Oder neu anmelden!










 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


RHD (1+2) Infos auf Kaninchen Forum

Like Tree400Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Velvet
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 602
Velvet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 13:58

RHD (1+2) Infos


Hallo zusammen,

aus aktuellem Anlass habe ich gedacht erstelle ich mal diesen Thread. Hier können wir Infos zu RHD sammeln, da ja auch nicht jeder im KS-Forum oder in FB mitliest.

Eben habe ich noch erfahren, das in der Schweiz RHD2 ausgebrochen ist. In Zürich sind es bereits 65 und in Wallis 80 tote Tiere (ohne Dunkelziffer).

Hier noch ein paar Infos zur Impfung, falls jemand genauer Bescheid weiß kann er mich gerne verbessern.

Der einzige in Deutschland zugelassene Impfstoff, der evtl. auch Schutz gegen RHD 2 bietet ist der Cunivac RHD Einzelimpfstoff. Allerdings handelt es sich nur um eine sehr kurze Studie durch den Hersteller selbst, weshalb das ganze auch sehr fragwürdig ist. Der Impfstoff wird halbjährlich geimpft, eine anfängliche Grundimmunisierung ist erforderlich.

In Frankreich gibt es seit mehreren Jahren einen Kombiimpfstoff gegen RHD 1+2 Filavac VHD K C+V vom Hersteller Filavie. Eine Zulassung in D gibt es frühestens in 2017. Laut Filavie können sich aber ab Ende Mai Tierärzte zusammentun und den Impfstoff direkt bei Ihnen bestellen. Eine Genehmigung durch die Landesbehörde ist trotzdem jedoch erforderlich.

Habe heute eine E-Mail an meine Tierärztin geschrieben ob sie etwa davon weiß. Versuche auch an offizielle Infos zu kommen und evtl. Etwas über Nebenwirkungen des franz Impfstoffes herauszubekommen.

Gerne könnt ihr mich ergänzen, verbessern falls ihr mehr wisst


Edit: Hier die Lieste aktueller RHD Fälle Stand 03.07.2016


Deutschland - nachgewiesene Fälle

PLZ 0: 04668 Grimma- RHD V2 nachgewiesen - Anfang 2016
......... 06* Halle/Saale - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016

PLZ 1:


PLZ 2: 22339 Hamburg - Mai 2016
......... 22417 Norden von Hamburg - RHD V2 nachgewiesen, Mai 2016 Anz. Tiere nicht bekannt - Mai 2016
...........22844 Norderstedt - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
...........26676 Barßel - RHD V2 nachgewiesen - April 2016
...........2672* Emden - RHD V2 nachgewiesen - Mitte Juni 2016
.......... 27607 Geestland-Langen - RHD V2 nachgewiesen
.......... 27612 Loxstedt - RHD V2 nachgewiesen
...........27616 Beverstedt bei Bremerhaven - RHD V2 nachgewiesen -März 2016
.......... 28844 Weyhe - RHD V2 nachgewiesen
.......... 29525 Uelzen - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016


PLZ 3: 31157 Sarstedt - RHD V2 nachgewiese - Ende Juni 2016
...........32130 Enger - RHD V2 nachgewiesen - Mitte April 2016
...........381* Braunschweig - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
.......... 38159 Vechelde - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
...........38542 Leiferde - RHD V2 nachgewiesen - Ende Juni 2016

PLZ 4: 40* Düsseldorf - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016
.......... 41* Mönchengladbach - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni
.......... 41366 Schwalmtal/Niederrhein - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
.......... 414* Neuss - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016
.......... 41849 Wasenberg - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
.......... 42327 Wuppertal - RHD V2 nachgewiesen
.......... 42489 Wülfrath - RHD V2 nachgewiesen - Ende Juni 2016
.......... 426* Solingen - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
.......... 44* Dortmund - RHD nachgewiesen, Typ 2 vermutet - Ende Mai 2016
.......... 456* Recklinghausen - RHD nachgewiesen, V2 vermutet - Anfang Juni 2016
...........
45699 Herten - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016
...........45772 Marl - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
.......... 46* Oberhausen - RHD V2 nachgewiesen
.......... 46*/48* (Kreis Borken) - RHD V2 nachgewiesen - April 2016
.......... 47* Duisburg - RHD nachgewiesen, Typ 2 vermutet - Mai 2016
.......... 47559 Kranenburg - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016

