Oder neu anmelden!










 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


VG - Tiere trennen? auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 1 Post By gerti
  • 1 Post By abigail89

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.06.2017
Ort: Heidelberg
Beiträge: 73
Ron&Minnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.12.2017, 21:27

VG - Tiere trennen?


Hi,

seit Sonntag Abend läuft die Vergesellschaftunh von Nr. 4 und leider hatte er heute morgen eine blutige Stelle am Ohr (nicht tief) und leider auch am Mündchen. Es hat mir keine Ruhe gelassen und wir waren bei der Tierärztin, die meinte, dass er dafür auf jeden Fall ein AB nehmen soll und wir ihn, bis es besser geht, mit nur einem der anderen Kaninchen zusammensetzen sollen. Da er vermutlich von unserem Weibchen angegriffen wurde, haben wir ihn mit unserem lieben Männchen jetzt noch im Keller und die 2 anderen sind wieder draußen im Außengehege.

Meint ihr, es ist eine gute Idee alle zu trennen? Nicht, dass die Zicke nach 5 Tagen oder länget dann auch auf ihren "alten" Mann losgeht? Wir haben auch eine Kotprobe (da er zusätzlich zu den Verletzungen heute in der Sch.... saß) abgegeben und wenn da nix rauskommt, wird Nr. 4 schnellstmöglich kastriert (die 3 anderen Tiere sind schon kastriert), aber das wären dann ja noch weitere 3 Tage, d.h 8 Tage wären die 2 von den anderen beiden getrennt.

LG, Yvonne




Geändert von Ron&Minnie (06.12.2017 um 21:30 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 5.158
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.12.2017, 07:58

Ich hätte nicht getrennt, denn so hast du das Problem wieder von vorne und startest die VG erneut.
Hast du denn einen Plan B, so das du notfalls 2 Gruppen halten kannst?
Ich denke dein Gehege ist einfach zu klein für 4 Tiere und der Stall ebenfalls und dwird auch ein immer wieder mal trennen nicht helfen.

Wann wird er kastriert? Wenn die Kotprobe negativ ist, wäre morgen oder Montag der beste Termin um alles schnell über die Bühne zu bringen. Nicht das er schon geschlechtsreif wird, das stinkt dann ebenfalls.

Hefen und Kokzidien riecht man auch, es rieht süßlich, Blindarmkot riecht herb.



__________________
Liebe Grüße Heike



Geändert von crazy curry (07.12.2017 um 08:02 Uhr).

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Landkreis Landshut
Beiträge: 11.376
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 07.12.2017, 09:52

Du mutest dem neuen Kerl schon echt viel zu...
Ich finde es inzwischen so wichtig, dass Stress für Kaninchen möglichst reduziert wird. Du öffnest ja viele Threats und so wird das Gesamtbild sehr unübersichtlich. Du hattest glaub noch nicht geantwortet, ob Nr. 4 wenigstens schon durchgeimpft ist. Ob er kastriert ist hattest du auch nicht beantwortet.
Ich frage mich einfach warum du nicht von Vorne anfängst, sondern von hinten.
Ein neues Tier soll erst ein paar Tage ankommen dürfen, dann sollte in der Zeit der Kot gesammelt werden und angeschaut. Wenn das Tier noch nicht durchgeimpft ist bei gesundem und stressfreiem Tier impfen lassen. Allerfrühestens mit 1 Woche zur Imfpung kastrieren lassen....frühestens wieder eine Woche später evtl. erneut impfen. Wenn ein AB nötig war 2 Wochen Abstand zum Impfen lassen. Ein gestresstes Tier kastrieren lassen ist noch mehr Stress für ein Tier....wenn ein gestresstes Tier dann mal bei einer Narkose schlapp macht ist das kein Wunder. Dann hoffe ich kann dein TA von Injektion auf Inhalation erweitern, denn bei angeschlagenen Tieren kann das lebensnotwendig werden....hab es inzwischen schon einige Male live miterlebt...genauso dass überstesste Tiere, denen es man kaum anmerkt einfach tot umfallen und ein Pathobericht einem die Zehennägel hochdreht.
Ich hoffe du denkst langsam um und entscheidest im Sinne der Tiere für möglichst wenig Stress....das entspannt auch den Geldbeutel.
Eine Vergesellschaftung nach einer Kastration sollte frühestens nach komplettem Abheilen der OP Wunde stattfinden, denn nicht selten beißt jemand genau in die Wundstelle....und dann hockst du mit einem Kaninchen mit Sepsis da, ebenso beeinflusst Stress die Wundheilung, aber ich glaube ich wiederhole mich.....



