Oder neu anmelden!










 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Selbstgebautes fürs Kaninchen
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Unser neues "Häuschen" auf Kaninchen Forum

Like Tree30Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.10.2013, 12:34

Unser neues "Häuschen"


Meine beiden nennen bisher "nur" einen handelsüblichen Stall ihr eigen, in dem es eben nur 1 Rückzugsraum gibt. Für den Fall der Fälle, dass sie mal nicht zusammen kuscheln wollen, habe ich mir in meinem GU-Kaninchenratgeber und im Net Anregungen geholt für eine ordentliche 3-Raum-Wohnung. Ich hoffe meine Wackelnasen danken es mir und werden es zukünftig ausgiebig nutzen.

Ver(sch)wendetes Material: je 3 Fichten-Leimholzplatten zu 120x60cm, 120x40cm und 60x40 cm. Maße des Häuschens: LxBxH 120x60x40 cm.

Hier erst mal ein paar Fotos:

[url=http://abload.de/image.php?img=img_0748nns88.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_07521tsxh.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_0753l3s10.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_0755rms4d.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_0757c6skv.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_1014ersmx.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_101507sfb.jpg][/url]

Nun steht unser Bauwerk schon ein paar Tage im Kaninchenschuppen rum und wartet auf seinen Einsatz. Das hat 2 Gründe:

Ich will noch Dachpappe oben draufmachen, da es in der Ecke, wo das Häuschen hinkommt nicht ganz regensicher ist.Mir fehlt einfach die Zeit, da ständig etwas dazwischen kommt (Kind krank, arbeiten am WE...) Und ich wollte innen evtl. Linoleum reinmachen, wegen besser saubermachen und evtl. reinpullern.

Nun noch 2 Fragen:

1. Bis jetzt haben sie noch nie in ihr altes Haus reingepullert oder -geköttelt. Ist das bei euch auch so bzw. ändert sich das dann im Winter, wenn´s draußen schweinekalt ist?

2. Ich habe nun für den Aussenanstrich Grundierung benutzt, die nicht der DIN für Kinderspielzeug entspricht. Drüber ist Wetterschutzfarbe, die Din-gerecht ist. Ist das jetzt schlimm, wegen der Grundierung? Hab halt auch hier im Forum gelesen, dass man das Holz grundieren sollte vor dem Anstrich. Ich habe aber auch nirgends DIN-gerechte Grundierung gefunden.

LG Ines



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: Witzleben
Beiträge: 5.045
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.10.2013, 12:42

Also das Aussehen ist schonmal 1A mit Sternchen. Hast du das Motiv selber draufgemalt?
Ist das zum Draufsetzen und der Zwischenraum im Deckel als Popoisolierung?
Die kleinen Räume scheinen nur einen Ausgang zu haben. Ob sie das mögen werden...? Normal sollen Kaninchenhäuser ja zwei Eingänge haben, damit es keine Sackgassen gibt.



Rolle_Rolle likes this.
__________________
Liebe Grüße von Angela mit den Wollpuscheln

thueringer-langohrschafe.de.tl
https://www.facebook.com/groups/427599554085493/
https://www.facebook.com/satinangorakaninchen/

PRO vernünftige, durchdachte Zucht = PRO gesunde Kaninchen. CONTRA sinnlose Vermehrung!

Machs gut, lieber Schimmelohrwidder

Tierbestand aktuell: 45 Kaninchen (9.11 Satinangora, 7.7 Jamora, 9 Kastraten/Zwerge/Mixe); 5 Bienenvölker; 1.4 Zwerghühner; 3.7 Wachteln; 1.1 Hunde; 2.0 Katzen; 0.1 Moschusschildkröte



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.10.2013, 12:55

Zitat:
Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
Also das Aussehen ist schonmal 1A mit Sternchen. Hast du das Motiv selber draufgemalt?

Jein. Hab mir das Motiv aus dem Net rausgesucht, vergrößert, mit Rouladennadeln ins Holz gepiekst und dann nachgemalt.

Ist das zum Draufsetzen und der Zwischenraum im Deckel als Popoisolierung?

Ja, zum draufsetzen. Den Zwischenraum kann man im Winter noch mit Stroh o.ä. isolieren, damit es von oben nicht so kalt reindrückt.

Die kleinen Räume scheinen nur einen Ausgang zu haben. Ob sie das mögen werden...? Normal sollen Kaninchenhäuser ja zwei Eingänge haben, damit es keine Sackgassen gibt.

