kaninchen entlang des Krimpelsees gefunden


PLZ 3

30??? Hannover, Februar 2020, mehrere Fälle, Verdacht
31061 Alfeld, Februar 2020, 16 von 23 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
31134 Heidesheim, Februar 2020, 1 Tier, Impfstatus unklar, Verdacht
34593 Knüllwald, Januar 2020, bisher 5 von 6 Tieren verstorben. Jährlich mit Filavac geimpft. Letzte Impfung im Oktober. RHD bestätigt.
37434 Gieboldehausen, Januar 2020, 8 von 14 Tieren innerhalb von 1,5 Wochen verstorben. Impfstatus unklar, angeblich halbjährlich mit Filavac geimpft, Pathoergebnis steht noch aus


PLZ 4

45549 Sprockhövel, Januar 2020, 3 von 6 Kaninchen bisher gestorben, nicht geimpft, Verdacht


PLZ 5

55599 Eckelsheim, Juli 2020, 9 von 12 Tieren verstorben, ungeimpft
55743 Idar Oberstein, Juni 2020, mind. 50 von etwa 100 Tieren eines Tierheims/Auffangstation, ungeimpft, Verdacht
58095 Hagen, Juni 2020, 2 Todesfälle in Tierarztpraxis Wuppertal, 3 Tiere, 7 Mon., ungeimpft, "aus Dusseligkeit" Impfung vergessen, Verdacht
59174 Kamen , Februar 2020, mehrere ungeimpfte Tiere auf einer Großpflegestelle innerhalb weniger Tage verstorben, Notimpfung half nicht mehr, normaler Impftermin stand kurz bevor. Alle bereits zuvor geimpften Tiere sind bisher nicht betroffen.
59192 Bergkamen, Januar 2020, 4 von 4 gestorben, Filavac zuletzt 12/19, Verdacht
59192 Bergkamen, Januar 2020, 3 von 3 gestorben, Impfstoff unbekannt, Verdacht


PLZ 6

65451 Kelsterbach, Juni 2020, Weibchen am Freitag gestorben, Papa und Babys wurden dann am Sonntag dem TSV Kelsterbach übergeben und starben dort, Verdacht


PLZ 7

79843 Göschweiler, März 2020, Mama und drei 4 Wochen alte Babys, RHD2 bestätigt, alle noch ungeimpft, weitere geimpfte Kaninchen im Haushalt haben überlebt


PLZ 8

82031 Grünwald, Januar 2020, 2 Kaninchen, RHD2 nachgewiesen, Impfstatus unbekannt
84051 Unterahrain, Januar 2020, mehrere Wildkaninchen nachweislich an RHD2 verstorben
84056 Rottenburg, Januar 2020, mehrere tote Wildis, bestätigt
84079 bei Bruckberg und weitere Orte im Landkreis Landshut, Januar 2020, viele tote Wildkaninchen, RHD2 bestätigt
85051 Ingolstadt, Juli 2020, 6 Kaninchen, geimpft ja, aber nicht gegen RHD2


PLZ 9

93099 Mötzing, Februar 2020, ganzer Kaninchenbestand z.T. mit blutigen Nasen, verstorben, vermutlich ungeimpft, RHD1/2 Verdacht
99867 Gotha, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes, 1 Liebhaber, 5 Kaninchen verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Günthersleben , zw. Februar und Juni 2020, 4 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Wechmar, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Wölfis, zw. Februar und Juni 2020, 2 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Ohrdruf, zw. Februar und Juni 2020, 3 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Luisenthal, Juni 2020, ungeimpfter Zukauf von anderen Züchtern verstorben, RHD bestätigt
99897 Tambach-Dietharz, Juni 2020, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt



USA
New York, Tierklinik in Manhattan, März 2020, zehn Hauskaninchen verstorben, Impfstatus unbekannt, RHD2 bestätigt

marinahexe 08.07.2020 18:59

55599 Eckelsheim
Keines war geimpft.. da ich nicht wirklich wusste das sowas bei innenhaltung gemacht werden muss..
ich habe 9 von 12 verloren..

marinahexe 15.07.2020 18:37

85051 Ingolstadt, 6 Kaninchen, geimpft ja, aber nicht gegen RHD2

marinahexe 19.07.2020 20:53

Es werden vermehrt tote Kaninchen in Bremen Habenhausen, entlang des Krimpelsees, gefunden

marinahexe 21.07.2020 20:12

40670 Meerbusch-Bovert, bisher 3 von 8 Kaninchen, ungeimpft

Diabi 22.07.2020 11:19

RHD 1 und 2 in 2020


Wenn ihr den Verdacht habt, dass es bei Euch einen RHD-Fall gab, nennt bitte euren Ort, eure komplette PLZ und so viele Daten zum Impfstatus wie möglich, damit warnt ihr die Kaninchenhalter in eurer Umgebung und helft so vielleicht mit, anderen das Leid zu ersparen, das ihr mit dem Verlust eures/eurer Kaninchen gerade ertragen müsst.