...........48*/48* (Kreis Steinfurt) - RHD V2 nachgewiesen
...........48153 Münster - RHD V2 nachgewiesen -Anfang Juni 2016
...........48431 Rheine - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
.......... 48455 Bad Bentheim-Gildehaus - RHD V2 nachgewiesen - Ende März 2016
.......... 48485 Neuenkirchen - RHD V2 nachgewiesen - April 2016
.......... 48599 Gronau-Epe - RHD V2 nachgewiesen - April 2016
.......... 490* Osnabrück - RHD V2 nachgewiesen - Mitte April 2016
.......... 49509 Recke - RHD V2 nachgewiesen - Mitte Juni 2016


PLZ 5: 50737 Köln - RHD V2 nachgewiesen - Anfang Juni 2016
......... 51371 Leverkusen, nachgewiesen - Ende Juni 2016
.......... 514* Bergisch Gladbach - nachgewiesen - Mitte Juni 2016
.......... 59302 Oelde - RHD nachgewiesen - Mai 2016


PLZ 6: 6* Rhein-Neckar-Kreis - RHD nachgewiesen, Typ 2 vermutet - Mai 2016
.......... 63619 Bad Orb - RHD V2 nachgewiese,
.......... 67454 Haßloch - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016
.......... 68* Mannheim - RHD nachgewiesen, Typ 2 vermutet - Mai 2016
.......... 68799 Reilingen - RHD V2 nachgewiesen - Ende Mai 2016


PLZ 7: 71/75* Enzkreis - RHD 2 nachgewiesen - Mai 2016
..........74* Rhein-Neckar-Kreis - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
.......... 75417 Mühlacker - RHD V2 nachgewiesen - Ende Juni 2016
.......... 76* Karlsruhe - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016


PLZ 8: 84056 Rottenburg an der Laaber - RHD V2 nachgewiesen - April 2016
..........84100 Niederaichbach - RHD V2 nachgewiesen - April 2016


PLZ 9: 930* Regensburg - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
..........93309 Kehlheim - RHD V2 nachgewiesen - Mai 2016
.......... 94330 Salching - RHD V2 nachgewiesen



Deutschland - Verdachtsfälle


PLZ 0: 06* Landkreis Harz - RHD V2 Verdacht - Mai 2016
.......... 09* Erzgebirgskreis - RHD Verdacht - Mai 2016


PLZ 1: 16761 Hennigsdorf/Landkreis Oberhavel - RHD V2 Verdacht - Anfang März 2016


PLZ 2: 25451 Quickborn - RHD vermutet - Mai 2016
...........261** Oldenburg (Süden) - RHD V2 Verdacht
...........26506 Norden - RHD Verdacht - Juni 2016
...........27639 Wurster Nordseeküste - RHD Verdacht


PLZ 3: 31157 Sarstedt, RHD2 vermutet, mehrere Zuchttiere verst.
.......... 36456 Immelborn - RHD Verdacht
...........38* (Landkreis Harz) RHD V2 Verdacht - Mai 2016


PLZ 4:
44627 Herne - RHD vermutet, Ende Juni 2016
.......... 45* Essen - RHD vermutet - Juni 2016

.......... 46483 Wesel - RHD V2 Verdacht - Anfang Juni 2016
.......... 474* Moers - RHD V2 Verdacht - Anfang Juni 2016
.......... 47929 Grafrath, RHD V2 vermutet, Ende Juni 2016, Untersuchung steht an
.......... 48499 Salzbergen - RHD V2 Verdacht - April/Mai 2016
.......... 485* Nordhorn - RHD V2 Verdacht - Anfang Juli 2016
.......... 49326 Melle - RHD V2 Verdacht - Anfang Juni 2016 (zahlreiche Wildis sterben; Organeinblutungen)


PLZ 5:
535* Kreis Hennef -RHD V2 Verdacht - Juni 2016
..........
55469 Nannhausen
- RHD V2 Verdacht - Ende Mai 2016
..........58* Hagen - RHD Verdacht - Anfang Juni 2016



PLZ 6:


PLZ 7:


PLZ 8:


PLZ 9:
94330 Oberpiebing - Verdacht - Ende Mai 2016



Schweiz

3922 Stalden VS, RHD V2, nachgewiesen 60 Tiere
8049 Zürich ZH, RHD V2 , nachgewiesen ca. 60 Kaninchen 21.04.2016
8102 Oberengstringen ZH, nachgewiesen RHD V2 21.4.2016, 1 Tier
8157 Hüttikon ZH, nachgewiesen RHD V2, 1 Tier 15.4.2016
8953 Dietikon ZH nachgewiesen RHD V2 25.4.2016, 1 Tier


NEU: - 04668 Grimma; -2672* Emden; - 31157 Sarstedt; - 38542 Leiferde; - 42327 Wuppertal; - 42489 Wülfrath; - 42* Solingen; - 46* Oberhausen; 485* Nordhorn; -51371 Leverkusen; -51567 Bergisch Gladbach; - 75417 Mühlacker; - 94330 Solingen




Geändert von Velvet (03.07.2016 um 12:04 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Jinro
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 15.779
Jinro wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.05.2016, 14:19

Zitat:
Zitat von Velvet Beitrag anzeigen
Der einzige in Deutschland zugelassene Impfstoff, der evtl. auch Schutz gegen RHD 2 bietet ist der Cunivac RHD Einzelimpfstoff. Allerdings handelt es sich nur um eine sehr kurze Studie durch den Hersteller selbst, weshalb das ganze auch sehr fragwürdig ist.
Das ist nicht fragwürdig, sondern gesetzliche Pflicht (RICHTLINIE 2001/82/EG, vgl: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CONSLEG:2001L0082:20090807E:PD F) Die Studie über die Wirksamkeit muss bei der Zulassung seitens der Herstellers geführt und den Unterlagen beigefügt werden. Die wissenschaftliche Begutachtung geschieht dann durch das PEI bzw. FLI (http://www.pei.de/DE/infos/pu/zulassung-tierarzneimitel/zulassung-tierarzneimittel-node.html).

Will ein Hersteller wie bei Cunivak RHD oder Rika-Vacc RHD, das ist der zweite Impfstoff mit Nachweis, die Zulassung seines Impfstoffes erweitern, dann muss er so eine Studie anbieten.



__________________
"Wohl dem, der das Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor!"
- Wilhelm Busch

"In the beginning the Universe was created.
This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move."

- Douglas Adams


Barney und Flocke: Meine Kaninchen und ihr Thread:
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/12413-barney-flocke-lovestory.html[/url]



Benutzerbild von Wollknäuel
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.07.2013
Ort: Im Kaninchenzimmer
Beiträge: 2.549
Wollknäuel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 15:10

Ich habe heute auch etwas aus Zürich gelesen, da wurden sogar die Kleintierschauen abgesagt. Ich stelle mal den Link hier rein.
http://www.zsz.ch/meilen/jungtierschau-wegen-kaninchenseuche-abgesagt/story/26725551



__________________

Meine süßen Langohrkatzen
Benny & Schecki
http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/29272-meine-s%FC%DFen-langohrkatzen.html



Benutzerbild von Velvet
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 602
Velvet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 15:37

Danke Jinro, das wusste ich noch nicht. Mit gesetzlichen Vorschriften kenne ich mich leider noch nicht so gut aus.

Hier habe ich noch eine recht aktuelle Stellungnahme (30.03.2016) zur Impfung auf der Seite vom FLI gefunden.

https://openagrar.bmel-forschung.de/servlets/MCRFileNodeServlet/Document_derivate_00014236/Stellungnahme_RHDV-2_2016-03-30.pdf




Benutzerbild von Heublume
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Schurwald
Beiträge: 619
Heublume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 17:15

Ich habe hier auch ein Artikel gefunden, vom Herbst 2015. Vom FLI.

https://openagrar.bmel-forschung.de/servlets/MCRFileNodeServlet/Document_derivate_00011398/LabLoeffler_10_2015.pdf



__________________
LG von Heublume mit Ole und Lia ♥
Kajsa † 29.07.2013, Finn † 17.11.2013, Fenja † 29.08.2015 und Pimpfi † 18.12.2015



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 192
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 20:05

Zitat:
Eben habe ich noch erfahren, das in der Schweiz RHD2 ausgebrochen ist. In Zürich sind es bereits 65 und in Wallis 80 tote Tiere (ohne Dunkelziffer).
Ich komme aus der direkten Umgebung von Zürich. Bis anhin gab es bei uns alle paar Jahre mal ein Todesfall, meist direkt an der Grenze liegend, da es hier zu Lande ja keine Wildkaninchen gibt. Eingeschleppt wurde das Ganze vermutlich durch die Züchter, bei denen nun die Bestände komplett eingegangen sind. Ich hege den Verdacht, dass das nur der Anfang ist...