Kann noch ein Verbindungsloch zwischen den beiden Räumen reinsägen. Reicht das oder muss noch ein Ausgang nach außen hin? Aber da zieht´s ja dann und das soll es ja nicht.
Liebe Grüße



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Benny
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 16.10.2013, 13:12

Ich würde auch noch eine Loch zwischen die beiden kleinen Bereiche machen, dass nirgends eine Sackgasse entsteht.
Ich denke, dadurch, dass man durch die verschiedenen Bereiche flüchten kann, reicht EIN Haupteingang vollkommen aus.



Rolle_Rolle likes this.

Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.10.2013, 21:06

So, meine beiden sind in ihre neue 3-Raum-Wohnung eingezogen. Habe noch einen Durchgang von einem "Schalfraum" zum anderen reingesägt. Linoleum habe ich erstmal weggelassen. Bisher haben sie auch nicht in´s Haus oder an irgendeine Stelle, wo sie gern schlafen, hingemacht. Dachpappe ebenfalls, wir dichten "einfach" das Carport demnächst ab. Neugierde war natürlich erstmal riesig. Hoffentlich nutzen sie dann auch dauerhaft.

[url=http://abload.de/image.php?img=img_1024lvuo5.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_1029nxuco.jpg][/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=img_10307wugh.jpg][/url]



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: München
Beiträge: 59
solerieis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.10.2013, 22:25

Wow!!!!
Echt eine tolle 3 Raum Wohnung für deine Hoppels

Was hast du denn so ca dafür ausgegeben?




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.10.2013, 22:31

Für die Bretter ca. 80,00 €. Die Tragegriffe glaub ich 5,00€. Den Rest (Schrauben, Scharniere, Grundierung und Farbe) hatten wir alles noch da.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Aachen
Beiträge: 812
AliciaNins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.10.2013, 23:40

Sieht echt super aus!
Nur solltest du vllt. die Innenwände noch streichen, denn wenn sie reinpinkeln zieht das direkt ins Holz und hinterlässt hässliche weiße Flecken.



__________________

[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/22213-neues-leben-fuer-5-hoppler.html[/url]
Flecki 13.02.08
Schneeweißchen 06.09.11
Mümmi 13.07.14



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.10.2013, 22:54

Zitat:
Zitat von AliciaNins Beitrag anzeigen
Sieht echt super aus!
Nur solltest du vllt. die Innenwände noch streichen, denn wenn sie reinpinkeln zieht das direkt ins Holz und hinterlässt hässliche weiße Flecken.
Ich dachte, für die Nins ist es besser, wenn es nicht innen gestrichen ist?! Bis jetzt haben sie noch nie in ihr altes Haus reingepinkelt.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Geändert von Rolle_Rolle (20.10.2013 um 13:41 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Aachen
Beiträge: 812
AliciaNins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.10.2013, 23:50

Zitat:
Zitat von Rolle_Rolle Beitrag anzeigen
Ich dachte, für die Nins ist es besser, wenn es nicht innen gestrichen ist?! Bis jetzt haben sie noch nie in ihr alten Haus reingepinkelt.
Wenn du Farbe o. ä. benutzt, mit dem Zeichen drauf, dass es für die Nins verwendbar ist, macht es denen nichts aus.



__________________

[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/22213-neues-leben-fuer-5-hoppler.html[/url]
Flecki 13.02.08
Schneeweißchen 06.09.11
Mümmi 13.07.14



Benutzerbild von Gopu1990
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 1.028
Gopu1990 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gopu1990 eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 20.10.2013, 01:40

Bei meinem Spielzeuglack stand drauf das die lackierten Gegenstände erst nach 48 Std Kindergeeignet sind. Wegen der Ausdünstungen und so



__________________

"Würde man Menschen mit Tiere kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Tiere herabsetzen."
Mark Twain

Mein Vorstellungsthread:
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27165-home-sweet-balkon.html#post490826[/url]



Benny
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 20.10.2013, 07:46

Zitat:
Zitat von Rolle_Rolle Beitrag anzeigen
Ich dachte, für die Nins ist es besser, wenn es nicht innen gestrichen ist?! Bis jetzt haben sie noch nie in ihr alten Haus reingepinkelt.
Ich habe gar nichts gestrichen. Die Häuschen und Podeste im Gehege sind eh vor Regen und Schnee geschützt, weil mein Gehege zu ist und die Holzsachen, die im Garten stehen, werden ausgetauscht, wenn sie kaputt sind.




