Oder neu anmelden!










 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


frisches Getreide - ja oder nein? auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Diabi

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 54
Hunnewup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 10:14

frisches Getreide - ja oder nein?


Hallo, bin mir grad ein wenig unsicher, was die Fütterung von Getreide angeht. Unsere Kaninchen bekommen ja von April bis November ausschließlich frische Wiese, hin und wieder ein Leckerchen wie Möhre, Apfel oder anderes Obst. Aber das nur in geringen Mengen. Da ja zur Zeit die Roggenfelder bei uns gedeihen und sich auch erste Ähren zeigen, wollte ich euch mal fragen, ob ich diese füttern darf. Ein wenig haben unsere Mümmler schon probiert, und es scheint ihnen wohl zu schmecken. Da es sich aber ja nun um Getreide handelt, bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie es vertragen. Was meint ihr?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Einhorn09
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.05.2015
Ort: Bruchköbel
Beiträge: 4.886
Einhorn09 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 10:37

Ich würde es nicht verfüttern wenn es direkt vom Feld ist. Dort ist meistens sehr stark gift gespritzt.
Getreide versamt sich hier bei uns recht viel, und an den wegrändern nehme ich auch hin und wieder mal 2 stängelchen mit. Aber das gespritzte vom Feld, lieber nicht



__________________
Liebe Grüße von Lena, Mali und Ben♡



Blacky mein ganzes Leben habe ich dich geliebt und den Rest meines Lebens werde ich dich vermissen...
✝08. Mai 2017
Flocke (✝05.März 2017) & Willy (✝31. März 2017)
für immer vereint...



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 54
Hunnewup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 10:54

Danke für die Antwort, aber bei diesen Feldern bin ich mir ganz sicher, dass sie nicht gespritzt sind, sonst würde ich dort natürlich nicht "ernten". Mir ging es eher darum, ob die Nins den Roggen in dieser Form überhaupt vertragen, also als komplette Pflanze mit Ähre. Verarbeitetes Korn sollte man ja nicht füttern, oder doch? Vielleicht als Zusatz im Winter? Bin mir da absolut nicht sicher.




Benutzerbild von Namii
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 444
Namii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 11:10

Roggen & Weizen sind doch die Getreide, die Kaninchen nur ganz schlecht vertragen oder?

Auf Roggen würde ich daher wohl lieber verzichten.

Edit: Aus der Saatenliste auf Kanichenwiese kann man sich eigentlich gut was zusammenstellen, wenn man gern was an Saaten zufüttern möchte.

http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/futterlisten/saatenliste/



__________________
Lieben Gruß von
Daniela mit Muuma, Molly & Fluffy



Geliebt & unvergessen:
Nala (08/2005 - 20.03.2017)
Gizmo (01/2005 - 18.06.2017)

Unser Thread:
http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/40379-von-kleinen-gro%DFen-kaninchen-mein-trio-infernale.html



Geändert von Namii (14.06.2017 um 11:12 Uhr).

Benutzerbild von Einhorn09
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.05.2015
Ort: Bruchköbel
Beiträge: 4.886
Einhorn09 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 12:15

Solange du den Bauern nicht persönlich kennst und er dir versichern kann, das dort nicht gespritzt und/oder gedüngt wird würde ich es lassen.

Auch eine Düngung mit Gülle kann bei Kaninchen schwere Darmprobleme auftreten lassen. Zusätzlich ist Getreide bei vielen Kaninchen schlecht bis gar nicht verträglich.

Ich würde es lassen, gib ihnen lieber eine Möhre oder einen Apfel wenn sie sich freuen sollen.



__________________
Liebe Grüße von Lena, Mali und Ben♡



Blacky mein ganzes Leben habe ich dich geliebt und den Rest meines Lebens werde ich dich vermissen...
✝08. Mai 2017
Flocke (✝05.März 2017) & Willy (✝31. März 2017)
für immer vereint...



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 13.07.2014
Ort: Südpfalz
Beiträge: 586
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 12:29

Zitat:
Zitat von Namii Beitrag anzeigen
Roggen & Weizen sind doch die Getreide, die Kaninchen nur ganz schlecht vertragen oder?
Ich glaube, da gibt es x verschiedene Meinungen dazu, ob Roggen und Weizen tatsächlich schwer verdaulich oder doch verträglich und in Maßen ok sind...

Da bei uns Roggen auch wild im Garten und auf meinen Pflückwiesen wächst, sind bei uns auch zwangsläufig immer mal wieder Roggenstängel im Gemisch, und unsere Nins und Meers fressen zwar ganz gerne die Stängel, die Ähre selbst wird jedoch meist verschmäht.

Wenn der Roggen nicht von gespritzten Feldern stammt, würde ich es daher mit Roggen wie bei allem anderen halten: ein bisschen von allem, auch ruhig mal was "unverträgliches" im Gemisch und immer genug, dass selektiert werden kann.