PLZ 0
04668 Grimma, Mai 2020, 3 Tiere, vom TH 5 Wochen vorher geimpft mit Nobivac-Myxo-Plus, RHD nachgewiesen



PLZ 1

14715 Milower Land, Januar 2020, 6 von 17 Tieren, teilweise in 10/19 mit Eravac geimpft, RHD-Verdacht, Patho folgt noch
15910 Niewitz, Juni 2020, 85 von 100 Tieren, Züchter, Verdacht
15345 Garzau-Garzin, Februar 2020, 5 Pflegetiere, 1 Woche vor Impfung verstorben, nachgewiesen


PLZ 2

21614 Buxtehude, Januar 2020, drei tote Tiere, Pathologie veranlasst, Impfstatus unbekannt
24143 Kiel, Januar 2020, 5 Kaninchen, halbjährlich mit nicht bekanntem Impfstoff geimpft, Verdacht
28279 Bremen-Habenhausen, Juli 2020, vermehrt tote Kaninchen entlang des Krimpelsees gefunden


PLZ 3

30??? Hannover, Februar 2020, mehrere Fälle, Verdacht
31061 Alfeld, Februar 2020, 16 von 23 Tieren, nicht geimpft, Verdacht
31134 Heidesheim, Februar 2020, 1 Tier, Impfstatus unklar, Verdacht
34593 Knüllwald, Januar 2020, bisher 5 von 6 Tieren verstorben. Jährlich mit Filavac geimpft. Letzte Impfung im Oktober. RHD bestätigt.
37434 Gieboldehausen, Januar 2020, 8 von 14 Tieren innerhalb von 1,5 Wochen verstorben. Impfstatus unklar, angeblich halbjährlich mit Filavac geimpft, Pathoergebnis steht noch aus
39??? Bördekreis, Juli 2020, ungeimpfte Einzelbuchtenhaltung, 1 Tier bestätigt.



PLZ 4

40670 Meerbusch-Bovert, Juli 2020, bisher 3 von 8 Kaninchen, ungeimpft
45549 Sprockhövel, Januar 2020, 3 von 6 Kaninchen bisher gestorben, nicht geimpft, Verdacht


PLZ 5

55599 Eckelsheim, Juli 2020, 9 von 12 Tieren verstorben, ungeimpft
55743 Idar Oberstein, Juni 2020, mind. 50 von etwa 100 Tieren eines Tierheims/Auffangstation, ungeimpft, Verdacht
58095 Hagen, Juni 2020, 2 Todesfälle in Tierarztpraxis Wuppertal, 3 Tiere, 7 Mon., ungeimpft, "aus Dusseligkeit" Impfung vergessen, Verdacht
59174 Kamen , Februar 2020, mehrere ungeimpfte Tiere auf einer Großpflegestelle innerhalb weniger Tage verstorben, Notimpfung half nicht mehr, normaler Impftermin stand kurz bevor. Alle bereits zuvor geimpften Tiere sind bisher nicht betroffen.
59192 Bergkamen, Januar 2020, 4 von 4 gestorben, Filavac zuletzt 12/19, Verdacht
59192 Bergkamen, Januar 2020, 3 von 3 gestorben, Impfstoff unbekannt, Verdacht


PLZ 6

65451 Kelsterbach, Juni 2020, Weibchen am Freitag gestorben, Papa und Babys wurden dann am Sonntag dem TSV Kelsterbach übergeben und starben dort, Verdacht


PLZ 7

79100 Freiburg , August 2020, mehrere tote Wildkaninchen, RHD2 bestätigt
79843 Göschweiler, März 2020, Mama und drei 4 Wochen alte Babys, RHD2 bestätigt, alle noch ungeimpft, weitere geimpfte Kaninchen im Haushalt haben überlebt


PLZ 8

82031 Grünwald, Januar 2020, 2 Kaninchen, RHD2 nachgewiesen, Impfstatus unbekannt
84051 Unterahrain, Januar 2020, mehrere Wildkaninchen nachweislich an RHD2 verstorben
84056 Rottenburg, Januar 2020, mehrere tote Wildis, bestätigt
84079 bei Bruckberg und weitere Orte im Landkreis Landshut, Januar 2020, viele tote Wildkaninchen, RHD2 bestätigt
85051 Ingolstadt, Juli 2020, 6 Kaninchen, geimpft ja, aber nicht gegen RHD2


PLZ 9

93099 Mötzing, Februar 2020, ganzer Kaninchenbestand z.T. mit blutigen Nasen, verstorben, vermutlich ungeimpft, RHD1/2 Verdacht
99867 Gotha, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes, 1 Liebhaber, 5 Kaninchen verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Günthersleben , zw. Februar und Juni 2020, 4 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99869 Drei Gleichen OT Wechmar, zw. Februar und Juni 2020, 1 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Wölfis, zw. Februar und Juni 2020, 2 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Ohrdruf, zw. Februar und Juni 2020, 3 Züchter, 80 - 90 % des Bestandes verstorben, Verdacht
99885 Luisenthal, Juni 2020, ungeimpfter Zukauf von anderen Züchtern verstorben, RHD bestätigt
99897 Tambach-Dietharz, Juni 2020, Anzahl unbekannt, RHD bestätigt



USA
New York, Tierklinik in Manhattan, März 2020, zehn Hauskaninchen verstorben, Impfstatus unbekannt, RHD2 bestätigt


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.



Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.