Benutzerbild von Luke
Kaninchen
 
Registriert seit: 12.04.2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.831
Luke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2013, 09:01

Hallo !!
Da hst du aber etwas Schönes für Deine 2 gebaut. Schreib doch mal , ob sie da hinein pullern oder nicht , wenn es in Gebrauch ist . Ich hatte meinen Mann auch gebeten etwas für unsere Kaninchen zu bauen . Wo hast Du Bauvorschläge und geeignete Materialien gefunden. Ich muss mich erstmal kund machen, was man so nimmt ohne das es gesundheitsschädlich ist. Ich wollte allerdings ein Innenhäuschen , da fällt ja quasi die Dämmung weg. Unser Grashäuschen ist schon total zerpflückt, Lucy hat nun 1 Zimmer mit 4 Wand Aussicht .Ich denke sie hat es nun so wie sie es möchte Normal dachte ich immer , Kaninchen finden es super eine kleine Höhle zu haben , wo sie sich drin verkrümeln können, aber Lucy hat nun alles offen gestaltet. Allerdings sitzt sie nun weniger darin. Sie hockt sich nun auch eher in einen Karton. Anfangs war sie ja auch noch etwas scheu und ging öfter in ihr Grashaus und zerpflückte es . Nun ist sie zutraulicher und liegt auch oft außerhalb der Häuschen auf der Decke.
LG



__________________
Viele Grüße von Mayla und Schnuppi !




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2013, 13:43

Zitat:
Zitat von Gopu1990 Beitrag anzeigen
Bei meinem Spielzeuglack stand drauf das die lackierten Gegenstände erst nach 48 Std Kindergeeignet sind. Wegen der Ausdünstungen und so
Ja genau, das hat schon mächtig gestunken. Hab´s auch mehrere Tage ausdünsten lassen.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2013, 14:19

Danke für die Lobs und Likes an alle. Ich werde es meinem Angetrauten breichten, denn er stand mir beim Bau natürlich hilfreich zur Seite, auch wenn er bei Weitem nicht so kaninchenverrückt ist wie ich.


Zitat:
Zitat von Luke Beitrag anzeigen
Hallo !!
Da hst du aber etwas Schönes für Deine 2 gebaut. Schreib doch mal , ob sie da hinein pullern oder nicht , wenn es in Gebrauch ist . Ich hatte meinen Mann auch gebeten etwas für unsere Kaninchen zu bauen . Wo hast Du Bauvorschläge und geeignete Materialien gefunden. Ich muss mich erstmal kund machen, was man so nimmt ohne das es gesundheitsschädlich ist. Ich wollte allerdings ein Innenhäuschen , da fällt ja quasi die Dämmung weg. Unser Grashäuschen ist schon total zerpflückt, Lucy hat nun 1 Zimmer mit 4 Wand Aussicht .Ich denke sie hat es nun so wie sie es möchte Normal dachte ich immer , Kaninchen finden es super eine kleine Höhle zu haben , wo sie sich drin verkrümeln können, aber Lucy hat nun alles offen gestaltet. Allerdings sitzt sie nun weniger darin. Sie hockt sich nun auch eher in einen Karton. Anfangs war sie ja auch noch etwas scheu und ging öfter in ihr Grashaus und zerpflückte es . Nun ist sie zutraulicher und liegt auch oft außerhalb der Häuschen auf der Decke.
LG

Bzgl. hineinpullern werde ich berichten. Was die Bauvorschläge angeht, hab ich ein Beispiel in meinem GU-Ratgeber "Zwergkaninchen" (dort allerdings mit Spitzdach und quadratisch) und dann halt noch lange im Internet gesucht und mir viele Gehege und Häuschenvarianten angeschaut. Die Maße haben dann noch etwas variiert entsprechend der angebotenen Plattengröße (wollten so wenig wie möglich zurechtsägen). Die Materialien sind alle aus dem Baumarkt bzw. waren bereits vorhanden. Bei der Farbe habe ich auf DIN EN 71.3 (auf Schweiß- und Speichelechtheit geprüft) geachtet.
Gedämmt ist das Häuschen nicht. Sie kriegen halt viel Einstreu und Stroh rein. Aber momentan ist es ihnen wohl noch zu warm, da wird immer alles wieder rausgeschoben. Mal schauen, wie´s im Winter ist. Vorschlag aus meinem GU-Ratgeber war halt, dann in den Deckel Stroh reinzumachen, dass es von oben her nicht so reindrückt. Glaube aber nicht, dass das viel bringt. Allerdings finde ich den Zwischenboden halt im Sommer nicht schlecht, falls doch mal die Sonne draufknallt. Dann dürfte er wahrscheinlich was bringen, damit es drinnen nicht so warm wird. Aber da werden sie sich wahrscheinlich sowieso nicht in´s Haus verkrümeln. Naja, ich hab´s aber trotzdem mal so gemacht.
Allerdings würde ich mir bei Innenhaltung nicht so ´ne Arbeit machen. Da reichen meiner Meinung nach 3 Bretter zum Tunnel zusammengenagelt, wo sie sich dann verkrümeln können. Dort sind sie ja nicht Wind und Wetter ausgesetzt. Momentan liegen meine noch am liebsten unter der Obstkiste auf der Strohmatte (demoliertes Gras-/Strohhaus) und kuscheln. Bin noch am überlegen, ob ich da nicht noch so´ne Natur-Filz-Winterschutzmatte (eigentlich für Pflanzen) drüber- und drumbinde als Windschutz.