marinahexe likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Kolloidales Silberwasser "Blog" http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/blog/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.06.2017
Ort: Heidelberg
Beiträge: 73
Ron&Minnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.12.2017, 10:13

Hi zusammen,

ich habe jetzt alles auf Anfang gesetzt und er sitzt nun alleine im Keller. Die anderen 3 sind draußen im Außengehege. Ich warte jetzt erstmal die Kotprobe ab. Geimpft ist er gegen alles Wichtige, nur kastriert nicht. Dann werden wir abwarten, bis seine Wunden verheilt sind, dann die Kastration machen (er ist 7 Monate alt, die anderen 8 und 4 Monate alt) und wenn er sich von allem erholt hat, sehen wir weiter.

Heute Nachmittag kommt eine Bekannte, die ständig Kaninchen zur Vermittlung aufnimmt und schaut sich unsere Situation an, da sie schon viele Vergesellschaftungen mitgemacht hat. Ich hab erst gestern über eine Bekannte von ihr erfahren, sonst hätte ich sie schon vorher zu Rate gezogen und bin froh, dass sie heute bei uns in der Nähe ist und vorbeikommen kann.




Geändert von Ron&Minnie (07.12.2017 um 10:16 Uhr).

Benutzerbild von abigail89
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 1.544
abigail89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
abigail89 eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 07.12.2017, 11:13

Einen Unkastrierten Kerl in die Gruppe? Ist das Weibchen den kastriert?

Wobei ich sagen würde ein un kastrierter Kerl ist immer ein Problem was ich hier im Forum so lese



marinahexe likes this.
__________________
http://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=14604&dateline=146972  4117

Liebe Grüße von den Stupsnasenhasen

Unser Thread: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/39782-feh-felino.html

www.seelentroesterchen.npage.de

Wenn ein Leben erlischt, erstrahlt am Himmel ein neuer Stern . . . wir vermissen euch Joschi-Hans und Ronja Räubertochter



Geändert von abigail89 (07.12.2017 um 11:16 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.06.2017
Ort: Heidelberg
Beiträge: 73
Ron&Minnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.12.2017, 11:26

Zitat:
Zitat von abigail89 Beitrag anzeigen
Einen Unkastrierten Kerl in die Gruppe? Ist das Weibchen den kastriert?

Wobei ich sagen würde ein un kastrierter Kerl ist immer ein Problem was ich hier im Forum so lese
Natürlich ist da Weibchen kastriert.. ich bin doch nicht doof
Ja, ich habe auch so die Befürchtung, dass es unkastriert keinesfalls klappen kann.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Ort: Moers
Beiträge: 17.768
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 07.12.2017, 14:12

Zitat:
er ist 7 Monate alt, die anderen 8 und 4 Monate alt

So, 7 Monate ist männlich. Welches Geschlecht haben die anderen beiden? Wieviel Platz in qm haben sie rund um die Uhr zur Verfügung?



Zitat:
Geimpft ist er gegen alles Wichtige

Ok, definiere bitte "Wichtig". Welche Impfstoffe stehen im Impfpass?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wann trennen? überhaupt trennen? bbd Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 29.04.2013 19:10
Trennen oder nicht trennen...das ist hier die Frage Lady_Dynamite Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 06.08.2012 22:37
Tiere in Not aufnehmen Pegasus Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 18.06.2010 09:23
Meine Tiere und Ich:) Leonie96 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 5 31.05.2010 18:15
meine Tiere und ich mephia Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 9 07.05.2010 18:01

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.