Oder neu anmelden!










 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Unbekannte Pflanzen! auf Kaninchen Forum

Like Tree1385Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Brausemaus
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: Erwitte, NRW
Beiträge: 4.668
Brausemaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Brausemaus eine Nachricht über ICQ schicken Brausemaus eine Nachricht über AIM schicken Brausemaus eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 12.04.2010, 19:59

Unbekannte Pflanzen!


Hallo,

ich würde gerne dieses Thema eröffnen für jeder Mann. Ihr habt bestimmt auch Pflanzen die ihr absolut nicht zuordnen könnt!

Ich mache mal den Anfang!

Was ist das? Es wächst wie verrückt bei uns auf der Wiese. Muß ich es raussortieren beim pflücken!







Es ist auch bei mir im zukünftigen Gehege zu finden, daher würde ich gerne wissen ob ich es rausnehmen muß! Es ist zudem noch sehr hartnäckig, kommt überall wieder!

Melanie

zusammengeführt by lolo mit "ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?"



__________________
Kommt Zeit kommt Rat.

Meine Homepage:
kaninchen-island.de.tl



Geändert von lolo (13.04.2010 um 16:29 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Babygirl901
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Buchheim
Beiträge: 194
Babygirl901 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 20:11

AW: Unbekannte Pflanzen!


Hallo!

Also soviel ich weiß ist diese Pflanze nicht gut für dich kaninchen(wenn nicht sogar giftig). Wie sie heißt weiß ich leider nicht aber die wächst auch bei mir auf der Wiese und muss immer aufpassen das ich sie nicht pflücke. Großes glück ist das meine aus instinkt es nicht fressen weil sie wissen das es schädlich ist. Also ich würde es lieber raus nehmen.




Benutzerbild von Brausemaus
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: Erwitte, NRW
Beiträge: 4.668
Brausemaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Brausemaus eine Nachricht über ICQ schicken Brausemaus eine Nachricht über AIM schicken Brausemaus eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 12.04.2010, 20:14

AW: Unbekannte Pflanzen!


@Babygirl,

danke schonmal!

Melanie



__________________
Kommt Zeit kommt Rat.

Meine Homepage:
kaninchen-island.de.tl



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Aschaffenburg/Gießen
Beiträge: 410
Bommelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 20:18

AW: Unbekannte Pflanzen!


Hm, also von der Blütenform her würde ich sagen, dass diese Pflanze mit der taubnessel verwandt ist. Aber genaueres weiß ich dazu leider auch nicht.



__________________
Heiß geliebt und nie vergessen:

Pauline
Elsa
Bommel
Minou





Benutzerbild von Brausemaus
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: Erwitte, NRW
Beiträge: 4.668
Brausemaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Brausemaus eine Nachricht über ICQ schicken Brausemaus eine Nachricht über AIM schicken Brausemaus eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 12.04.2010, 20:23

AW: Unbekannte Pflanzen!


@Bommelchen,

danke für die Info, wenn ich es genau weiß melde ich mich! Hast Du auch Pflanzen die Du nicht zurordnen kannst?

Melanie



__________________
Kommt Zeit kommt Rat.

Meine Homepage:
kaninchen-island.de.tl



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 736
Laury befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 20:35

AW: Unbekannte Pflanzen!


Mich würde auch mal interessieren, was das ist. Bei uns wächst das auch extrem viel. :/




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Aschaffenburg/Gießen
Beiträge: 410
Bommelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 21:22

AW: Unbekannte Pflanzen!


Bei uns wächst dieses zeug auch, aber nur auf einem bestimmten Fleck (der schön weit weg vom Ninchenauslauf ist ). Aber die Blätter, die Behaarung und die Blütenform erinnern mich echt extrem an taubnesseln. Bin mal gespannt, ob wir rausfinden können, was es ist.

@Brausemaus:
Also ich hab eigentlich keine Probleme damit, die Pflanzen in unserem Garten zuzuordnen, da ich darin recht gut Bescheid weiß. Jedenfalls hab ich bisher noch nix gefunden, was ich niht zuordnen konnte.



__________________
Heiß geliebt und nie vergessen:

Pauline
Elsa
Bommel
Minou





Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 736
Laury befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 21:36

AW: Unbekannte Pflanzen!


Also ich finde Taubnesseln schon anders.
Diese Pflanze hier hat relativ glatte Blätter und kriecht auch mehr auf dem Boden!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 736
Laury befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.04.2010, 21:51

AW: Unbekannte Pflanzen!


Das ist Kriechgünsel oder so, keine Ahnung wie das geschrieben wird
Hat mir meine Mum grad erzählt... das ist ziemlich hartnäkigun breitet sich ziemlich aus!




Kaninchen Freund
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Osnabrück
Beiträge: 633
MaxundMoritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 12:15

ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


hallo leute,
ich hab leider gar keine ahnung von pflanzen... aber ich war heute sammeln und bräuchte mal hilfe.

löwenzahn und gänseblümchen hab ich selber geschafft ;-) unddas ist wohl auch einfach gras ;-)

bild1a)


aber was ist das alles?
bild1)
Bild2)
Bild3)
Bild4)

danke für die hilfe,
Judith



kamue likes this.

Geändert von MaxundMoritz (13.04.2010 um 13:14 Uhr).

Benutzerbild von 4Fellnasen
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Königsbach-Stein
Beiträge: 648
4Fellnasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 12:21

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


Bild 4 ist eine Taubnessel. Die kannst Du füttern, meine mögen sie ganz arg.