Jana1999 likes this.
__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: München
Beiträge: 59
solerieis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2013, 15:44

Und wie sieht es inzwischen aus mit dem reinpullern?!

Bin nämlich auch grad am überlegen eine ähnliche 3-Raum Wohnung für meine Nins zu bauen.
Wie hast du die einzelnen Bretter denn miteinander verbunden? Einfach mit Schrauben?



Jana1999 and Rolle_Rolle like this.

Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2013, 17:06

Tja, hab das Haus nach zwei Tagen wieder rausgenommen und das alte Haus wieder reingestellt, weil sie schöööön reingepullert haben. Dann ist ja leider meine süße Georgie gestorben und ich hatte natürlich andere Sachen im Kopf. Gestern habe ich dann innen alles mit Spielzeuglack lackiert (außer den Deckel) und habe noch Kotwannen bestellt. Wenn dann am Fr. Lolo und Lilly bei uns eingezogen sind und sich irgendwann alle liebhaben, kommt das neue Haus wieder rein.
Ich empfehle beim Nachbau die Innenmaße denen von handelsüblichen Kotwannen anzupassen, wenn´s geht.




__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: München
Beiträge: 59
solerieis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2013, 20:41

Och nö Das hatte ich noch gar nicht mitbekommen mit deiner Georgie
Aber schön, dass du zwei neuen Hopplern die Chance auf ein neues Zu hause gibst

Das mit den Kotwannen ist eine gute Idee...
Ich werde mein Haus vorraussichtlich so bauen, dass ich es seitlich öffne, weil nach oben wohl nicht genügend Platz sein wird... Bin nur noch am überlegen wie ich das kanninchensicher befestige...Irgendwer Ideen?

Statt ner Kotwanne will ich ein vorhandenes Katzenklo verwenden, nur wird es dann wohl ne 2 Raumwohnung...
Sollte aber ja auch gehen oder?
Natürlich mit 2 Ein/Ausgängen zum "Vorraum" hin.
sollte ja auch klappen oder?!




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.903
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2013, 21:21

Mein Bruno benutzt momentan auch das alte Haus sehr gern und das hat nur 1 Eingang. Was ich vorhin noch vergessen habe: es ist alles verschraubt. Bzgl. Katzenklo: denke schon. Ist doch auch nur eine Plasteunterschale. Man sollte nur drauf achten, dass es nicht angeknabbert wird. Dann muss es eben wieder raus.
Ich wünsch dir viel Spaß beim Nachbauen. *sehen will*



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Fee, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Lilly t13.04.2017; Bruno t17.10.2014; Georgie t25.10.2013



Ninchen
 
Registriert seit: 07.11.2013
Beiträge: 2
WinklWormser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.11.2013, 13:24

Hallo!

wirklich schönes kleines Häusschen. Schlicht und robust und vor allem funktional. Gefällt mir sehr gut. Was hast du denn etwa dafür bezahlt? Ich nehme mal an, das Holz etc. hast du alles im Baumarkt besorgt!?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Etage, Häuschen und "Heuraufe" Tierfan001 Selbstgebautes fürs Kaninchen 8 28.06.2014 09:03
Unser "Neuzugang" sunny81_de Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 28.01.2011 10:52
"neues" und "altes" Kaninchen meiden sich Laror Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 15.01.2011 16:36
Unser "Kaninchenbau" ShivaShanti Kaninchenstall & Kaninchengehege 8 29.09.2010 14:55
12-jähriger Kaninchenbock: neues "WG-Mitglied"? Ja oder Nein??? Schnucky Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 23.03.2010 07:59

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.