Zudem ist bei uns kein Impfstoff gegen RHDV2 zugelassen; der Import dürfte also sehr schwierig werden; legal sowieso nicht möglich. Und wahrscheinlich sind die wenigsten gegen den normalen RHD (1) geimpft.

Frage: impft Ihr kranke, alte Tiere mit schwachem Immunsystem? Seitdem mein Senior Schnupfen im Alter bekommen hat, war mir das Risiko zu hoch. Aber jetzt weiss ich nicht so recht. Zudem habe ich neben meiner Wohnung direkt einen Teich und auch in der Wohnung immer viele Mücken.




Benutzerbild von Jinro
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 15.779
Jinro wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.05.2016, 20:08

Zitat:
Zitat von Rakete Beitrag anzeigen
Ich komme aus der direkten Umgebung von Zürich. Bis anhin gab es bei uns alle paar Jahre mal ein Todesfall, meist direkt an der Grenze liegend, da es hier zu Lande ja keine Wildkaninchen gibt. Eingeschleppt wurde das Ganze vermutlich durch die Züchter, bei denen nun die Bestände komplett eingegangen sind. Ich hege den Verdacht, dass das nur der Anfang ist...
Gemäß der Stellungnahme des FLI, die Velvet oben verlinkt hat, befällt RHDV2 auch Wildhasen. Habt ihr zufällig noch welche? Bei uns zählen die ja schon zu den bedrohten Arten.



__________________
"Wohl dem, der das Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor!"
- Wilhelm Busch

"In the beginning the Universe was created.
This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move."

- Douglas Adams


Barney und Flocke: Meine Kaninchen und ihr Thread:
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/12413-barney-flocke-lovestory.html[/url]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 192
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 20:13

Meinst Du die bedrohten Feldhasen? Die haben wir, aber soweit ich weiss, werden diese nicht vom RHD befallen. (habe die Links NOCH nicht durchgelesen).

Kaninchen gibt es keine frei lebende.




Benutzerbild von Jinro
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 15.779
Jinro wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.05.2016, 20:25

Zitat:
Zitat von Rakete Beitrag anzeigen
Meinst Du die bedrohten Feldhasen? Die haben wir, aber soweit ich weiss, werden diese nicht vom RHD befallen. (habe die Links NOCH nicht durchgelesen).
Bei RHDV2 gilt:

"Charakteristisch und für den Impfstoffeinsatz von Bedeutung ist die Tatsache, dass auch sehr junge Tiere (Nestlinge ab einem Alter von 4 Wochen) erkranken. Zudem sind, im Gegensatz zur „klassischen“
RHD, auch Feldhasen empfänglich."

- Link siehe oben.



__________________
"Wohl dem, der das Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor!"
- Wilhelm Busch

"In the beginning the Universe was created.
This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move."

- Douglas Adams


Barney und Flocke: Meine Kaninchen und ihr Thread:
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/12413-barney-flocke-lovestory.html[/url]



Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Südbayern
Beiträge: 11.059
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:15

Ich, eigentlich Impfgegnerin, war heute beim impfen. Den Einzelimpfstoff hatte ich letzte Woche bestellt. Meine Tierärztin hatte mir bereits letzte Woche vom RHD 2 Impfstoff und den Studien darüber berichtet der in Frankreich und Holland zugelassen ist. Sie erklärte mir auch Heute nochmal, dass sie diesen Impfstoff im Moment ohne weitere Studien nicht impfen würde. Zu unausgereift um ihn an so empfindlichen Tieren wie Kaninchen anzuwenden. Ella und Samira haben jetzt die Einzelimpfung Cunivak bekommen die in 21 Tagen nochmals gespritzt wird. Danach besteht der Schutz für ein Jahr, nicht wie überall angegeben nur sechs Monate. Dies steht auch unter Verweis auf Studien auch bezüglich der Kreuzimmunität bei RHD 2 explizit im Beipackzettel. Innerhalb von drei Tagen wird jetzt ein ca. 50% Schutz aufgebaut.




Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 30.598
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:25

Zitat:
Zitat von Tinachen Beitrag anzeigen
Ich, eigentlich Impfgegnerin, war heute beim impfen. Den Einzelimpfstoff hatte ich letzte Woche bestellt. Meine Tierärztin hatte mir bereits letzte Woche vom RHD 2 Impfstoff und den Studien darüber berichtet der in Frankreich und Holland zugelassen ist. Sie erklärte mir auch Heute nochmal, dass sie diesen Impfstoff im Moment ohne weitere Studien nicht impfen würde. Zu unausgereift um ihn an so empfindlichen Tieren wie Kaninchen anzuwenden. Ella und Samira haben jetzt die Einzelimpfung Cunivak bekommen die in 21 Tagen nochmals gespritzt wird. Danach besteht der Schutz für ein Jahr, nicht wie überall angegeben nur sechs Monate. Dies steht auch unter Verweis auf Studien auch bezüglich der Kreuzimmunität bei RHD 2 explizit im Beipackzettel. Innerhalb von drei Tagen wird jetzt ein ca. 50% Schutz aufgebaut.
Ich werde auch mit meinem TA sprechen wegen impfen. Problem ist aber, das meine höchstwahrscheinlich Schnupfer sind, aktuell aber ohne Symptome. Nur Abby niest ab und zu und Josie hat gerade einen Infekt. Ob ich sie trotzdem impfen lassen kann?



__________________



Benutzerbild von Heublume
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Schurwald
Beiträge: 619
Heublume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:31

Ich habe meinen Pimpfi letztes Jahr in seiner trockenen Schnupfenphase geimpft und ihn hat es richtig, heftig erwischt mit Schnupfen.
Meine wären eigentlich auch wieder dran, aber Ole lass ich definitiv mit seinem Schnupfen nicht mehr impfen und nur Lia bringt dann auch nichts.

Ich war früher auch Impfgegnerin, werde aber zukünftig alle meine Tiere wenigstens gegen RHD(2) impfen



__________________
LG von Heublume mit Ole und Lia ♥
Kajsa † 29.07.2013, Finn † 17.11.2013, Fenja † 29.08.2015 und Pimpfi † 18.12.2015



Benutzerbild von Velvet
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 602
Velvet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:37

Meine wurden letzte Woche mit Nobivac geimpft. Überlege jetzt aber noch zusätzlich den Einzelimpfstoff zu impfen. Den Impfstoff aus Frankreich wird mein TA auch nicht impfen, sie hat gemeint ich könnte höchstens Frau Drescher fragen.

@hasis unser Lemmy hatte ja auch einmal Schnupfen. Wegen der Syphilis konnte er nicht mit den anderen geimpft werden, TA hat gemein ich soll noch 2 Wochen warten, Schnupfen schien kein Problem zu sein. Hast du mal deinen TA gefragt?




Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:39

Matilda ist im Prinzip auch trockene schnupferin und hat keine probleme mit der Impfung


Wenn mit nobivac geimpft wurde bin ich mir nicht sicher ob die einzelimpfung überhaupt Sinn hat?!
Da würde ich direkt beim hersteller nach fragen

Edit folgendes steht dazu in der Packungsbeilage von cunivak rhd
"Es liegen keine Informationen zur gegenseitigen Verträglichkeit (Kompatibilität) dieses Impfstoffes mit einem anderen vor. Daher ist die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit der Anwendung dieses Impfstoffs mit einem anderen (entweder am selben Tag oder zu unterschiedlichen Zeitpunkten verabreicht) nicht nachgewiesen."
Quelle
http://www.idt-tiergesundheit.de/tierarzt/kaninchen/produkte-kaninchen/cunivak-rhd/


Und wenn ich mich recht erinnere sagt nobivac das vorher nicht mit dem anderen rhd geimpft werden sollte. Heißt es wäre sinnvoller gewesen komplett umzusteigen




Geändert von LuLu03 (03.05.2016 um 21:48 Uhr).

Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 30.598
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 21:40

Zitat:
Zitat von Velvet Beitrag anzeigen
Meine wurden letzte Woche mit Nobivac geimpft. Überlege jetzt aber noch zusätzlich den Einzelimpfstoff zu impfen. Den Impfstoff aus Frankreich wird mein TA auch nicht impfen, sie hat gemeint ich könnte höchstens Frau Drescher fragen.

@hasis unser Lemmy hatte ja auch einmal Schnupfen. Wegen der Syphilis konnte er nicht mit den anderen geimpft werden, TA hat gemein ich soll noch 2 Wochen warten, Schnupfen schien kein Problem zu sein. Hast du mal deinen TA gefragt?
Noch nicht, mache ich morgen. Mal sehen ob ich ihn telefonisch erreiche.