Das andere, bin ich mir nicht sicher, ausser bei Bild eins, könnte Ampfer sein, aber wie gesagt, ich gebe keine Garantie.

Vllt. kann Dir saloiv helfen, sie kennt sich sehr gut damit aus.

LG




santascorpio
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 13.04.2010, 12:53

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


Schöne Fotos hast du gemacht.
Ich sitze davor, gucke und werde immer unsicherer.
Würde sagen, Bild 2 ist Sauerampfer aber auch ohne Garantie.
Bild 3 sieht irgend wie wie eine "wildes Möhrenkraut" aus.
Aber ich denke, des Rätsel's Lösung liegt nah ... salooooooooooooooooiiiiiiiiiiv

Sauerampfer (Rumex acetosa)



kaninchen12345 likes this.

Kaninchen Freund
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Osnabrück
Beiträge: 633
MaxundMoritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 12:55

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


danke schonmal. sonst nehm ich morgen die kamera mit und fotografiere die ganze pflanze, obwoh keine der pflanzen außer bild 4 blüten hatten.
ja schöne fotos ;-) was so ein scanner alles kann...




Kaninchen Freund
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Osnabrück
Beiträge: 633
MaxundMoritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 13:02

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


so, hab mir jetzt einen pflanzenführer bestellt ;-)

achja, was ich noch fragen wollte. man hört ja immer, wenn man zB himbeeren sammelt, dass man die von wit oben nehmen soll und auch unbedingt waschen, wegen des fuchsbandwurms, der ja auch gefährlich für den menschen ist.
aber ihr wascht eure gesammlten dinge ja owhl kaum oder?

LG judith




Geändert von MaxundMoritz (13.04.2010 um 13:08 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Aschaffenburg/Gießen
Beiträge: 410
Bommelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 13:12

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


Hallo MaxundMoritz,

soweit ich weiß, ist Bild 1 normales gras (), Bild 2 ist Sauerampfer, Bild 3 ist Wilde Möhre und Bild 4 ist eine taubnessel.



__________________
Heiß geliebt und nie vergessen:

Pauline
Elsa
Bommel
Minou





Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Aschaffenburg/Gießen
Beiträge: 410
Bommelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 13:34

AW: Unbekannte Pflanzen!


Meinst du wirklich?
Ich hab grad mal das bei Google eingegeben und als bilder kamen nur hochgewachsene Pflanzen raus, die blätter find ich auch nicht so wirklich übereinstimmend.



__________________
Heiß geliebt und nie vergessen:

Pauline
Elsa
Bommel
Minou





Kaninchen
 
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Brandenburg
Beiträge: 1.286
Uschi79 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 14:56

AW: Unbekannte Pflanzen!


@Brausi:

Also eine Taubnessel ist es nicht, obwohl sie schon Ähnlichkeit damit hat. Die sieht aber so aus:



Hab ich vorhin erst aus Schwiegermutti's Garten gepflückt.

Die besagte und gesuchte Pflanze heißt Gundermann und die ist giftig, also nicht verfüttern.



__________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,
wie sie ihre Tiere behandelt.
Mahatma Ghandi

Herzdame von Brausemaus' G. Clooney



Geändert von Uschi79 (13.04.2010 um 16:40 Uhr).

Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.955
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 13.04.2010, 16:27

AW: ich hab gesammelt, wer hilft bestimmen?


Zitat:
achja, was ich noch fragen wollte. man hört ja immer, wenn man zB himbeeren sammelt, dass man die von wit oben nehmen soll und auch unbedingt waschen, wegen des fuchsbandwurms, der ja auch gefährlich für den menschen ist.
aber ihr wascht eure gesammlten dinge ja owhl kaum oder?
Ich sammle das Futter auch von unten und wasche es nicht (wäre auch viel unnötige Arbeit -.-)... Wildkaninchen bekommen ja ihr Futter auch nicht gewaschen

Bild 2 kann Wilde Möhre sein, allerdings besteht hier Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Pflanzen. Ich gebe daher immer nur kleine Mengen wilder Möhre, falls ich das doch mal verwechsle.



kaninchen12345 likes this.
__________________
wiesenhoppler.de.tl



Geändert von lolo (13.04.2010 um 17:36 Uhr).

Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 7.837
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 13.04.2010, 16:43

AW: Unbekannte Pflanzen!


Sauerampfer
Bild 1 könnte es mittlerer Wegerich sein?
Bild 2 Wilde Möhre
Bild 3 ist Gundermann ist nicht giftig und darf gefüttert werden. Er hat Ähnlichkeit mit der roten Taubnessel



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Geändert von Streicher (13.04.2010 um 17:00 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 736
Laury befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2010, 20:29

AW: Unbekannte Pflanzen!


@Brausemaus: Deine Pflanze ist laut unserem Pflanzenführer Kriech-Günsel !



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kräuter?Pflanzen? Shelly11 Kaninchen Ernährung & Futter 19 02.04.2014 21:17
erbsen-schoten/pflanzen? hoppelchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 01.04.2014 19:40
Giftige Pflanzen??? Chococino Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 01.04.2014 19:40
Unbekannte Enzündungs/Abszessbehandlung (basierent auf Beitrag von MümmelBumi) Kim R. Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 29 26.04.2011 15:46
Was sind das für Pflanzen? Antiprinzessin Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 17.08.2009 21:18

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.