Ob etwas verträglich ist, hängt ja auch immer von der Menge und den Umständen ab, und es wäre zu einfach, alle Grünpflanzen in zwei Gruppen, giftig und ungiftig bzw. verträglich und unverträglich einteilen,weil ja oft erst die Dosis das Gift macht, selbst Wasser kann ja bei zu großen Mengen tödlich sein.

Und bei unseren Nins beobachte ich z.B., dass gerade im Winter gerne mal Efeu gefressen wird, dessen Giftigkeit ja auch diskutiert wird, das aber auch bei uns Menschen als Hustenmittel bekannt ist - womöglich therapieren sich meine Nins dann gerade selbst und verscheuchen eine beginnende Erkältung?



Namii likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 54
Hunnewup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 16:09

Zitat:
Zitat von Diabi Beitrag anzeigen
Und bei unseren Nins beobachte ich z.B., dass gerade im Winter gerne mal Efeu gefressen wird, dessen Giftigkeit ja auch diskutiert wird, das aber auch bei uns Menschen als Hustenmittel bekannt ist - womöglich therapieren sich meine Nins dann gerade selbst und verscheuchen eine beginnende Erkältung?
Stimmt. Unsere beiden haben im Winter eine ganze Efeupfplanze vertilgt, sogar die Wurzeln ausgegraben und angefressen! Ich werde es weiterhin so halten, von allem etwas, und genug zum Selektieren. Danke euch für die Antworten.




Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: Witzleben
Beiträge: 5.108
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 17:02

Mal abgesehen davon dass die Feldfrüchte Eigentum des Landwirts sind und es Diebstahl ist, wenn du die einfach pflückst...



__________________
Liebe Grüße von Angela mit den Wollpuscheln

thueringer-langohrschafe.de.tl
https://www.facebook.com/groups/427599554085493/
https://www.facebook.com/satinangorakaninchen/

PRO vernünftige, durchdachte Zucht = PRO gesunde Kaninchen. CONTRA sinnlose Vermehrung!

Tierbestand aktuell: fallend (3.3 Satinangora, 2.5 Jamora, 4 Kastraten/Zwerge/Mixe); 5 Bienenvölker; 1.4 Zwerghühner; 0.2 Vorwerkhühner; 3.7 Wachteln; 1.1 Hunde; 2.0 Katzen; 0.1 Moschusschildkröte



Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 4.993
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2017, 20:28

Man kann jedes Getreide in Urform füttern. Sprich komplette Pflanze.
Allerdings würde ich es nicht vom Feld nehmen, denn es wird gespritzt und es ist Diebstahl.
Wenn es außerhalb wächst, darfst du es nehmen.

Du kannst aber auch im nächsten Frühjahr selber eine Getreidemischung aussäen, da weißt du dss es ungespritzt ist und dir gehört



__________________
Liebe Grüße Heike

In Gedanken bei Angy und den Langohrschafen



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 54
Hunnewup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2017, 12:24

Zitat:
Zitat von crazy curry Beitrag anzeigen
Man kann jedes Getreide in Urform füttern. Sprich komplette Pflanze.
Danke. Das war meine Frage, die darauf abzielte, ob man dieses Getreide als komplette Pflanze füttern darf. Denn verarbeitetes Korn ist ja nicht so gut. Mir ging es rein um die Verträglichkeit. Da war ich mir halt nicht sicher.




Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 4.993
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2017, 12:49

Kann man, ja. Die Halme werden sie wohl schreddern, aber sonst musst mal schauen was sie davon mögen.



__________________
Liebe Grüße Heike

In Gedanken bei Angy und den Langohrschafen



Benutzerbild von Einhorn09
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.05.2015
Ort: Bruchköbel
Beiträge: 4.886
Einhorn09 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2017, 13:58

Allerdings hängt die Verträglichkeit davon ab, ob gespritzt bzw behandelt



__________________
Liebe Grüße von Lena, Mali und Ben♡



Blacky mein ganzes Leben habe ich dich geliebt und den Rest meines Lebens werde ich dich vermissen...
✝08. Mai 2017
Flocke (✝05.März 2017) & Willy (✝31. März 2017)
für immer vereint...


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn nichts Grünes oder Frisches gefüttert werden kann ... RH2014 Kaninchen Ernährung & Futter 20 11.11.2014 21:08
Kastration des Weibchens - Ja oder nein oder was sonst machen? Tierlover Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 0 18.08.2014 17:40
Entwurmen ja oder nein - Impfung gegen Schnupfen ja oder nein Carolin Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 17 24.02.2014 18:43
Getreide für Kaninchen gesund oder ungesund? Mollemaus Kaninchen Ernährung & Futter 40 30.12.2013 22:13
Getreidefrei oder Getreide füttern... Shary Kaninchen Ernährung & Futter 30 07.11.2012 19:15

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.