__________________



Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Landkreis Landshut
Beiträge: 11.287
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 03.05.2016, 21:58

Für mich stand deswegen RHD impfen auch nicht zur Debatte...ständig waren die Schnupfennäschen im Zaum zu halten, dann der Kieferabzess, etc.....
Aber jetzt wäre es mit Sicherheit sinnvoll das Risiko einzugehn, scheint ja eine große RHD Welle durchzuziehen....



__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Kolloidales Silberwasser "Blog" http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/blog/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/




Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 30.598
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 22:00

Zitat:
Zitat von gerti Beitrag anzeigen
Für mich stand deswegen RHD impfen auch nicht zur Debatte...ständig waren die Schnupfennäschen im Zaum zu halten, dann der Kieferabzess, etc.....
Aber jetzt wäre es mit Sicherheit sinnvoll das Risiko einzugehn, scheint ja eine große RHD Welle durchzuziehen....
Eben, und mir geht der Arsch etwas auf Grundeis , Bayern ist ja auch nicht sooo weit weg.



Tinachen likes this.
__________________



Benutzerbild von Velvet
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 602
Velvet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 22:05

Ich habe auch etwas Angst.... Letztes Jahr gab es wohl bei uns im Landkreis einen RHD 2 ausbruch. Und nachdem der Winter so mild war...




Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Südbayern
Beiträge: 11.059
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 22:20

Zitat:
Zitat von hasis2011 Beitrag anzeigen
Eben, und mir geht der Arsch etwas auf Grundeis , Bayern ist ja auch nicht sooo weit weg.
Ja so ging es mir eben auch.
Samira hatte ein etwas feuchtes Näschen. Kotprobe hatte ich natürlich auch dabei und sie hat die Kaninchen natürlich gründlich untersucht. Die TÄ meinte aber der Impfstoff wäre sehr gut verträglich und es gäbe auch keine Impfreaktionen. Ich vertraue ihr sehr. Schon ihr Vater war eine Koriphäe was Kaninchen angeht. Er hat mit Monika Wegler zusammen eine der ersten Kaninchenbücher geschrieben und war eng mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover verbunden und dort an vielen Studien beteiligt. Seine Tochter ist da einfach so "reingewachsen". Ich fühle mich also sehr gut aufgehoben.



hasis2011 likes this.

Geändert von Tinachen (03.05.2016 um 22:22 Uhr).

Benutzerbild von Velvet
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 602
Velvet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.05.2016, 22:35

Zitat:
Zitat von LuLu03 Beitrag anzeigen
Matilda ist im Prinzip auch trockene schnupferin und hat keine probleme mit der Impfung


Wenn mit nobivac geimpft wurde bin ich mir nicht sicher ob die einzelimpfung überhaupt Sinn hat?!
Da würde ich direkt beim hersteller nach fragen

Edit folgendes steht dazu in der Packungsbeilage von cunivak rhd
"Es liegen keine Informationen zur gegenseitigen Verträglichkeit (Kompatibilität) dieses Impfstoffes mit einem anderen vor. Daher ist die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit der Anwendung dieses Impfstoffs mit einem anderen (entweder am selben Tag oder zu unterschiedlichen Zeitpunkten verabreicht) nicht nachgewiesen."
Quelle
http://www.idt-tiergesundheit.de/tierarzt/kaninchen/produkte-kaninchen/cunivak-rhd/


Und wenn ich mich recht erinnere sagt nobivac das vorher nicht mit dem anderen rhd geimpft werden sollte. Heißt es wäre sinnvoller gewesen komplett umzusteigen
Danke für die Info! Unser Kleinster muss ja noch geimpft werden, werde dann mal meine TA fragen. Und Evtl. dann bei ihm nur die Einzelimpfungen impfen lassen.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildkaninchen Infos gesucht Grande Vital Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 02.08.2014 22:12
Infos zu Löwenköpfchen wollmonster Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 08.09.2012 00:20
Infos zur Schwangerschaft ??? kaninchen01 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 31.08.2012 22:43
Infos zur Buddelkiste, bitte! Amorously Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 01.12.2011 14:29
Super-Infos zur Kaninchenhaltung! Sensi_Star Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 10.11.2008 21:29

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.